R.I.P. Nicolas Roeg & Bernardo Bertolucci

Antworten
Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 7501
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

R.I.P. Nicolas Roeg & Bernardo Bertolucci

Beitrag von Mark_G » Montag 26. November 2018, 10:32

Diese Tage hat es gleich zwei Regisseure erwischt...

Roeg ist natürlich hauptsächlich für WENN DIE GONDELN TRAUER TRAGEN bekannt und Bertolucci für DER LETZTE TANGO IN PARIS und dem neunfachen Oscar-Gewinner DER LETZTE KAISER...
Nothing Compares 2 U

Invincible1958
Maniac
Maniac
Beiträge: 1552
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: R.I.P. Nicolas Roeg & Bernardo Bertolucci

Beitrag von Invincible1958 » Montag 26. November 2018, 22:58

R.I.P.

Bertolucci bringe ich auf alle Zeiten mit meinem absoluten Lieblingsfilm in Verbindung: "Spiel mit das Lied vom Tod" (1968).
Er hatte die Idee zum Film und hat zum Glück auch den Credit dafür erhalten.
Und dann hat er uns 2003 Eva Green in "The Dreamers" vorgestellt.
Für mich persönlich seine beiden größten Beiträge zum Film - neben den in aller Munde erwähnten Klassikern.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast