insidekino Oscars: 1949 - 1958

Von 1895 bis heute...
Antworten

Bester Film 1949 - 1958

Umfrage endete am Freitag 4. März 2016, 06:31

Hamlet
0
Keine Stimmen
Der Mann, der herrschen wollte
0
Keine Stimmen
Alles über Eva
3
20%
Ein Amerikaner in Paris
1
7%
Die größte Schau der Welt
0
Keine Stimmen
Verdammt in alle Ewigkeit
1
7%
Die Faust im Nacken
1
7%
Marty
0
Keine Stimmen
In 80 Tagen um die Welt
4
27%
Die Brücke am Kwai
5
33%
 
Abstimmungen insgesamt: 15

Taipan
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1075
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

insidekino Oscars: 1949 - 1958

Beitrag von Taipan » Donnerstag 14. Januar 2016, 06:31

Hier nun die 50er Jahre.

Da sind schon ne ganze Menge Klassiker dabei und wenigstens habe ich diesmal ein paar davon auch schon gesehen ;)

Einen Favoriten habe ich zwar schon, aber eigentlich müsste ich mindestens Die Faust im Nacken noch nachholen.... Ach was soll's.

Die Regeln der Abstimmung findet Ihr hier:
http://www.forum.insidekino.com/viewtop ... bad3bfa3d3

Benutzeravatar
Agent K
用心棒
用心棒
Beiträge: 4189
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: insidekino Oscars: 1949 - 1958

Beitrag von Agent K » Donnerstag 14. Januar 2016, 07:00

Da kenne ich außer Hamlet und dem Möchtegern-Herrscher alle. Und die Wahl ist mit ALLES ÜBER EVA recht einfach...

student a.d.
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 3053
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: insidekino Oscars: 1949 - 1958

Beitrag von student a.d. » Donnerstag 14. Januar 2016, 07:25

Agent K hat geschrieben:Da kenne ich außer Hamlet und dem Möchtegern-Herrscher alle. Und die Wahl ist mit ALLES ÜBER EVA recht einfach...
Was ist denn an dem so gut? Konnte den nicht ausstehen.
BEST OF 2017: LA LA LAND, MANCHESTER BY THE SEA, DIE SCHÖNE UND DAS BIEST, LOVING, DIE TASCHENDIEBIN

Benutzeravatar
Agent K
用心棒
用心棒
Beiträge: 4189
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: insidekino Oscars: 1949 - 1958

Beitrag von Agent K » Donnerstag 14. Januar 2016, 07:46

student a.d. hat geschrieben:Was ist denn an dem so gut? Konnte den nicht ausstehen.
Ist für mich eine der am schönsten gestrickten Intrigen der Filmgeschichte, weil sie perfekt mit den Erwartungshaltungen des Zuschauers (auch als doppelbödige Projektion des Showbiz) spielt. Er gefällt mir als Beitrag zum Thema "was opfert man für Ehrgeiz/Karriere" in beinahe jeder Hinsicht besser als etwa WHIPLASH, und er mündet in einer wunderbar konstruierten Katharsis, in dem das erreichte Ziel zur gerechten Strafe avanciert. Und die manipulativen Mädels sind schauspielerisch durch die Bank großartig...

student a.d.
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 3053
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: insidekino Oscars: 1949 - 1958

Beitrag von student a.d. » Donnerstag 14. Januar 2016, 07:50

Auch mir fiel die Wahl leicht, in diesem fall deshalb, weil ich einige Filme noch nicht sah und diese mich auch nicht ansprechen und zum anderen, weil ich die, die ich sah bis auf einen schlecht fand:

DIE FAUST IM NACKEN 8/10
DIE BRÜCKE AM KWAI 3,5/10
VERDAMMT IN ALLE EWIGKEIT 3,5/10
ALLES ÜBER EVA 3/10.

Ich glaube die 50er waren einfach nicht mein Jahrzehnt.


Edit: Oder gibt es hier einen Film der mir gemessen an meinen sonstigen Bewertungen hier doch ganz gut gefallen könnte?
BEST OF 2017: LA LA LAND, MANCHESTER BY THE SEA, DIE SCHÖNE UND DAS BIEST, LOVING, DIE TASCHENDIEBIN

Taipan
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1075
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: insidekino Oscars: 1949 - 1958

Beitrag von Taipan » Donnerstag 14. Januar 2016, 08:33

student a.d hat geschrieben:
Edit: Oder gibt es hier einen Film der mir gemessen an meinen sonstigen Bewertungen hier doch ganz gut gefallen könnte?
Also ich hab für 80 Tage gestimmt. Einer meiner lieblingsfilme.

Ich weiß nicht ob du Abenteuerfilme magst, aber phileas fogg ist für mich so wie bruce wayne und Indiana Jones... Wenn sie englische Gentlemen wären.

Mit anderen Worten: Wäre ich M und bräuchte unterstützung bei der Interpretation eines 007 Lageberichts würde ich sherlock holmes und phileas fogg um Rat fragen ;)

Invincible1958
Maniac
Maniac
Beiträge: 1386
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: insidekino Oscars: 1949 - 1958

Beitrag von Invincible1958 » Donnerstag 14. Januar 2016, 13:02

Für mich ganz einfach:

Die Brücke am Kwai (1957)

"Wahnsinn!"

Benutzeravatar
ncc5843
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 402
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:43
Wohnort: San Fransokyo

Re: insidekino Oscars: 1949 - 1958

Beitrag von ncc5843 » Donnerstag 14. Januar 2016, 22:02

Ich kenne fünf der zehn Filme und würde spontan IN 80 TAGEN UM DIE WELT wählen. Vorher versuche ich noch, Unbekanntes nachzuholen: Aus diesem Jahrzehnt wird das wohl eher auf DVD passieren, Video-on-demand gibt es seltener.

Wer DIE BRÜCKE AM KWAI sehen möchte: Der läuft in ein paar Tagen im Fernsehen:
So, 17.1.16 um 20:15 Uhr auf arte (Wiederholung Montag, 18.1.16 um 14:10 Uhr).

Benutzeravatar
Buzz Lightyear
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 390
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 09:04
Kontaktdaten:

Re: insidekino Oscars: 1949 - 1958

Beitrag von Buzz Lightyear » Samstag 16. Januar 2016, 10:23

student a.d. hat geschrieben:Auch mir fiel die Wahl leicht, in diesem fall deshalb, weil ich einige Filme noch nicht sah und diese mich auch nicht ansprechen und zum anderen, weil ich die, die ich sah bis auf einen schlecht fand:

DIE FAUST IM NACKEN 8/10
DIE BRÜCKE AM KWAI 3,5/10
VERDAMMT IN ALLE EWIGKEIT 3,5/10
ALLES ÜBER EVA 3/10.

Ich glaube die 50er waren einfach nicht mein Jahrzehnt.

Hua.... da blutet mein Herz. Die Brücke am Kwai ist für mich einer der besten Filme, die jemals gedreht wurden. Lawrence von Arabien übertrifft das noch, um bei David Lean zu bleiben, aber in meiner All Time Top 20 wäre er auf jeden Fall zu finden. Auch Alles über Eva und Verdammt in alle Ewigkeit sind (vor allem ersterer) richtig starke Filme, zu Eva hat Agent K schon gut argumentiert.
Bis zur Unendlichkeit... und noch viiiiiel weiter!

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6595
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: insidekino Oscars: 1949 - 1958

Beitrag von Mark_G » Samstag 16. Januar 2016, 11:51

Die Wahl ist für mich genauso eindeutig: ALLES ÜBER EVA...
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 8150
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: insidekino Oscars: 1949 - 1958

Beitrag von MH207 » Donnerstag 28. Januar 2016, 09:46

Da fehlen mir die Jahrgänge '48/'49/'51/'52.

Und ich bin hin- und hergerissen. Na ja, eine Entscheidung muss her ...

Platz 3 geht an Verdammt in alle Ewigkeit, Platz 2 an Alles über Eva und ich stimme für Die Brücke am Kwai.

Da drückt mein Faible für alte Kriegsfilme einfach durch ...
Kinojahr 2018 (4.8.):B.O. 132,- bei 17 Bes.: M:I6 (+),SICARIO 2 (o),JURASSIC WORLD 2 (o),DP2 (o),SOLO (o),AVENGERS: IW (+),RP1 (o),QUIET PLACE (+),3BOEM (o),BLACK PANTHER (o),WIND RIVER (+), RED SPARROW (o),VERLEGERIN (o),SW8 (o),COMMUTER (o),NICHTS (+)

student a.d.
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 3053
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: insidekino Oscars: 1949 - 1958

Beitrag von student a.d. » Donnerstag 28. Januar 2016, 10:37

Da hier so viele VERDAMMT IN ALLE EWIGKEIT gut bis sehr gut finden, würde mich mal interessieren, was an dem so toll ist. Zu ALLES ÜBER EVA habe ich bereits eine einleuchtende Erklärung erhalten und bei DIE BRÜCKE AM KWAI ist es einfach so, dass ich im Gegensatz zu mh207 einfach keinerlei Faible für dieses Genre habe und daher davon nur sehr wenige Filme wirklich gut finde.
BEST OF 2017: LA LA LAND, MANCHESTER BY THE SEA, DIE SCHÖNE UND DAS BIEST, LOVING, DIE TASCHENDIEBIN

kinofan43
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 914
Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2014, 06:50

Re: insidekino Oscars: 1949 - 1958

Beitrag von kinofan43 » Dienstag 2. Februar 2016, 16:07

Ich habe für Ein Amerikaner in Paris gestimmt. Das Finale ist einfach atemberaubend. Die besten Tanzszenen die es jemals gab. Die Musik und die Lieder sind auch einfach schön. Ich mag Gene Kelly einfach.

ik100
Fan
Fan
Beiträge: 92
Registriert: Donnerstag 7. Januar 2016, 22:09

Re: insidekino Oscars: 1949 - 1958

Beitrag von ik100 » Samstag 6. Februar 2016, 21:44

In diesem Fall eine schwere Entscheidung für Die Brücke am Kwai.

Taipan
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1075
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: insidekino Oscars: 1949 - 1958

Beitrag von Taipan » Mittwoch 2. März 2016, 07:27

Hier haben wir also ein Kopf an Kopf Rennen und alles ist noch möglich.

Im Vergleich zur ersten "Dekade" fehlen noch mindestens fünf Stimmen und jede davon kann den Sieger bestimmen :)

Die Umfrage läuft noch bis Freitag.

Taipan
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1075
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: insidekino Oscars: 1949 - 1958

Beitrag von Taipan » Freitag 4. März 2016, 06:57

Und wir haben einen Sieger: Die Brücke am Kwai hat sich auf den letzten Metern noch in Führung geschoben. Zwar nicht mein Favorit, aber dennoch Glückwunsch und ein würdiger Finalist.

Die 60er Jahre laufen noch bis Donnerstag. Da ist noch alles möglich.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast