Banshee (2013-2016)

Antworten
Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6731
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Banshee (2013-2016)

Beitrag von Mark_G » Samstag 7. November 2015, 12:16

Gehört für mich zu den Top Five Serien, die zurzeit laufen...

Handgemachte Action mit unglaublich gut choreografierten mano-a-mano Fights und zum Teil sehr spannend...

Bin mitten in der 3. Staffel und Folge 3 gehört sicherlich zum Brutalsten, was ich jemals in einer TV-Serie zu Gesicht bekommen habe (und das will nach Game of Thrones, Rom, Spartacus oder Walking Dead was heißen). Dennoch war Folge 3/3 einer der absoluten Highlights der Serie... Da reihte sich eine Sequenz an die andere, die die finalen Höhepunkte in mehreren Filmen hätten darstellen können...
Nothing Compares 2 U

arni75
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 722
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:15

Re: Banshee (2013-2016)

Beitrag von arni75 » Samstag 7. November 2015, 13:35

Hab ich noch auf meiner Liste; falls die erste Staffel endlich mal günstiger wird (und ich Zeit dafür finde).

Benutzeravatar
Agent K
用心棒
用心棒
Beiträge: 4229
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: Banshee (2013-2016)

Beitrag von Agent K » Samstag 28. Mai 2016, 16:22

Hab jetzt zumindest mal damit angefangen. Vermutlich brauche ich noch ein paar Folgen und Rückblenden, bis sich mir vollständig erschließt, wer da warum hinter wem her ist, und noch irgendwelche offenen Rechnungen zu begleichen hat. Aber bislang gefällt es mir recht gut...

Benutzeravatar
Agent K
用心棒
用心棒
Beiträge: 4229
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: Banshee (2013-2016)

Beitrag von Agent K » Sonntag 29. Mai 2016, 19:06

Narf, ich musste jetzt erstmal alle End Credits der ersten Folgen nachholen, weil ich erst recht spät gerafft habe, dass da jeweils noch ein Gimmick nachgeschoben wird... :puempel:

Inzwischen hab ich die erste Staffel durch und es gefällt mir in Banshee. Streckenweise grenzen die Prügeleien aus meiner Sicht schon gefährlich nahe an Gewaltverherrlichung, das wird aber durch den schnippischen Neuzeitwestern-Stil wieder etwas abgemildert. Coole Typen und Mädels, Helden und Fieslinge, ein tolles Intro inkl. Main-Theme, da erkennt man schon irgendwie die Handschrift von Alan Ball. Ich freue mich auf die nächsten Staffeln, sind ja nur 3¾. Und ich muss mich noch schlau machen, um was es sich bei den "Origins" handelt...

Benutzeravatar
Agent K
用心棒
用心棒
Beiträge: 4229
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: Banshee (2013-2016)

Beitrag von Agent K » Dienstag 31. Mai 2016, 23:25

Mark_G hat geschrieben:...Dennoch war Folge 3/3 einer der absoluten Highlights der Serie...
SpoilerAnzeigen
Nola... :heul:

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6731
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Banshee (2013-2016)

Beitrag von Mark_G » Mittwoch 17. August 2016, 10:37

Habe nun auch die 4. und letzte Staffel gesehen...

Und obwohl Staffel 4 nur 8 Folgen hat, kann sie überhaupt nicht mit den ersten drei mithalten. In den ersten fünf Folgen haben die Macher anscheinend vergessen, was die Serie ausgemacht hat und alles plätschert nur so dahin. Erst in den letzten drei Folgen erinnern sie sich daran, dass es mano-a-mano-Kämpfe, Action und Sex geben muss und deswegen kann man die Folgen 6-8 auch als Banshee-Folgen betrachten.

Schade drum, aber wenigstens haben sie die letzten drei Folgen hinbekommen... (und an Folge 3 der Staffel 3 mit einem IMDB-Wert von 9,7 geht sowieso nichts dran vorbei)
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
Agent K
用心棒
用心棒
Beiträge: 4229
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: Banshee (2013-2016)

Beitrag von Agent K » Mittwoch 17. August 2016, 12:27

Hihi, da war ich dann ja schon vor dir mit allen Staffeln durch. Auf jeden Fall insgesamt eine sehr unterhaltsame Serie... Danke für den Tip... :Up:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste