1966

Antworten
Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 7568
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

1966

Beitrag von Mark_G » Sonntag 27. Dezember 2015, 12:22

Und damit sind die All-Time Charts bei 50 Jahren angelangt...

http://www.insidekino.com/DJahr/D1966.htm
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
Agent K
用心棒
用心棒
Beiträge: 4360
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: 1966

Beitrag von Agent K » Sonntag 27. Dezember 2015, 12:27

Da tun sich dann doch einige Bildungslücken auf. Und es verwundert, dass die Stehen-King-Verfilmung hierzulande keinen alternativen Titel hatte... :)

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 9047
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: 1966

Beitrag von MH207 » Sonntag 27. Dezember 2015, 12:28

... und so langsam verlässt mich auch mein Gedächtnis, was ich sicher mindestens einmal gesehen habe. Bei zwei, drei Streifen wackel' ich ganz schön. Und die Liste der sicher gesichteten Filmen wird deutlich kürzer ...

Jedenfalls scheint es '66 noch etwas "gesitteter" in den dt. Kinos zugegangen zu sein ...
Kinojahr 2019 (22.6.):B.O. 69,50 bei 10 Bes.: VERACHTUNG (?),JOHN WICK 3 (+),KUSCHELTIERE (o),GODZILLA II (-),CPT MARVEL (o),WIR (o),HdR-RÜCKKEHR (++),HdR-ZWEI TÜRME (++),HdR-GEFÄHRTEN (++),BOHEMIAN RH. (+) Kinojahr 2018 (27.11.):B.O. 185,- bei 28 Bes.

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 7568
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: 1966

Beitrag von Mark_G » Sonntag 27. Dezember 2015, 12:46

Wenn ich dann zu einem späteren Zeitpunkt weitere Filme dazu packe, dann sieht man auch recht deutlich, dass die Sequelmania auch damals schon grassiert hat...

Angelique, 007, Kommissar X, Jerry Cotton, Winnetou, Django usw. usw...
Nothing Compares 2 U

Invincible1958
Maniac
Maniac
Beiträge: 1559
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: 1966

Beitrag von Invincible1958 » Sonntag 27. Dezember 2015, 13:04

Mark_G hat geschrieben:Wenn ich dann zu einem späteren Zeitpunkt weitere Filme dazu packe, dann sieht man auch recht deutlich, dass die Sequelmania auch damals schon grassiert hat...

Angelique, 007, Kommissar X, Jerry Cotton, Winnetou, Django usw. usw...
Und mir fällt auf, dass die Winnetou-Filme nach dem Anfangs-Hype ("Der Schatz im Silbersee" 1962) nichtmal mehr die Goldene Leinwand geholt haben.
Hätte gedacht, dass die bis in die späten 60er Kassenschlager waren.

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 7568
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: 1966

Beitrag von Mark_G » Sonntag 27. Dezember 2015, 13:07

Na bei durchschnittlich 3 Karl May Verfilmungen im Jahr ist das auch kein Wunder...

Jetzt wird ja auch nicht jeder Marvel-Film zum Hit...
Nothing Compares 2 U

Lativ
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Beiträge: 3499
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: 1966

Beitrag von Lativ » Sonntag 27. Dezember 2015, 19:25

Mark. dann wirst du ja recht bald die Schauspiel Starpower von Clint Eastwood überholen, oder ?

Keine Ahnung auf was für zahlen der erste gekommen ist aber bisher ordnete ich vom Gefühl her die Dollar Filme bei 4-6 Mio. Besucher ein.

Heißt Eastwood hat tatsächlich falls der erste und dritte es nicht widerlegen bei uns noch keinen 3 Mio. Hit geschafft. Sinola, FfdG, HiH, Coogan und den Dirty Harry Filmen trau ich das nicht zu.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast