Remake

Neuigkeiten der Film- und Kinobranche, die nichts oder wenig mit Box Office zu tun haben
Antworten
Lativ
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2660
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Remake

Beitrag von Lativ » Montag 2. März 2015, 18:36

Es ist ja schon seit ner ganzen Zeit bekannt das die Amerikaner ein Remake von 'Ziemlich beste Freunde' Drehen wollen.

Für die Hauptrolle des Philippe wurde schon Colin Firth bestätigt. Noch offen war wer Driss übernimmt und angeblich ist Kevin Hart verpflichtet worden.

Noch unbesetzt ist der Regieposten, zuletzt hieß es Paul Feig VS. Tom Shadyac, da erster mit der Weiblichen Ghostbuster Truppe beschäftigt ist sieht es für zweiten nicht schlecht aus.

Die News stammen von allocine.

Invincible1958
Maniac
Maniac
Beiträge: 1317
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Remake

Beitrag von Invincible1958 » Montag 2. März 2015, 20:42

Lativ hat geschrieben:Es ist ja schon seit ner ganzen Zeit bekannt das die Amerikaner ein Remake von 'Ziemlich beste Freunde' Drehen wollen.
Genauso soll ja auch schon seit fast 10 Jahren "Das Leben der Anderen" in Amerika neu gedreht werden. Und es gibt noch zig andere europäische und asiatische Filme, die immer noch auf ihr angekündigtes Remake warten.

Lativ
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2660
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Remake

Beitrag von Lativ » Montag 2. März 2015, 22:58

Invincible1958 hat geschrieben:
Lativ hat geschrieben:Es ist ja schon seit ner ganzen Zeit bekannt das die Amerikaner ein Remake von 'Ziemlich beste Freunde' Drehen wollen.
Genauso soll ja auch schon seit fast 10 Jahren "Das Leben der Anderen" in Amerika neu gedreht werden.
Auf das Remake bin ich mal gespannt, statt Stasi dann CIA ?

Revel
Frischling
Frischling
Beiträge: 48
Registriert: Freitag 11. September 2015, 10:59

Re: Remake

Beitrag von Revel » Sonntag 13. September 2015, 19:14

Wird das noch was mit dem Remake von "Ziemlich beste Freunde" ?

Lativ
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2660
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Remake

Beitrag von Lativ » Sonntag 13. September 2015, 19:44

Revel hat geschrieben:Wird das noch was mit dem Remake von "Ziemlich beste Freunde" ?
Das zieht sich meistens, zwischen 'Bella Martha' und 'Rezept zum Verlieben' lagen 6 Jahre.

Letzte Info war das neben 'Colin Firth' als Philippe jetzt 'Kevin Hart' die Rolle des Driss spielen soll.

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 2912
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Remake

Beitrag von Mattis » Montag 14. September 2015, 22:50

Und jetzt bekommen auch die eigentlich unantastbaren Klassiker den Neuanstrich:

http://www.slashfilm.com/mary-poppins-sequel/

Ich dachte Travers' Einstellung zu der Sache war "Nie wieder" Disney...

Benutzeravatar
Buzz Lightyear
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 385
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 09:04
Kontaktdaten:

Re: Remake

Beitrag von Buzz Lightyear » Dienstag 15. September 2015, 09:53

Die Nachlassverwaltung von Travers braucht vermutlich Geld. ;)

Bin auch überrascht, dass hier direkt mit der ersten News über das Sequel (passt hier ja eigentlich nicht rein, denn es ist kein Remake, sondern eben eine Fortsetzung, die 20 Jahre nach dem ersten Teil spielt) gleich Regisseur, Autor und Komponisten feststehen.
Bis zur Unendlichkeit... und noch viiiiiel weiter!

Lativ
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2660
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Remake

Beitrag von Lativ » Dienstag 15. September 2015, 16:02

Mattis hat geschrieben:Und jetzt bekommen auch die eigentlich unantastbaren Klassiker den Neuanstrich:

http://www.slashfilm.com/mary-poppins-sequel/

Ich dachte Travers' Einstellung zu der Sache war "Nie wieder" Disney...
Hab ich auh gelesen und die Haare gerauft, als ob das not tut. 'Cate Blanchett' als Mary Poppins und 'Tim Burton' als Regisseur. Wahrscheinlich kommt sie dann im Minirock angeflogen und während sich der Schirm nach der Landung noch dreht fliegt der Bezug weg und die Messerscharfen kanten kommen zum vorschein, wie ein Rasenmäher. Die frage an die Kinder bzw. Erwachsenen 'Wart ihr Brav?'.

Das folgende passt atmosphärisch ganz gut.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=GX0bdy23ejw[/youtube]

Revel
Frischling
Frischling
Beiträge: 48
Registriert: Freitag 11. September 2015, 10:59

Re: Remake

Beitrag von Revel » Donnerstag 17. September 2015, 14:51

Lativ hat geschrieben:
Revel hat geschrieben:Wird das noch was mit dem Remake von "Ziemlich beste Freunde" ?
Das zieht sich meistens, zwischen 'Bella Martha' und 'Rezept zum Verlieben' lagen 6 Jahre.

Letzte Info war das neben 'Colin Firth' als Philippe jetzt 'Kevin Hart' die Rolle des Driss spielen soll.
Der zeitliche Abstand von Verblendung waren nur 2 Jahre gewesen. Daher hatte ich vermutet, dass das nicht solange dauern würde wegen dem großen Erfolg in Frankreich und Deutschland.

Lativ
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2660
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Remake

Beitrag von Lativ » Freitag 2. Oktober 2015, 00:02

Woraus man mal mit einer zeitgemäßen umsetzung richtig viel rausholen könnte wäre mit einer neuverfilmung von 'Welt am Draht' von 'Rainer Werner Fassbinder'. Wenn der hochwertig und mit viel mühe umgesetzt würde, wobei auch das Budget 60-70 Mio. oder etwas kosten dürfe, wäre Weltweit ein dreistelliges Mio. ergebnis möglich. Potenzial der beste Deutsche Film seit Jahren, wenn nicht Jahrzehnten zu sein wäre gegeben.

Kein M'Barek, kein Schweiger sondern die erste Garde, auch intresannte Newcomer und ohne den protz der Amerikaner oder den heutzutage billigen touch eines Deutschen Films, das muss etwas eigenes sein. Deutsch und hochprofessionell.

arni75
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 633
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:15

Re: Remake

Beitrag von arni75 » Freitag 2. Oktober 2015, 06:42

"The 13th Floor" von 1999?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast