D-11/17

Wie wird DIE SCHÖNE UND DAS BIEST bis Sonntag starten?

Umfrage endete am Mittwoch 15. März 2017, 19:10

höher
1
7%
wie Ice Age (1.465.302)
0
Keine Stimmen
dazwischen
2
14%
wie Hitch (1.057.976)
0
Keine Stimmen
dazwischen
3
21%
wie Kuck mal wer da spricht 2 (801.325)
2
14%
wie Bärenbrüder (748.993)
3
21%
wie Rush Hour (671.710)
2
14%
wie Alice im Wunderland (543.814)
1
7%
wie Jungle Book (460.078)
0
Keine Stimmen
wie Maleficent (359.239)
0
Keine Stimmen
wie Die Schöne und das Biest ZT (345.461)
0
Keine Stimmen
wie Cinderella (274.484)
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 14

BobFalfa
Fan
Fan
Beiträge: 130
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 14:28

Re: D-11/17

Beitrag von BobFalfa » Dienstag 21. März 2017, 13:16

svenchen hat geschrieben:wieviel Prozent waren denn 3D Besucher nun am Start-Wochenende
Etwas über 60% nach Besuchern...

BobFalfa
Fan
Fan
Beiträge: 130
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 14:28

Re: D-11/17

Beitrag von BobFalfa » Dienstag 21. März 2017, 13:23

MH207 hat geschrieben:
BobFalfa hat geschrieben:
Mattis hat geschrieben:Wie kam denn Disney bitte auf $10,7m?
Den Sonntag überschätzt?
Um ~190k (=$1,9m) ?! Eher unrealistisch/unwahrscheinlich. Oder der dafür Verantwortliche hat zwischenzeitlich das Kündigungsschreiben auf seinem Schreibtisch ...

Denke eher, die $10,7m galten evt. für den deutschsprachigen Raum ...
Sie haben schon ausdrücklich für Deutschland 10,7 gemeldet. Wenn er mehr als Familienfilm funktioniert hätte, wäre ja auch noch eine deutliche Steigerung am Sonntag im Vergleich zum Samstag drin gewesen. Schlecht war die Schätzung in jedem Fall...

kinofan43
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 823
Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2014, 06:50

Re: D-11/17

Beitrag von kinofan43 » Dienstag 21. März 2017, 15:24

Also knapp 865 Tausend Zuschauer sind doch für ein Musical wirklich gut. Musicals laufen ja in Deutschland leider nicht so gut. Disney dürfte zufrieden sein.

svenchen
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Beiträge: 4380
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 17:52

Re: D-11/17

Beitrag von svenchen » Dienstag 21. März 2017, 16:43

BobFalfa hat geschrieben:
svenchen hat geschrieben:wieviel Prozent waren denn 3D Besucher nun am Start-Wochenende
Etwas über 60% nach Besuchern...
Danke Dir. Dann erklärt es den hohen Durchschnittspreis. Dann bevorzugen die Deutschen Wenigbesucher also weiter die 3D-Vorstellungen. Zumindest bei diesem Film gab es ja zu jeder Uhrzeit ausreichend 2D-Vorstellungen.

Interessant fand ich allerdings das die Häschenschule in Serbien wohl in 3D läuft...es hier zu Lande aber keine 3D Fassung gibt.

svenchen
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Beiträge: 4380
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 17:52

Re: D-11/17

Beitrag von svenchen » Dienstag 21. März 2017, 17:20

der Blick in die Charts vom Wochenende:

Gesamt gemeldet wurden 123 Filme. Für die Top 20 waren immerhin erneut über 10 T Besucher nötig. Insgesamt schafften sogar 22 Filme über 10 T Besucher, es waren noch A Cure for Wellness und Recep Ivedik V. Mehr als 1 T Besucher erreichten satte 58 Filme. Platz 25 ging an Kundschafter des Friedens mit 6.226 Besucher. Platz 30 schaffte Timm Thaler mit 4.873 Besuchern, Platz 40 erreichte Monster Trucks mit 2.389 Besuchern. Platz 50 ging an Toni Erdmann mit 1.833 Besuchern. Platz 75 schaffte Pawlenski mit 453 Besuchern.

Gewinner der Woche:

Rico, Oskar & der Diebstahlstein legte um 128 % zu

Tschik erreichte + 71 %

Findet Dorie steigerte sich um 68 %

Im U-1000 Bereich gibt es folgende prozentual hohen Gewinner:

Welcome to Norway legte um 145 % zu, Ich, Daniel Blake schaffte + 174 %, Mitte der Welt + 394 % und Wir sind die Flut + 713 %

Verlierer der Woche:

Deli Ask stürzte um 88 % ein

Yu Gi Oh! verlor 87 %

Boston krachte um 84 % ein

Am schlimmsten traf es Where to, Miss? mit - 94 %

Die Oldies der Woche:

Birnenkuchen mit Lavendel hatte am 54. Wochenende 76 Besucher

Rico, Oskar & der Diebstahlstein fand am 47. Wochenende 6.226 Besucher

InnSaei kam am 38. Wochenende auf 51 Besucher

Toni Erdmann zählte am 36. Wochenende 1.833 Besucher

Frühstück bei Monsieur Henri legte am 35. Wochenende um 760 Besucher zu

Tschick fand am 27. Wochenende 5.599 Besucher

Ebenfalls neu dabei ist Findet Dorie. Wochenende 25 fand 2.694 Besucher

Raving Iran ist neu dabei und zählte am 25. Wochenende 579 Besucher

Mali Blues ist neu dabei. Wochenende 25 waren 12 Besucher wert

Grenzen überschritten haben:

Willkommen bei den Hartmanns erreichte noch die 3,6 Mio.-Marke

Bibi & Tina IV schaffte locker die 1,25 Mio.-Marke

Logan The Wolverine stürmte über die 800 T-er Marke

John Wick II knackte die 750 T-er Marke

Wendy erreichte noch die gute 600 T-er Marke

Lion ist bereits über der 300 T-er Marke

Sleepless schaffte die 100 T-er Marke

Am gesamten Wochenende waren satte 2.081.440 Besucher im Kino

Benutzeravatar
mercy
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 801
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: D-11/17

Beitrag von mercy » Dienstag 21. März 2017, 18:05

svenchen hat geschrieben:
BobFalfa hat geschrieben:
svenchen hat geschrieben:wieviel Prozent waren denn 3D Besucher nun am Start-Wochenende
Etwas über 60% nach Besuchern...
Danke Dir. Dann erklärt es den hohen Durchschnittspreis. Dann bevorzugen die Deutschen Wenigbesucher also weiter die 3D-Vorstellungen. Zumindest bei diesem Film gab es ja zu jeder Uhrzeit ausreichend 2D-Vorstellungen.

Interessant fand ich allerdings das die Häschenschule in Serbien wohl in 3D läuft...es hier zu Lande aber keine 3D Fassung gibt.
So pauschal kann man es nicht sagen. Wenn ich wieder unseren Samstag als Vergleich ranziehe, gab es 3 Vorstellungen in 2D mit insgesamt 713 Gästen und 4 Vorstellungen in 3D mit insgesamt 342 Gästen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das nur bei uns so krass ausfällt. Ich vermute wirklich, dass besucherstarke Kinos die 2D Vorstellung doch eher "versteckt" haben könnten.

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6033
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: D-11/17

Beitrag von Mark_G » Dienstag 21. März 2017, 18:32

Also im Augsburger CMX gab es keine 2D Vorstellungen am Abend...
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 7418
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: D-11/17

Beitrag von MH207 » Dienstag 21. März 2017, 18:56

Auch in meinen Auswahlkinos waren 2D-Vorstellungen ab dem Abend eher in der Minderheit ...
Kinojahr 2017 (21.11.):B.O. 200,- bei 32 Bes.: ORIENT EXPRESS (?),THOR III (o),GEOSTORM (-),BR2049 (+),ES (+),KINGSMAN II (o),BULLYPARADE (-),ATOMIC BLONDE (o),ANNABELLE 2 (o),BABY DRIVER (o),PdA-SURVIVAL (+),DUNKIRK (o),SPIDER-MAN (+),WONDER WOMAN (+)

svenchen
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Beiträge: 4380
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 17:52

Re: D-11/17

Beitrag von svenchen » Dienstag 21. März 2017, 19:06

ok dann sind meine Kinos anders...da gab es quasi überall 2D und 3D am Abend

Benutzeravatar
IRobot
Groupie
Groupie
Beiträge: 197
Registriert: Mittwoch 11. September 2013, 11:54
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: D-11/17

Beitrag von IRobot » Dienstag 21. März 2017, 20:39

MH207 hat geschrieben:
BobFalfa hat geschrieben:
Mattis hat geschrieben:Wie kam denn Disney bitte auf $10,7m?
Den Sonntag überschätzt?
Um ~190k (=$1,9m) ?! Eher unrealistisch/unwahrscheinlich. Oder der dafür Verantwortliche hat zwischenzeitlich das Kündigungsschreiben auf seinem Schreibtisch ...

Denke eher, die $10,7m galten evt. für den deutschsprachigen Raum ...
In den letzten vielen Monaten lagen die vorläufigen deutschen Einspielergebnisse in US-$ in den USA häufig daneben - zum Teil sehr daneben. Ich weiß nicht, woher entweder die Verleiher (falls die Zahlen von denen kommen) oder deadline/Variety & Co. ihre Devisenkurse beziehen, aber offenbar scheinen es andere zu sein, als die, die gerade aktuell sind. Auch die Zahlen aus China sind immer mehr und mehr stark abweichend. Hier scheint es offenbar auch den aktuell gültigen Kurs und den Kurs speziell für Filmverleiher zu geben.

scholley007
Maniac
Maniac
Beiträge: 1342
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 16:26

Re: D-11/17

Beitrag von scholley007 » Freitag 24. März 2017, 08:44

Auf wieviel Besucher konnte denn BatB die Zahlen für die ganze erste Woche hochschrauben?

Benutzeravatar
IRobot
Groupie
Groupie
Beiträge: 197
Registriert: Mittwoch 11. September 2013, 11:54
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: D-11/17

Beitrag von IRobot » Samstag 25. März 2017, 01:16

scholley007 hat geschrieben:Auf wieviel Besucher konnte denn BatB die Zahlen für die ganze erste Woche hochschrauben?
Meinten Sie: DSudB? ;)
http://insidekino.de/News.htm
1.690.000 - 600.000 = 1.090.000 von Do - Mi
oder
1.690.000 - 864.315 = 825.685 von Mo - So

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste