insideKino Oscars: 1929 - 1948

Von 1895 bis heute...
Antworten

Bester Film 1929 - 1948

Umfrage endete am Dienstag 1. März 2016, 19:27

Wings
0
Keine Stimmen
Im Westen Nichts Neues
2
11%
Broadway Melody
0
Keine Stimmen
Pioniere des wilden Westens
0
Keine Stimmen
Menschen im Hotel
0
Keine Stimmen
Kavalkade
0
Keine Stimmen
Es geschah in einer Nacht
0
Keine Stimmen
Meuterei auf der Bounty
1
5%
Der große Ziegfeld
0
Keine Stimmen
Das Leben des Emile Zola
0
Keine Stimmen
Lebenskünstler
0
Keine Stimmen
Vom Winde verweht
4
21%
Rebecca
2
11%
Schlagende Wetter
0
Keine Stimmen
Mrs. Miniver
0
Keine Stimmen
Casablanca
9
47%
Der Weg zum Glück
0
Keine Stimmen
Das verlorene Wochenende
1
5%
Die besten Jahre unseres Lebens
0
Keine Stimmen
Tabu der Gerechten
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 19

Taipan
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1085
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

insideKino Oscars: 1929 - 1948

Beitrag von Taipan » Montag 11. Januar 2016, 19:27

Ich dachte es könnte Spaß machen als insideKino User Jury den Besten Film aller Zeiten zu küren.

Qualifiziert sind jeweils die Gewinner des Oscars als Bester Film. In einer Vorauswahl fürs Finale stellen wir die besten Filme einer Dekade zur Auswahl und jeder stimmt für seinen Favoriten. Der Sieger der Umfrage rückt ins Finale vor und dort wird dann im zweiten Schritt der Beste Film aller Zeiten gewählt :)

Ich fange einfach mal mit den ersten Filmen an. Für die erste "Dekade" habe ich 20 Jahre genommen, weil die meisten Filme nicht wirklich vielen bekannt sein dürften (mir zumindest nicht). Danach wechselt es auf den 10 Jahres Rhythmus und es folgen die zehn Besten Filme einer Dekade in Form der nächsten Umfrage . Falls der Vorschlag auf Gegenliebe stößt, werde ich die nächten Tage die weiteren Umfragen erstellen - gerne darf das natürlich auch jemand anderes machen, also zB 1949 - 1958.

Wenn wir bei den 2010ern angekommen sind, wartet danach das Finale.

Hier zur Grundlage:
https://de.wikipedia.org/wiki/Oscar/Alle_Filme

Als Umfragezeitraum nehme ich einfach mal 50 Tage damit auch genügend Leute Zeit haben um Ihre Stimme abzugeben.

Ich hoffe Ihr habt Lust dazu. Möge der erste Finalist gewählt werden :)

Benutzeravatar
Agent K
用心棒
用心棒
Beiträge: 4242
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: insideKino Oscars: 1929 - 1948

Beitrag von Agent K » Montag 11. Januar 2016, 20:01

Yoar, bei mir isses auch Ilsa Lund, knapp vor Scarlett O'Hara. Dann kommt erstmal lang lang nix... :)

Invincible1958
Maniac
Maniac
Beiträge: 1411
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: insideKino Oscars: 1929 - 1948

Beitrag von Invincible1958 » Montag 11. Januar 2016, 20:07

Agent K hat geschrieben:Yoar, bei mir isses auch Ilsa Lund, knapp vor Scarlett O'Hara. Dann kommt erstmal lang lang nix... :)
Tja, die beiden Über-Klassiker liebe ich auch.
Hab aber für Hitchcocks Rebecca gestimmt. Von dem Film geht ein ganzbesonderer Zauber aus.

arni75
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 728
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:15

Re: insideKino Oscars: 1929 - 1948

Beitrag von arni75 » Montag 11. Januar 2016, 20:26

Puh, das ist schwer, denn fünf Filme liegen bei mir gleichauf. Mehr als die Hälfte habe ich gesehen...

Benutzeravatar
Agent K
用心棒
用心棒
Beiträge: 4242
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: insideKino Oscars: 1929 - 1948

Beitrag von Agent K » Montag 11. Januar 2016, 20:29

Invincible1958 hat geschrieben:Hab aber für Hitchcocks Rebecca gestimmt. Von dem Film geht ein ganzbesonderer Zauber aus.
Ich bin mir nicht sicher, ob ich REBECCA je gesehen habe. Schade dass es mit Nominierungen gleich wieder so elend viele Filme werden, sonst hätte man die auch noch dazu nehmen können. Da gäbe es dann sicher die eine oder andere Abweichung zu offiziellen Academy-Entscheidung...

student a.d.
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Beiträge: 3189
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: insideKino Oscars: 1929 - 1948

Beitrag von student a.d. » Montag 11. Januar 2016, 20:57

Ich hätte am liebsten für MEUTEREI AUF DER BOUNTY, DAS VERLORENE WOCHENENDE sowie LEBENSKÜNSTLER gestimmt, mich dann aber für MEUTEREI entschieden.

Meine Rangfolge, bei immerhin 8 gesehenen Werken :

MEUTEREI AUF DER BOUNTY 10/10
DAS VERLORENE WOCHENENDE 10/10
LEBENSKÜNSTLER 9,5/10
VOM WINDE VERWEHT 9/10
REBECCA 8,5/10
CASABLANCA 7,5/10
ES GESCHAH IN EINER NACHT 7/10
DIE BESTEN JAHRE UNSERES LEBENS 5/10
BEST OF 2017: LA LA LAND, MANCHESTER BY THE SEA, DIE SCHÖNE UND DAS BIEST, LOVING, DIE TASCHENDIEBIN

Benutzeravatar
mercy
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1103
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: insideKino Oscars: 1929 - 1948

Beitrag von mercy » Dienstag 12. Januar 2016, 00:37

Ich muss mich enthalten. Ich habe keinen davon gesehen.

Taipan
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1085
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: insideKino Oscars: 1929 - 1948

Beitrag von Taipan » Dienstag 12. Januar 2016, 06:31

mercy hat geschrieben:Ich muss mich enthalten. Ich habe keinen davon gesehen.
Ich konnte auch nur Casblanca wählen, weil ich keinen anderen kenne. Ist aber auch ein richtig guter Film wie ich finde.

Invincible1958
Maniac
Maniac
Beiträge: 1411
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: insideKino Oscars: 1929 - 1948

Beitrag von Invincible1958 » Dienstag 12. Januar 2016, 11:06

Ich kenne sieben der Filme:

- Im Westen Nichts Neues
- Menschen im Hotel
- Meuterei auf der Bounty
- Lebenskünstler
- Vom Winde verweht
- Rebecca
- Casablanca

Davon ist meiner Meinung nach "Menschen im Hotel" der schwächste, da doch sehr Episodenhaft. Daher bekommt der Film nie das Tempo, was man sich erhofft.
Zu "Lebenskünstler" habe ich eine besondere Beziehung, weil ich mit meiner Theatergruppe das Stück "You Can't Take It With Me" ein paar Mal aufgeführt habe, und es auch sonst schon auf der Bühne gesehen habe. Da muss ich sagen, dass die Verfilmung nicht an die Vorlage herankommt, obwohl James Stewart und der Rest der großartigen Besetzung das wieder auffängt.
Die anderen Fünf, die ich gesehen habe, sind absolute Klassiker, und das auch zurecht.

Benutzeravatar
ncc5843
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 410
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:43
Wohnort: San Fransokyo

Re: insideKino Oscars: 1929 - 1948

Beitrag von ncc5843 » Dienstag 12. Januar 2016, 22:19

Ich habe nur wenige Filme aus der Liste gesehen und würde mich spontan für CASABLANCA entscheiden. Aber bis zur Deadline am 1. März ist noch etwas Zeit, Unbekanntes nachzuholen.

Laut werstreamt.es gibt es zurzeit folgende Filme als Video-on-demand:
Im Westen nichts Neues
Menschen im Hotel
Es geschah in einer Nacht
Meuterei auf der Bounty
Lebenskünstler
Vom Winde verweht
Casablanca
Das verlorene Wochenende
---------------------------------
Der große Ziegfeld
Rebecca
Mrs. Miniver
Tabu der Gerechten

Die Filme oberhalb der Trennlinie sind bei Amazon (leider nicht in der Flatrate) verfügbar und mit Ausnahme von „Es geschah in einer Nacht“ auch bei anderen Anbietern. Die Filme unterhalb der Trennlinie sind nicht bei Amazon, aber bei anderen Anbietern anzusehen. DVD-Verfügbarkeit habe ich nicht nachgesehen.

Taipan
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1085
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: insideKino Oscars: 1929 - 1948

Beitrag von Taipan » Donnerstag 14. Januar 2016, 06:19

ncc5843 hat geschrieben:Ich habe nur wenige Filme aus der Liste gesehen und würde mich spontan für CASABLANCA entscheiden. Aber bis zur Deadline am 1. März ist noch etwas Zeit, Unbekanntes nachzuholen.
Da hätte ich natürlich auch drauf kommen können :puempel:

Danke Dir auf jeden Fall für die Übersicht. Vielleicht schaffe ich es ja den ein oder anderen Film noch nachzuholen (auch wenn es für die Abstimmung nix mehr bringt).
Insbesondere Im Westen nichts Neues und Meuterei auf der Bounty interessieren mich sehr. Rebecca werde ich wohl auch mal gucken müssen nach den Rückmeldungen hier.

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 8400
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: insideKino Oscars: 1929 - 1948

Beitrag von MH207 » Donnerstag 28. Januar 2016, 09:26

Puuh, endlich mal Zeit gehabt sich etwas intensiver mit den "älteren" Jahrgängen zu beschäftigen ...

Ich zähle mal die sicher gesehenen Filme auf, die Liste ist nämlich wesentlich schneller fertig:
- Im Westen Nichts Neues
- Pioniere des wilden Westens (Cimarron)
- Es geschah in einer Nacht
- Meuterei auf der Bounty
- Vom Winde verweht
- Casablanca

Rebecca ist mir tatsächlich durchgerutscht, Im Westen Nichts Neues mein persönlicher Fav, aber wie Agent schon postete, liegen Renault László und Ilsa Lund in der Gunst einen Hauch vor dem zweiten Klassiker ...
Kinojahr 2018 (17.11.):B.O. 174,- bei 26 Bes.: GEFALLEN (?),VENOM (o),VORNAME (++),BALLON (+),SEARCHING (o),THE NUN (o),MEG (-),MAMMA MIA2 (+),EQ2 (o),M:I6 (+),SICARIO 2 (o),JURASSIC WORLD 2 (o),DP2 (o),SOLO (o),AVENGERS: IW (+),RP1 (o),QUIET PLACE (+)

kinofan43
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 954
Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2014, 06:50

Re: insideKino Oscars: 1929 - 1948

Beitrag von kinofan43 » Dienstag 2. Februar 2016, 16:10

Ich habe für Vom Winde verweht gestimmt. Da geht nix drüber. Casablanca vielleicht noch, aber Vom Winde verweht ist einfach der Überfilm schlechthin.

Taipan
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1085
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: insideKino Oscars: 1929 - 1948

Beitrag von Taipan » Donnerstag 4. Februar 2016, 06:55

10 % Wahlbeteiligung bisher. Sehr schön :)

Zur Halbzeit ist noch alles möglich. Es zeichnet sich zwar ein erster Favorit mit Casablanca ab, aber drei, vier Stimmen später kann die Sache schon ganz anders aussehen.

ik100
Fan
Fan
Beiträge: 93
Registriert: Donnerstag 7. Januar 2016, 22:09

Re: insideKino Oscars: 1929 - 1948

Beitrag von ik100 » Samstag 6. Februar 2016, 21:45

Der Film aller Filme: Vom Winde verweht.

Taipan
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1085
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: insideKino Oscars: 1929 - 1948

Beitrag von Taipan » Dienstag 23. Februar 2016, 07:20

Endspurt für den ersten Finalisten... Noch eine Woche.

Kriegen wir noch ein paar Stimmen zusammen? Ich glaube das ist machbar :)
Wird Casablanca noch auf der Zielgeraden überholt werden? Uh das wird schwer. Aber nichts ist unmöglich.

Die anderen Jahrzehnte laufen auch nach und nach aus. Da kann man mit einer Stimme noch sehr viel mehr bewegt werden.

Auf gehts :mrgreen:

Taipan
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1085
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: insideKino Oscars: 1929 - 1948

Beitrag von Taipan » Samstag 27. Februar 2016, 06:17

Noch drei Tage

Taipan
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1085
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: insideKino Oscars: 1929 - 1948

Beitrag von Taipan » Dienstag 1. März 2016, 06:42

Heute Letzter Tag!

Casablanca hat seinen Vorsprung noch einmal ausgebaut und wird wahrscheinlich der erste Finalist werden. Vielleicht kommen ja noch ein paar Stimmen heute dazu. Abgefangen wird der Film wohl nicht mehr.

PS: Die nächste Dekade läuft noch bis Freitag.

Taipan
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1085
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: insideKino Oscars: 1929 - 1948

Beitrag von Taipan » Mittwoch 2. März 2016, 07:25

Glückwunsch an Casablanca :Up:

Ein verdienter erste Finalist.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast