1999

Antworten
Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 7831
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

1999

Beitrag von Mark_G » Donnerstag 29. August 2019, 14:28

Gleichzeitig ein großes Update...

Und für BANG BOOM BANG ging es um mehr als 70T Besucher rauf...
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 9258
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: 1999

Beitrag von MH207 » Freitag 30. August 2019, 09:27

Auch so ein schönes Kinojahr (mich sprechen vor allem viele mittlere Hits an) ...
Kinojahr 2019 (12.9.):B.O. 103,50 bei 15 Bes.: AD ASTRA (+),ANGEL/FALLEN (-),AVENGERS:ENDGAME (o),PETS2 (o), ANNABELLE3 (o),VERACHTUNG (+),JOHN WICK 3 (+),KUSCHELTIERE (o),GODZILLA II (-),CPT MARVEL (o),WIR (o),HdR-RÜCKKEHR (++)

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 7831
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: 1999

Beitrag von Mark_G » Freitag 30. August 2019, 09:30

99 war ein phantastisches Kinojahr - für mich das letzte wirklich gute Kinojahr mit vielen "Klassikern" und All-time Favourites...
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 9258
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: 1999

Beitrag von MH207 » Freitag 30. August 2019, 09:36

Gut auf ASTERIX & OBELIX in Real hätte ich verzichten können "lach" aber wenn ich die Liste so herunterlese kriege ich fast schon Tränen in die Augen. Und auch tatsächlich 3/4 der Filme gesehen. Eher mehr ...
Kinojahr 2019 (12.9.):B.O. 103,50 bei 15 Bes.: AD ASTRA (+),ANGEL/FALLEN (-),AVENGERS:ENDGAME (o),PETS2 (o), ANNABELLE3 (o),VERACHTUNG (+),JOHN WICK 3 (+),KUSCHELTIERE (o),GODZILLA II (-),CPT MARVEL (o),WIR (o),HdR-RÜCKKEHR (++)

Benutzeravatar
mercy
Maniac
Maniac
Beiträge: 1562
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: 1999

Beitrag von mercy » Freitag 30. August 2019, 10:04

Vier GL für romantische Komödien. 20 Jahre später bleibt von solcher Art Filmen, geschweige denn den Erfolg nichts mehr übrig.

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3710
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: 1999

Beitrag von Lativ » Freitag 30. August 2019, 10:34

Ja da Brummte das Geschäft noch gewaltig und das Schauspiel Kino Feierte Erfolge on maß, herrlich das seinerzeit zu verfolgen. Das sich das mal so extrem verändern würde war da noch nicht abzusehen. Auch die VHS war für das Kino kein Problem, eine friedliche Koexistenz.

Vergleich von damals zu heute, die Top Ten.

99: Neun Originalfilme und ein Sequel obwohl man 007 auch in Klammern setzen kann. Es ist ja keine Fortsetzung im Klassischen sinn.
18: Sieben Fortsetzungen und Drei Originale !

arni75
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 871
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:15

Re: 1999

Beitrag von arni75 » Freitag 30. August 2019, 11:13

Die VHS war gut 15 Jahre früher ein riesiges Problem, aber nicht mehr 1999. Wo siehst du in den Top 10 so viele Originalstoffe?
Die Plätze 1, 2, 4, 6 und 10 sind auch alles Remakes, Fortsetzungen oder basieren auf etablierten IPs.

Matrix habe ich erst kürzlich nochmal (in UHD) gesehen und der hat sich wahrlich gut gehalten (selbst in den meisten Effekten).

Han Solo
Fan
Fan
Beiträge: 86
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 18:03

Re: 1999

Beitrag von Han Solo » Samstag 31. August 2019, 11:21

Woher stammen eigentlich die neuen Zahlen bzw. haben einige Filme Besucher verloren?

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 7831
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: 1999

Beitrag von Mark_G » Samstag 31. August 2019, 11:30

Wie immer von den Verleihern...
Nothing Compares 2 U

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 3857
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: 1999

Beitrag von Mattis » Samstag 31. August 2019, 11:52

Mark_G hat geschrieben:
Freitag 30. August 2019, 09:30
99 war ein phantastisches Kinojahr - für mich das letzte wirklich gute Kinojahr mit vielen "Klassikern" und All-time Favourites...
Mhh, für mich wären da Notting Hill, Eine wie Keine (wobei der eher nostalgischen Wert hat, hält sich aber ganz okay) und Eiskalte Engel in den Top 20.

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 7831
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: 1999

Beitrag von Mark_G » Samstag 31. August 2019, 12:12

Klassiker:
Notting Hill, Matrix, The Sixth Sense, Pleasantville
Gute Filme:
Shakespeare in Love, Payback, Ein perfekter Ehemann, Pi, Go, Trick
Positive Erinnerungen (ist lange her, dass ich die Filme gesehen habe):
Eiskalte Engel, Reine Nervensache, Der 13. Krieger, 23, 10 Dinge, die ich an Dir hasse, Mickey Blue Eyes, Bang Boom Bang, Eve und der letzte Gentleman, Lang lebe Ned Devine, American History X, EDtv, Ein wahres Verbrechen, Very Bad Things
Klassiker für viele, aber nicht für mich:
Blair Witch Project, Fight Club, Der schmale Grat Ein einfacher Plan, 8MM
Nothing Compares 2 U

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3710
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: 1999

Beitrag von Lativ » Samstag 31. August 2019, 12:38

arni75 hat geschrieben:
Freitag 30. August 2019, 11:13
Wo siehst du in den Top 10 so viele Originalstoffe?
Die Plätze 1, 2, 4, 6 und 10 sind auch alles Remakes, Fortsetzungen oder basieren auf etablierten IPs.
Direkte Fortsetzungen sind das nicht !

Okay SW1 da hast du recht den hab ich übersehen weil es Chronologisch der erste ist. Aber 'Notting Hill', 'Matrix', 'The Sixth Sense', 'Das große Krabbeln', 'Tarzan' und 'Die Braut die sich nicht Traut' sind unbestreitbar Originalstoffe. Das es von der 'Mumie' schon früher Verfilmungen gab okay aber die waren eher als Horrorfilm ausgerichtet denn als Abenteuer und nicht mit Familie O'Connell. Asterix, ja die erste Realverfilmung, ist aber ein eigenständiger Film.

So sehe ich das, es geht mir primär um Fortsetzungen.

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 3857
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: 1999

Beitrag von Mattis » Samstag 31. August 2019, 12:56

Tarzan ist Originalstoff? Das sieht der gute Edgar sicher wein wenig anders da oben auf seiner Wolke.

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3710
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: 1999

Beitrag von Lativ » Samstag 31. August 2019, 14:59

Mattis hat geschrieben:
Samstag 31. August 2019, 12:56
Tarzan ist Originalstoff? Das sieht der gute Edgar sicher wein wenig anders da oben auf seiner Wolke.
Das heißt der erste war der zweite ? ...so so
Egal ob es eine Literarische Vorlage gibt oder nicht, es bleibt dabei das es keine Fortsetzung war bzw. ist. B

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 7831
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: 1999

Beitrag von Mark_G » Samstag 31. August 2019, 15:10

Man muss schon unterscheiden zwischen Originalfilm (= keine Fortsetzung) und Originalstoff (= keinerlei Vorlage)
Nothing Compares 2 U

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 3857
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: 1999

Beitrag von Mattis » Sonntag 1. September 2019, 01:34

Lativ hat geschrieben:
Samstag 31. August 2019, 14:59
Mattis hat geschrieben:
Samstag 31. August 2019, 12:56
Tarzan ist Originalstoff? Das sieht der gute Edgar sicher wein wenig anders da oben auf seiner Wolke.
Das heißt der erste war der zweite ? ...so so
Egal ob es eine Literarische Vorlage gibt oder nicht, es bleibt dabei das es keine Fortsetzung war bzw. ist. B
asta!


Ich sehe letztendlich keinen großen Unterschied zwischen Remake, Adaption oder Sequel. Der Gedanke ist der gleiche: Dem Kunden bereits bekanntes Material zu liefern, weil es einfacher an den Mann zu bringen ist. Selbst das typische Schauspielkino der 90er basiert auf einem ähnlichen prinzip. Ohne Pretty Woman wäre Runaway Bride vermutlich kein so großer Hit geworden.

Schnitzel geht halt auch noch immer am Besten im Restaurant.

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3710
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: 1999

Beitrag von Lativ » Sonntag 1. September 2019, 03:59

Mark_G hat geschrieben:
Samstag 31. August 2019, 15:10
Man muss schon unterscheiden zwischen Originalfilm (= keine Fortsetzung) und Originalstoff (= keinerlei Vorlage)
ORIGINALFILM, so ! :)
Letztenendes war es mir aber egal ob Originalfilm oder Originalstoff, keine Fortsetzung eines Originalfilms oder Originalstoffs.

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 9258
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: 1999

Beitrag von MH207 » Montag 2. September 2019, 11:22

Mark_G hat geschrieben:
Samstag 31. August 2019, 12:12
Klassiker:
Notting Hill, Matrix, The Sixth Sense, Pleasantville
Gute Filme:
Shakespeare in Love, Payback, Ein perfekter Ehemann, Pi, Go, Trick
Positive Erinnerungen (ist lange her, dass ich die Filme gesehen habe):
Eiskalte Engel, Reine Nervensache, Der 13. Krieger, 23, 10 Dinge, die ich an Dir hasse, Mickey Blue Eyes, Bang Boom Bang, Eve und der letzte Gentleman, Lang lebe Ned Devine, American History X, EDtv, Ein wahres Verbrechen, Very Bad Things
Klassiker für viele, aber nicht für mich:
Blair Witch Project, Fight Club, Der schmale Grat Ein einfacher Plan, 8MM

Schöne Unterteilung -

Klassiker:
Matrix, The Sixth Sense, Blair Witch Project, Fight Club, Der schmale Grat, Arlington Road, Die Mumie
Gute Filme (meist aber nur ein- bis zweimal gesehen):
Shakespeare in Love, Payback, The Opposite of Sex - Das Gegenteil von Sex, Very Bad Things, Der große Bagarozy, Ein perfekter Ehemann, 23 - Nichts ist so wie es scheint, Eve und der letzte Gentleman, Lang lebe Ned Devine, Eyes Wide Shut, Eiskalte Engel
Positive Erinnerungen (und immer wieder in der "Wiederholungsschleife"):
Zivilprozess, (Nicht lachen bitte!) Tach, Herr Dokter, Verhandlungssache, Die neun Pforten, Faculty - Trau keinem Lehrer, Der 13. Krieger, Düstere Legenden, Ich weiß noch immer was Du letzten Sommer getan hast, Verlockende Falle, Deep Blue Sea, End of Days - Nacht ohne Morgen, Das Geisterschloss
Klassiker für viele, aber nicht für mich:
Notting Hill, Ein einfacher Plan, 8MM, Pleasantville, E-Mail für Dich, Die Braut, die sich nicht traut

Die restlichen Gesichteten lasse ich mal raus ...

Wie immer Geschmackssache. Und auch sicherlich den einen oder anderen vergessen. Konnte auch teilweise schon nichts mehr auf den Tickets lesen (nach 20 Jahren verblasst zusehends die Schrift :mrgreen: ).
Kinojahr 2019 (12.9.):B.O. 103,50 bei 15 Bes.: AD ASTRA (+),ANGEL/FALLEN (-),AVENGERS:ENDGAME (o),PETS2 (o), ANNABELLE3 (o),VERACHTUNG (+),JOHN WICK 3 (+),KUSCHELTIERE (o),GODZILLA II (-),CPT MARVEL (o),WIR (o),HdR-RÜCKKEHR (++)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast