La La Land

Neuigkeiten der Film- und Kinobranche, die nichts oder wenig mit Box Office zu tun haben
kinofan43
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 816
Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2014, 06:50

La La Land

Beitrag von kinofan43 » Mittwoch 11. Januar 2017, 12:11

Morgen startet doch der Film La La Land in die Deutschen Kinos. Weiß jeman in wievielen Kinos der gespielt wird. Ich ärgere mich mal wieder total über den Kinoverleih und die Kinos. Gerade wenn mal auf dem Land wohnt. Ich wohne im Saarland. Weder in meinem Kino um die Ecke noch im Multiplexkino in Saarbrücken wird der Film gespielt. Ein Film der gerade mit 7 Golden Globes ausgezeichnet wurde, der von fast allen Kritikern hochgelobt wird, wird nicht in normalen Kinos gespielt. Da muß man sich nicht wundern, wenn immer weniger Leute in die Kinos kommen.

Benutzeravatar
mercy
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 785
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: La La Land

Beitrag von mercy » Mittwoch 11. Januar 2017, 14:07

Das Problem liegt in diesem Fall eindeutig beim Verleih.

student a.d.
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2697
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: La La Land

Beitrag von student a.d. » Mittwoch 11. Januar 2017, 14:26

Mit der Zeit wird der aber sicher noch breiter gestartet.
BEST OF 2017: LA LA LAND, MANCHESTER BY THE SEA, DIE SCHÖNE UND DAS BIEST, LOVING, DIE TASCHENDIEBIN + BOSTON. WORST OF 2017: DIE HÜTTE, VICTORIA - MÄNNER UND ANDERE MISSGESCHICKE, DIE IRRE HELDENTOUR DES BILLY LYNN, LIVE BY NIGHT, FIST FIGHT + JACKIE.

kinofan43
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 816
Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2014, 06:50

Re: La La Land

Beitrag von kinofan43 » Mittwoch 11. Januar 2017, 16:44

student a.d. hat geschrieben:Mit der Zeit wird der aber sicher noch breiter gestartet.
Man muß sich das mal vorstellen, wenn ich das richtig überblicke, wird der Film in Saarland, gerademal in einem Kino gespielt. Und das bei einem Film, der so in aller Munde ist. Das heißt zwar nicht automatisch, das mir der Film gefällt, aber wie soll ich das beurteilen, wenn der nur in einem Kino gespielt wird?

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 2866
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: La La Land

Beitrag von Mattis » Mittwoch 11. Januar 2017, 17:34

Passt doch. Das Saarland stellt 1/81 der Bevölkerung.

So ist das eben mit limitierten Releases. In den USA gab es zum Start 5 Kinos. Die haben es auch überlebt, ihn erst einen Monat später als breiten Start zu erhalten.

kinofan43
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 816
Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2014, 06:50

Re: La La Land

Beitrag von kinofan43 » Donnerstag 12. Januar 2017, 13:22

Mattis hat geschrieben:Passt doch. Das Saarland stellt 1/81 der Bevölkerung.

So ist das eben mit limitierten Releases. In den USA gab es zum Start 5 Kinos. Die haben es auch überlebt, ihn erst einen Monat später als breiten Start zu erhalten.
Trotzdem finde ich es ärgerlich, das für einen Film so viel Werbung gemacht wird, und dann läuft er nicht bundesweit an, sondern in nur einem Kino an.


Deine dumme Bemerkung über das Saarland habe ich überlesen.

student a.d.
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2697
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: La La Land

Beitrag von student a.d. » Donnerstag 12. Januar 2017, 13:27

kinofan43 hat geschrieben:
Mattis hat geschrieben:Passt doch. Das Saarland stellt 1/81 der Bevölkerung.

So ist das eben mit limitierten Releases. In den USA gab es zum Start 5 Kinos. Die haben es auch überlebt, ihn erst einen Monat später als breiten Start zu erhalten.
Deine dumme Bemerkung über das Saarland habe ich überlesen.
Wenn es inhaltlich richtig ist, dass die saarländische Bevölkerung 1/81 von Deutschland ausmacht (ich persönlich habe keine Ahnung), ist das doch keine dumme Bemerkung. Er schreibt doch nicht "Das Saarland ist klein und deshalb scheiße."
BEST OF 2017: LA LA LAND, MANCHESTER BY THE SEA, DIE SCHÖNE UND DAS BIEST, LOVING, DIE TASCHENDIEBIN + BOSTON. WORST OF 2017: DIE HÜTTE, VICTORIA - MÄNNER UND ANDERE MISSGESCHICKE, DIE IRRE HELDENTOUR DES BILLY LYNN, LIVE BY NIGHT, FIST FIGHT + JACKIE.

kinofan43
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 816
Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2014, 06:50

Re: La La Land

Beitrag von kinofan43 » Donnerstag 12. Januar 2017, 13:29

student a.d. hat geschrieben:
kinofan43 hat geschrieben:
Mattis hat geschrieben:Passt doch. Das Saarland stellt 1/81 der Bevölkerung.

So ist das eben mit limitierten Releases. In den USA gab es zum Start 5 Kinos. Die haben es auch überlebt, ihn erst einen Monat später als breiten Start zu erhalten.
Deine dumme Bemerkung über das Saarland habe ich überlesen.
Wenn es inhaltlich richtig ist, dass die saarländische Bevölkerung 1/81 von Deutschland ausmacht (ich persönlich habe keine Ahnung), ist das doch keine dumme Bemerkung. Er schreibt doch nicht "Das Saarland ist klein und deshalb scheiße."
Wenn es danach ginge, würden ja viele andere Filme nur in einem Kino bei uns starten.

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 2866
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: La La Land

Beitrag von Mattis » Donnerstag 12. Januar 2017, 13:45

Der Film startet in 120 Kinos. Die mathematische und statistische Konsequenz ist, dass er in 1,34 Kinos des Saarlandes laufen müsste. 1,34 wird abgerundet auf 1. Du bis also als Saarländer nicht besonders benachteiligt, davon mal abgesehen, dass Saarbrücken von ziemlich jedem Ort des Saarlandes in ca. 50km erreicht werden kann.

Halte dich nächstens bitte zurück, bevor du Bemerkungen anderer User als dumm bezeichnest.

kinofan43
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 816
Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2014, 06:50

Re: La La Land

Beitrag von kinofan43 » Donnerstag 12. Januar 2017, 22:48

Mattis hat geschrieben:Der Film startet in 120 Kinos. Die mathematische und statistische Konsequenz ist, dass er in 1,34 Kinos des Saarlandes laufen müsste. 1,34 wird abgerundet auf 1. Du bis also als Saarländer nicht besonders benachteiligt, davon mal abgesehen, dass Saarbrücken von ziemlich jedem Ort des Saarlandes in ca. 50km erreicht werden kann.

Halte dich nächstens bitte zurück, bevor du Bemerkungen anderer User als dumm bezeichnest.
Tut mir Leid, ich habe auch noch anderes zu tun, um nach Saarbrücken zu fahren, nur um dort in einen versifften Artehauskino mir diesen Film anzusehen. Da Filme auch Produkte sind, seit wann müssen die Kunden zu den Produkten hin, ich dachte Ziel des Verkäufers ist es, die Produkte so Ortsnah wie möglich zum Kunden zu bringen?

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 2866
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: La La Land

Beitrag von Mattis » Donnerstag 12. Januar 2017, 23:28

Die Kundenbewertungen des Camera Zwo sehen das anders.
Und auch auf den Bildern macht es auf mich keinen versifften Eindruck.

Das Multiplex deines Vertrauens wird in den nächsten 2 Wochen nachziehen, damit das Ziel des Verkäufers erfüllt werden kann.

Benutzeravatar
mercy
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 785
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: La La Land

Beitrag von mercy » Freitag 13. Januar 2017, 16:44

Heute morgen kam der Anruf der Dispo...

Kommende Kinowoche dürfte sich die Kopienzahl wohl nahezu verdreifachen.

Benutzeravatar
Capitol
Mod
Mod
Beiträge: 4130
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 20:01
Wohnort: 12165 Berlin

Re: La La Land

Beitrag von Capitol » Freitag 13. Januar 2017, 16:55

Bravo!

Ziemlich beste Entscheidung (wir erinnern uns an den ebenfalls rund150er Start) ;-)
Kinojahr 2017 (12.11.)
31 Filme;Ticketumsatz 260,10 €
Zuletzt: Mord im OrientExpress,Vorwärts immer,Maudie
TOP3: La La Land, In Zeiten des abnehmenden Lichts,Valerian
FLOP3: Paris kann warten,Das Pubertier,Moonlight

kinofan43
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 816
Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2014, 06:50

Re: La La Land

Beitrag von kinofan43 » Freitag 13. Januar 2017, 22:46

Mattis hat geschrieben:Die Kundenbewertungen des Camera Zwo sehen das anders.
Und auch auf den Bildern macht es auf mich keinen versifften Eindruck.

Das Multiplex deines Vertrauens wird in den nächsten 2 Wochen nachziehen, damit das Ziel des Verkäufers erfüllt werden kann.
Ich glaube kaum, das das kleine Artehauskino mit der Leinwand eines Multiplexes, selbst mit der im kleinsten Saal, auch nur entfernt mithalten kann.

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 2866
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: La La Land

Beitrag von Mattis » Freitag 13. Januar 2017, 22:56

Das ist auch nicht der Anspruch eines Arthauskinos.

Taipan
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 997
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: La La Land

Beitrag von Taipan » Samstag 14. Januar 2017, 07:13

kinofan43 hat geschrieben:
Mattis hat geschrieben:Die Kundenbewertungen des Camera Zwo sehen das anders.
Und auch auf den Bildern macht es auf mich keinen versifften Eindruck.

Das Multiplex deines Vertrauens wird in den nächsten 2 Wochen nachziehen, damit das Ziel des Verkäufers erfüllt werden kann.
Ich glaube kaum, das das kleine Artehauskino mit der Leinwand eines Multiplexes, selbst mit der im kleinsten Saal, auch nur entfernt mithalten kann.
Dann musst du dich einfach ein paar Reihen weiter als normal nach vorne setzen und schon ist die Größe die gleiche ;)

kinofan43
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 816
Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2014, 06:50

Re: La La Land

Beitrag von kinofan43 » Samstag 14. Januar 2017, 08:36

Taipan hat geschrieben:
kinofan43 hat geschrieben:
Mattis hat geschrieben:Die Kundenbewertungen des Camera Zwo sehen das anders.
Und auch auf den Bildern macht es auf mich keinen versifften Eindruck.

Das Multiplex deines Vertrauens wird in den nächsten 2 Wochen nachziehen, damit das Ziel des Verkäufers erfüllt werden kann.
Ich glaube kaum, das das kleine Artehauskino mit der Leinwand eines Multiplexes, selbst mit der im kleinsten Saal, auch nur entfernt mithalten kann.
Dann musst du dich einfach ein paar Reihen weiter als normal nach vorne setzen und schon ist die Größe die gleiche ;)
Ich habe selbst einen großen Flachbildfernseher. Warum soll ich in ein Kino gehen, wo die Leinwand nicht viel größer ist?

kinofan43
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 816
Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2014, 06:50

Re: La La Land

Beitrag von kinofan43 » Samstag 14. Januar 2017, 08:39

Mattis hat geschrieben:Das ist auch nicht der Anspruch eines Arthauskinos.
Warum sollte das nicht der Anspruch eines Arthauskinos sein? Auch Arthausfilme kommen bei großer Leinwand einfach besser rüber. Was das Camera Zwo angeht, hast du recht, einen versifften Eindruck macht es nicht, aber die Leinwände sind mir einfach zu klein. Gerade in Zeiten von Netflix, Großbildfernseher und co. sollten auch Arthauskinos ihren Kunden die neueste Leinwandtechnik bieten.

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 2866
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: La La Land

Beitrag von Mattis » Samstag 14. Januar 2017, 14:33

Klar, sprengt die Nachbargebäude weg und zieht eine IMAX-Leinwand rein.

Die Leinwand, auf der La La Land in Saarbrücken läuft, hat 36m².
Eines der in diesem Jahrtausend erbauten Multiplexe, das Kinopolis in Gießen, hat 6 von 9 Säle mit dieser Leinwandgröße ausgestattet.

Der Anspruch eines Arthauskinos ist es, Kunstfilme in dafür angemessener Umgebung zu zeigen. Wenn du nicht in die Zielgruppe passt, dann musst du dich eben einfach noch eine Woche gedulden.

kinofan43
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 816
Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2014, 06:50

Re: La La Land

Beitrag von kinofan43 » Montag 16. Januar 2017, 11:31

So, konnte einfach nicht warten, bis sich der Kinoverleih bequemt und die Kopienanzahl dieses Film erhöht und bin gestern nach Saarbrücken ins Camera Zwo gefahren. Und war doch positiv überrascht. So viel Unterschied zum "normalen"Kino gibt es beim Artehauskino nicht. Bis auf das Filmprogramm natürlich.


Meine Kritik am Verleiher, einen Film, für den soviel Werbung gemacht wurde, nur in einer so geringen Kopienanzahl zu starten, bleibt. Von der Qualität hätte der Film sowieso einen viel größeren Start verdient. Und soll mir keiner sagen, das sich für diesen Film nur wenige Leute interessieren würden, der Saal war gut besucht und es war die erste Nachmittagsvorstellung.

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 7373
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: La La Land

Beitrag von MH207 » Montag 16. Januar 2017, 20:11

mercy hat geschrieben:Heute morgen kam der Anruf der Dispo...

Kommende Kinowoche dürfte sich die Kopienzahl wohl nahezu verdreifachen.
Hierzulande (im sog. "Unterland") kommt nichts davon an (keines der beiden Multiplexxe). Das hiesige Cineplex setzt dafür sogar auf den "Smith"-Streifen. Somit darf sich das Arthauskino mit bis zu fünf Vorstellungen am WE weiterhin am Alleinstellungsmerkmal erfreuen ...
Kinojahr 2017 (14.11.):B.O. 195,- bei 31 Bes.: THOR III (o),GEOSTORM (-),BR2049 (+),ES (+),KINGSMAN II (o),BULLYPARADE (-),ATOMIC BLONDE (o),ANNABELLE 2 (o),BABY DRIVER (o),PdA-SURVIVAL (+),DUNKIRK (o),SPIDER-MAN (+),IEU3 (o),MUMIE (o),WONDER WOMAN (+)

Benutzeravatar
mercy
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 785
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: La La Land

Beitrag von mercy » Montag 16. Januar 2017, 23:53

Ok, merkwürdig. Unsere direkte Konkurrenz spielt auch nicht. Wir haben ihn gleich in den größten Saal verfrachtet.

Benutzeravatar
Buzz Lightyear
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 377
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 09:04
Kontaktdaten:

Re: La La Land

Beitrag von Buzz Lightyear » Sonntag 22. Januar 2017, 12:29

Das CineStar Mainz ist am Donnerstag nachgezogen und hat den zweitgrößten Saal bereitgestellt - und der war immerhin zu 60% ausgelastet am Abend. Im schönen Capitol hier läuft er dennoch weiterhin (und das sehr gut besucht).
Bis zur Unendlichkeit... und noch viiiiiel weiter!

heinzer
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 483
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 22:37

Re: La La Land

Beitrag von heinzer » Mittwoch 25. Januar 2017, 19:17

Gibt es eine weitere Aufstockung trotz der Flut an Neustarts am kommenden WE?

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 7373
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: La La Land

Beitrag von MH207 » Mittwoch 25. Januar 2017, 19:51

Yep. Um weitere ca. 50 Kinos auf dann knapp 300.
Kinojahr 2017 (14.11.):B.O. 195,- bei 31 Bes.: THOR III (o),GEOSTORM (-),BR2049 (+),ES (+),KINGSMAN II (o),BULLYPARADE (-),ATOMIC BLONDE (o),ANNABELLE 2 (o),BABY DRIVER (o),PdA-SURVIVAL (+),DUNKIRK (o),SPIDER-MAN (+),IEU3 (o),MUMIE (o),WONDER WOMAN (+)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast