R.I.P. Burt Reynolds

Antworten
Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6739
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

R.I.P. Burt Reynolds

Beitrag von Mark_G » Donnerstag 6. September 2018, 21:15

Nothing Compares 2 U

student a.d.
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 3146
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: R.I.P. Burt Reynolds

Beitrag von student a.d. » Donnerstag 6. September 2018, 21:25

:( RIP.
BEST OF 2017: LA LA LAND, MANCHESTER BY THE SEA, DIE SCHÖNE UND DAS BIEST, LOVING, DIE TASCHENDIEBIN

Lativ
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2901
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: R.I.P. Burt Reynolds

Beitrag von Lativ » Donnerstag 6. September 2018, 21:54

R.I.P.

Wenig überraschend, hab mich verjagt als ich ihn zuletzt gesehen habe da er Körperlich enorm stark abgebaut hat und sich nur noch mittels Stock fortbewegen konnte und abgemagert, um nicht zu sagen eingefallen wirkte.

Auch wenn seine Karriere in den 70ern und 80ern ihren Höhepunkt hatte, mit 'Boogie Nights' hat er echt nochmal richtig einen rausgehauen was rückblickend seine Abschiedsvorstellung bzg. denkwürdigen Rollen war.

War mir sehr sympathisch der *Im Positiven sinne* Frauenfänger von Hollywood, früher oft verwechselt mit Tom Selleck. ;-)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast