Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 7418
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von MH207 » Donnerstag 6. Oktober 2016, 19:31

Ihr meint den hier :mrgreen:

Leider kein Video dazu gefunden ...
Kinojahr 2017 (21.11.):B.O. 200,- bei 32 Bes.: ORIENT EXPRESS (?),THOR III (o),GEOSTORM (-),BR2049 (+),ES (+),KINGSMAN II (o),BULLYPARADE (-),ATOMIC BLONDE (o),ANNABELLE 2 (o),BABY DRIVER (o),PdA-SURVIVAL (+),DUNKIRK (o),SPIDER-MAN (+),WONDER WOMAN (+)

student a.d.
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2725
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von student a.d. » Mittwoch 26. Oktober 2016, 23:07

scholley007 hat geschrieben:Willkommen bei den Hartmanns 2/10 (Presse)

Familie Hartmann (Senta Berger/Heiner Lauterbach/Florian David Fitz/Palina Rojinski) nimmt einen Flüchtling auf. Und das Drama nimmt seinen Lauf....
Es gibt hier so einiges, das im Rahmen der durchaus ernst gemeinten Thematik komödiantisch gemeint ist.
Leider vermochte keine dieser Pointen bei mir zu landen. Na gut, ein oder zwei - hauptsächlich aus dem Zusammenspiel von Lauterbach und Uwe Ochsenknecht (die in ihren gemeinsamen Szenen hier und da ihre Chemie aus dem Klassiker "Männer" aufblitzen lassen).
Ansonsten wurde es ein echtes Trauerspiel.
Was aber - mit Sicherheit - ein mögliches Millionenpublikum (irgendwo zwischen "Männerhort" und "Traumfrauen") nicht davon abhalten sollte, den hier zu besuchen (inklusive Nebendarstellerbonus von Elyas M´Barek)....
Hm... dann war es vielleicht doch keine so miese Idee anstatt die PV zu besuchen, mit Freunden essen zu gehen. Wir liegen - etwas vereinfacht ausgedrückt - bei Elyas M'Barek ja tendenziell bei einem ähnlichen Geschmack. Insofern werde ich mir den Film zwar sicher anschauen, aber nun mit großer Vorsicht genießen.
BEST OF 2017: LA LA LAND, MANCHESTER BY THE SEA, DIE SCHÖNE UND DAS BIEST, LOVING, DIE TASCHENDIEBIN + BOSTON. WORST OF 2017: DIE HÜTTE, VICTORIA - MÄNNER UND ANDERE MISSGESCHICKE, DIE IRRE HELDENTOUR DES BILLY LYNN, LIVE BY NIGHT, FIST FIGHT + JACKIE.

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 2912
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von Mattis » Donnerstag 10. November 2016, 00:01

student a.d. hat geschrieben:

VAIANA 5,5/10 OF
Presse

Nette Optik und tolle Lieder, aber viel zu oberflächlich und mit zu wenig Humor.

Zu wenig Humor nach welchem Maßstab?

student a.d.
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2725
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von student a.d. » Donnerstag 10. November 2016, 00:05

Mattis hat geschrieben:
student a.d. hat geschrieben:

VAIANA 5,5/10 OF
Presse

Nette Optik und tolle Lieder, aber viel zu oberflächlich und mit zu wenig Humor.

Zu wenig Humor nach welchem Maßstab?
Einfach vom Gefühl her, ohne das jetzt ganz konkret mit einem anderen Film verglichen zu haben. Weniger zum Beispiel als bei DIE EISKÖNIGIN. Vielleicht ähnlich wie bei MERIDA? Wobei ich mir da aber mit dem vergleich nicht sicher bin. Ansonsten: Zum Beispiel wurde der typische Side-Kick nahezu komplett weggelassen, sodass man da an anderer Stelle, zum Beipsiel im Rahmen von Situationskomik, noch mehr hätte machen können.
BEST OF 2017: LA LA LAND, MANCHESTER BY THE SEA, DIE SCHÖNE UND DAS BIEST, LOVING, DIE TASCHENDIEBIN + BOSTON. WORST OF 2017: DIE HÜTTE, VICTORIA - MÄNNER UND ANDERE MISSGESCHICKE, DIE IRRE HELDENTOUR DES BILLY LYNN, LIVE BY NIGHT, FIST FIGHT + JACKIE.

Taipan
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1007
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von Taipan » Samstag 31. Dezember 2016, 08:04

TheGood hat geschrieben:Rogue One 7/10

Für mich war das einfach too much und der Film hat sich ewig gezogen, warum auch immer.
Ging mir genauso. Nach mehrmaligem überlegen komme ich momentan zu der (durch mich noch nicht 100% verifizierten ;) ) Schlussfolgerung, dass
SpoilerAnzeigen
Cassian Andor und sein Sideplot Galen Erso zu töten überflüssig sind, da es im Prinzip klar war, dass er es nicht durchziehen würde. Er wäre dadurch ja “ein Böser“ geworden und es hätte keine Auflösung in Bezug auf das Verhältnis von ihm und Jyn Erso geben können. Im Endeffekt ist der ganze Eadu Teil des Films damit praktisch unnötig und somit zäh wie Leder. Bei der Zweitsichtung wurde mir das noch deutlicher

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 2912
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von Mattis » Samstag 31. Dezember 2016, 15:52

Wie kann man einem Film eine 9/10 geben, wenn sich dieser ewig zieht?
Wäre für mich schon ein enormer Abwertungsgrund.

Thomas S.
Groupie
Groupie
Beiträge: 153
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2015, 18:16
Wohnort: Halle (Saale)

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von Thomas S. » Samstag 31. Dezember 2016, 20:31

So bevor das Jahr rum ist ergänze ich nochmal schnell meine fehlenden Filmbewertungen für das Jahr 2016!
Also nicht wundern, wenn gleich paar ältere Threads wieder hochgeholt werden.
Letztendlich fällt gerade jetzt wieder auf, dass ich mehr Filme im Kino gucken wollte als ich letztlich geschafft habe, aus verschiedenen Gründen...
Aber ich hab auch 2016 wieder so einiges im Kino gesehn und es gilt ja: Neues Jahr, neue Filme, neues Glück :)
Letzte Kinobesuche: "3 Haselnüsse für Aschenbrödel" / "Mord im Orient-Express" / "Thor 3" / "Kingsman 2: The Golden Circle" / "Schneemann" / "ES"

student a.d.
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2725
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von student a.d. » Samstag 31. Dezember 2016, 21:28

Thomas S. hat geschrieben:So bevor das Jahr rum ist ergänze ich nochmal schnell meine fehlenden Filmbewertungen für das Jahr 2016!
Also nicht wundern, wenn gleich paar ältere Threads wieder hochgeholt werden.
Letztendlich fällt gerade jetzt wieder auf, dass ich mehr Filme im Kino gucken wollte als ich letztlich geschafft habe, aus verschiedenen Gründen...
Aber ich hab auch 2016 wieder so einiges im Kino gesehn und es gilt ja: Neues Jahr, neue Filme, neues Glück :)
Danke für dein Nachtragen. :) Genau passend für meine traditionelle Forum-Charts-Jahresauswertung in den nächsten Tagen. :)
BEST OF 2017: LA LA LAND, MANCHESTER BY THE SEA, DIE SCHÖNE UND DAS BIEST, LOVING, DIE TASCHENDIEBIN + BOSTON. WORST OF 2017: DIE HÜTTE, VICTORIA - MÄNNER UND ANDERE MISSGESCHICKE, DIE IRRE HELDENTOUR DES BILLY LYNN, LIVE BY NIGHT, FIST FIGHT + JACKIE.

Thomas S.
Groupie
Groupie
Beiträge: 153
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2015, 18:16
Wohnort: Halle (Saale)

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von Thomas S. » Samstag 31. Dezember 2016, 21:53

student a.d. hat geschrieben:
Thomas S. hat geschrieben:So bevor das Jahr rum ist ergänze ich nochmal schnell meine fehlenden Filmbewertungen für das Jahr 2016!
Also nicht wundern, wenn gleich paar ältere Threads wieder hochgeholt werden.
Letztendlich fällt gerade jetzt wieder auf, dass ich mehr Filme im Kino gucken wollte als ich letztlich geschafft habe, aus verschiedenen Gründen...
Aber ich hab auch 2016 wieder so einiges im Kino gesehn und es gilt ja: Neues Jahr, neue Filme, neues Glück :)
Danke für dein Nachtragen. :) Genau passend für meine traditionelle Forum-Charts-Jahresauswertung in den nächsten Tagen. :)
Gern geschehen :)
Genau, ich wollt es noch rechtzeitig für die Forum-Auswertung nachtragen!
Letzte Kinobesuche: "3 Haselnüsse für Aschenbrödel" / "Mord im Orient-Express" / "Thor 3" / "Kingsman 2: The Golden Circle" / "Schneemann" / "ES"

Taipan
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1007
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von Taipan » Montag 2. Januar 2017, 06:59

Mattis hat geschrieben:Wie kann man einem Film eine 9/10 geben, wenn sich dieser ewig zieht?
Wäre für mich schon ein enormer Abwertungsgrund.
Ewig ist bei mir nicht das richtige Wort (hätte ich nach dem Zitat drauf hinweisen können) Der Mittelteil hat entscheidende längen und fühlte sich daher eher wie eine gute Folge einer guten Seite als ein Kinofilm an.

Nichtsdestotrotz ist die zweite Hälfte absolut überragend und der Film als ganzes besser als > 90% aller anderen Filme. Deswegen bekommt er 9/10 insgesamt. Als Mittelwert von 30 Minuten die 6-7/10 sind, 30 Minuten 9/10 und 60 Minuten 10/10 (Hab ich jetzt aber nicht mit ner Stopuhr gestoppt ;) ) und die Abwertung erfolgte in der Zweitsichtung von 10 auf 9.

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 2912
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von Mattis » Montag 9. Januar 2017, 14:49

Was ist bei Passengers in den USA nur schiefgelaufen?
Hier im Forum fast nur Gutes, bei IMDB mittlerweile 7,1.

So langsam frage ich mich wirklich, ob da kritikertechnisch noch alles mit rechten Dingen zugeht.

kinofan43
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 823
Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2014, 06:50

Re: Forum-Charts 06/17

Beitrag von kinofan43 » Dienstag 21. Februar 2017, 18:24

Wie nur einer der Fifty Shades of Grey 2 gesehen hat? Alles Männer hier im Forum. :mrgreen:

Benutzeravatar
mercy
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 801
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von mercy » Dienstag 21. Februar 2017, 22:59

Zwei haben geschaut. :P

Benutzeravatar
Agent K
用心棒
用心棒
Beiträge: 3989
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von Agent K » Freitag 24. Februar 2017, 15:47

student a.d. hat geschrieben:...das stilistisch und atmosphärisch völlig unpassende Lied zu beginn des Abspanns. Insofern am besten den Saal direkt mit dem Schluss verlassen...
Du meinst aber doch wohl hoffentlich nicht Sia's wunderschönen Kalkutta-Ethno-Pop "Never Give Up", dem ich glatt eine Oscar-Nom verpasst hätte? :)

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=0NMPt7K9ZRs[/youtube]

Für mich ein Grund den Abspann auszusitzen.

Benutzeravatar
mercy
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 801
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von mercy » Freitag 24. Februar 2017, 22:39

Doch der kam. :D

student a.d.
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2725
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von student a.d. » Freitag 24. Februar 2017, 23:56

Ich habe ja überhaupt nichts gegen das Lied selbst. Das ist voll okay. Ich finde galt nur, dass er überhaupt gar nicht zu der Stimmung und Atmosphäre passt, mit der LION endet, sodass diese durch dieses Lied ein wenig kaputt gemacht wird.
BEST OF 2017: LA LA LAND, MANCHESTER BY THE SEA, DIE SCHÖNE UND DAS BIEST, LOVING, DIE TASCHENDIEBIN + BOSTON. WORST OF 2017: DIE HÜTTE, VICTORIA - MÄNNER UND ANDERE MISSGESCHICKE, DIE IRRE HELDENTOUR DES BILLY LYNN, LIVE BY NIGHT, FIST FIGHT + JACKIE.

Benutzeravatar
mercy
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 801
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von mercy » Dienstag 7. März 2017, 09:10

KarlOtto hat geschrieben:Free Fire (Sneak) 3/10
Eigentlich wollte ich deswegen heute zur CinemaxX-Sneak, aber da kann ich mir den Gang wohl doch vorerst sparen.

student a.d.
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2725
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von student a.d. » Dienstag 7. März 2017, 10:36

mercy hat geschrieben:
KarlOtto hat geschrieben:Free Fire (Sneak) 3/10
Eigentlich wollte ich deswegen heute zur CinemaxX-Sneak, aber da kann ich mir den Gang wohl doch vorerst sparen.
Stimmt, da KARLOTTO selbst bei über 200 Sichtungen im Jahr maximal 3-4 mal eine so schlechte Note gibt.
BEST OF 2017: LA LA LAND, MANCHESTER BY THE SEA, DIE SCHÖNE UND DAS BIEST, LOVING, DIE TASCHENDIEBIN + BOSTON. WORST OF 2017: DIE HÜTTE, VICTORIA - MÄNNER UND ANDERE MISSGESCHICKE, DIE IRRE HELDENTOUR DES BILLY LYNN, LIVE BY NIGHT, FIST FIGHT + JACKIE.

illuminat
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 495
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 21:13

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von illuminat » Montag 3. April 2017, 08:48

mercy hat geschrieben:Life 8/10

Durchweg spannend und super inszeniert. Dazu stimmungsvoller Soundtrack bis zum Ende. Etwaige Logikmacken konnte ich jetzt nicht ausmachen.
SpoilerAnzeigen
"Töten wir das Ding, in dem wir ihm den Sauerstoff entziehen" - das Teil war doch vorher schon die längste Zeit im Vakuum unterwegs und hat sich daran scheinbar nicht groß gestört...
"Das Ding besteht wie wir aus Kohlenstoff" - und ist von Flammen vollkommen unberührt?
"Der Schutz der Erde ist uns so wichtig, lieber opfern wir die Raumstation, als dass das Ding auf die Erde kommt" - und nur 1 Astronaut weiß davon Bescheid?
Das Alien ist erst bei einigen Plusgraden zum Leben erwacht, davor war es in einer Kältestarre - und es stört sich nicht an den -271 Grad im Weltall?
Das Ding braucht dringend Wasser - und ignoriert die Trinkwassertanks sondern saugt lieber das bisschen Kühlflüssigkeit aus der Antenne?
Ich bin ja sonst niemand, der sich an kleinen logischen Fehlern stört, aber bei dem Film wars doch ein bisschen arg viel...

Benutzeravatar
mercy
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 801
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von mercy » Donnerstag 6. April 2017, 00:07

illuminat hat geschrieben:
mercy hat geschrieben:Life 8/10

Durchweg spannend und super inszeniert. Dazu stimmungsvoller Soundtrack bis zum Ende. Etwaige Logikmacken konnte ich jetzt nicht ausmachen.
SpoilerAnzeigen
"Töten wir das Ding, in dem wir ihm den Sauerstoff entziehen" - das Teil war doch vorher schon die längste Zeit im Vakuum unterwegs und hat sich daran scheinbar nicht groß gestört...
"Das Ding besteht wie wir aus Kohlenstoff" - und ist von Flammen vollkommen unberührt?
"Der Schutz der Erde ist uns so wichtig, lieber opfern wir die Raumstation, als dass das Ding auf die Erde kommt" - und nur 1 Astronaut weiß davon Bescheid?
Das Alien ist erst bei einigen Plusgraden zum Leben erwacht, davor war es in einer Kältestarre - und es stört sich nicht an den -271 Grad im Weltall?
Das Ding braucht dringend Wasser - und ignoriert die Trinkwassertanks sondern saugt lieber das bisschen Kühlflüssigkeit aus der Antenne?
Ich bin ja sonst niemand, der sich an kleinen logischen Fehlern stört, aber bei dem Film wars doch ein bisschen arg viel...
SpoilerAnzeigen
"Töten wir das Ding, in dem wir ihm den Sauerstoff entziehen" -> Naja, die haben doch gesagt, dass es an die 4 Stunden dauert, bis der Sauerstoff entwichen ist bzw. die Atmosphäre kein Leben mehr zulässt. Der Forscher meinte doch selber, dass der Organismus quasi "länger die Luft anhalten kann", um es mal salopp zu formulieren.

"Das Ding besteht wie wir aus Kohlenstoff" -> Im Inneren ja. Wer weiß, welche Schutzfunktion es "außerhalb" aufgebaut hat. Es ist ja auch für die Wissenschaftler absolutes Neuland gewesen.

"Der Schutz der Erde ist uns so wichtig, lieber opfern wir die Raumstation, als dass das Ding auf die Erde kommt" -> Naja, Prinzip dem Motto "Viele Köche verderben den Brei". Je mehr es wissen, desto mehr würde beim Worst-Case-Szenario schief gehen.

Das Alien ist nicht durch die Plusgrade erwacht, sondern durch die richtige Dosierung der verschiedenen Gase + den späteren elektrischen Stimuli. Und auch hier könnte man ebenso spekulieren, ob es extreme Temperaturen (in beide Richtungen) widerstehen kann.

Man merkte ja, dass es anscheinend wie ein Hai Blut aus ferner Umgebung wahrnehmen kann. Bezüglich des Wassers anscheinend nicht. Wahrscheinlich hat es einfach nur das Erstbeste genommen.

Benutzeravatar
Agent K
用心棒
用心棒
Beiträge: 3989
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von Agent K » Donnerstag 6. April 2017, 09:41

SpoilerAnzeigen
Diamanten oder Graphit bestehen auch aus Kohlenstoff... und sind bemerkenswert thermisch stabil. Die mangelnde "Feuerfestigkeit" des Menschen beruht im wesentlichen darauf, dass der menschliche Körper zu über 50% aus Wasser besteht, und dessen Moleküle, Aminosäuren, und Zellstrukturen schon bei relativ geringen Abweichungen von der Körpertemperatur von 37°C (Warmblüter) ihr "Leben aushauchen". Die herausragende Eigenschaft des Kohlenstoffes liegt nicht in seiner mangelnden Stabilität/Widerstandsfähigkeit, sondern in der Vielfältigkeit seiner chemischen Verbindungen, die völlig unterschiedliche Eigenschaften aufweisen können. Auch dafür, dass primitive Organismen - erst recht über etwaige Stufen einer Metamorphose hinweg - unterschiedliche Resistenzen, Anforderungen, und Überlebensstrategien entwickeln, gibt es eigentlich genügend reale Beispiele, wenn auch weniger extrem. Im Kontext eines SciFi-Actioners erscheint mir das alles mehr als akzeptabel, und auch nicht weniger "unlogisch" als Ridley Scotts "Giger-Alien"...

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 2912
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von Mattis » Donnerstag 6. April 2017, 11:50

Wenn man Sci-Fi schaut, sollte man mit einer Haltung an die Materie gehen, die den eigenen Horizont eben auch mal überschreiten kann.

Der Forschungsstand und das Wissen der Menschen ist ein leiser Furz in den Weiten des Weltalles.
Wir sollten nicht so tun, als wäre dies der Weisheit letzter Stand.
Alles was wir zu wissen scheinen, ist nur innerhalb des wissenschaftlichen Konstruktes, das wir uns vorgegeben haben wahr.

svenchen
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Beiträge: 4380
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 17:52

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von svenchen » Samstag 29. April 2017, 09:04

@Scholley: Wenn ich da mal wieder bin prägt sich sicher auch die richtige Schreibweise ein mit Cineplex...wohl zu viel in Maxxen gewesen :lol:

Benutzeravatar
Agent K
用心棒
用心棒
Beiträge: 3989
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von Agent K » Montag 8. Mai 2017, 07:47

Da mag auch Österreich mit zur Verwirrung beitragen ;)

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 7418
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von MH207 » Donnerstag 11. Mai 2017, 13:15

mercy hat geschrieben:Alien: Covenant 8/10
Huch! Exklusive Preview?
Kinojahr 2017 (21.11.):B.O. 200,- bei 32 Bes.: ORIENT EXPRESS (?),THOR III (o),GEOSTORM (-),BR2049 (+),ES (+),KINGSMAN II (o),BULLYPARADE (-),ATOMIC BLONDE (o),ANNABELLE 2 (o),BABY DRIVER (o),PdA-SURVIVAL (+),DUNKIRK (o),SPIDER-MAN (+),WONDER WOMAN (+)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste