Talk-Thema 67: Jahres-Prognose 2016

Alles Wichtige rund um InsideKino und das Forum
Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6031
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Talk-Thema 67: Jahres-Prognose 2016

Beitrag von Mark_G » Samstag 21. November 2015, 16:12

Die 8 Wochen bis zum Einsendeschluss sind schneller da, als man denkt...
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6031
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Talk-Thema 67: Jahres-Prognose 2016

Beitrag von Mark_G » Dienstag 24. November 2015, 23:46

Ich habe übrigens noch eine Frage zum Thema hinzugefügt - ich denke, die ist auch nicht uninteressant...
Nothing Compares 2 U

Taipan
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1006
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: Talk-Thema 67: Jahres-Prognose 2016

Beitrag von Taipan » Samstag 5. Dezember 2015, 10:27

Diesmal muss ich leider ein bisschen warten mit meiner Prognose.
Ich möchte bei Rogue One gerne eine Zahl schreiben und nicht "zwei Drittel von Das Erwachen der Macht" oder so :)

Benutzeravatar
Agent K
用心棒
用心棒
Beiträge: 3989
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: Talk-Thema 67: Jahres-Prognose 2016

Beitrag von Agent K » Samstag 5. Dezember 2015, 10:34

Geht mir genau so. Ich will erstmal abwarten, ob bzw. wie stark die B.O.-Richterskala evtl. neu "geeicht" werden muss...

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6031
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Talk-Thema 67: Jahres-Prognose 2016

Beitrag von Mark_G » Samstag 5. Dezember 2015, 11:05

Traditionsgemäß trudeln die ersten Beiträge sowieso erst in den Weihnachtsferien ein - da haben die meisten Leute Zeit, sich mit der Materie auseinander zu setzen...
Nothing Compares 2 U

Taipan
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1006
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: Talk-Thema 67: Jahres-Prognose 2016

Beitrag von Taipan » Samstag 26. Dezember 2015, 08:08

Wie darf ich eigentlich The Revenant und Hateful8 zählen?
Gar nicht?
Deutschland BO / Heiß auf?
Nur Heiß auf?

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6031
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Talk-Thema 67: Jahres-Prognose 2016

Beitrag von Mark_G » Samstag 26. Dezember 2015, 08:17

Alles außer USA, dort startet er ja 2015...
Nothing Compares 2 U

Taipan
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1006
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: Talk-Thema 67: Jahres-Prognose 2016

Beitrag von Taipan » Samstag 26. Dezember 2015, 08:49

Alles klar. Danke Dir.

Prognose ist gerade abgeschickt. Mal gucken wie es wird. Bei mindestens zweieinhalb Filmen bin ich mir ganz, ganz unsicher :P

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 7418
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Talk-Thema 67: Jahres-Prognose 2016

Beitrag von MH207 » Samstag 9. Januar 2016, 17:10

So, der grobe Fahrplan steht ...

... und es sieht ziemlich düster für den dt. MA aus. Oder ich habe einen Blockbuster (=GL) großzügig übersehen ...
Kinojahr 2017 (21.11.):B.O. 200,- bei 32 Bes.: ORIENT EXPRESS (?),THOR III (o),GEOSTORM (-),BR2049 (+),ES (+),KINGSMAN II (o),BULLYPARADE (-),ATOMIC BLONDE (o),ANNABELLE 2 (o),BABY DRIVER (o),PdA-SURVIVAL (+),DUNKIRK (o),SPIDER-MAN (+),WONDER WOMAN (+)

Benutzeravatar
Agent K
用心棒
用心棒
Beiträge: 3989
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: Talk-Thema 67: Jahres-Prognose 2016

Beitrag von Agent K » Sonntag 10. Januar 2016, 07:15

MH207 hat geschrieben:... und es sieht ziemlich düster für den dt. MA aus. Oder ich habe einen Blockbuster (=GL) großzügig übersehen ...
Woran erkennst du die "deutschen" Filme überhaupt? Nach einem kurzen Aufklärungsflug über den Startplan tue ich mich da echt schwer und bin schon fast froh über Sequels wie BIBI & TINA, RICO, OSKAR..., SMARAGDGRÜN, oder VAMPIRSCHWESTERN...

Und sprechende dt. Titel wie UNFRIEND machen es auch nicht leichter... :)

Taipan
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1006
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: Talk-Thema 67: Jahres-Prognose 2016

Beitrag von Taipan » Sonntag 10. Januar 2016, 13:27

MH207 hat geschrieben:Oder ich habe einen Blockbuster (=GL) großzügig übersehen ...
Hast Du denn gar keine GL für einen deutschen Film? Bei einem Film bin ich mir ziemlich sicher, dass er die 3 Mio. deutlich reißen wrd.

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6031
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Talk-Thema 67: Jahres-Prognose 2016

Beitrag von Mark_G » Sonntag 10. Januar 2016, 13:28

Ich werde dann heute Nacht die bisher eingegangen Prognosen einarbeiten - sind allerdings erst vier.. Es wird also höchste Zeit!
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 7418
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Talk-Thema 67: Jahres-Prognose 2016

Beitrag von MH207 » Sonntag 10. Januar 2016, 13:39

Taipan hat geschrieben:
MH207 hat geschrieben:Oder ich habe einen Blockbuster (=GL) großzügig übersehen ...
Hast Du denn gar keine GL für einen deutschen Film? Bei einem Film bin ich mir ziemlich sicher, dass er die 3 Mio. deutlich reißen wrd.
Nope ... (ja, und ich habe Schweigers "Tatort"-Spezial sowie F.D. Fitz mit dabei).
Kinojahr 2017 (21.11.):B.O. 200,- bei 32 Bes.: ORIENT EXPRESS (?),THOR III (o),GEOSTORM (-),BR2049 (+),ES (+),KINGSMAN II (o),BULLYPARADE (-),ATOMIC BLONDE (o),ANNABELLE 2 (o),BABY DRIVER (o),PdA-SURVIVAL (+),DUNKIRK (o),SPIDER-MAN (+),WONDER WOMAN (+)

Taipan
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1006
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: Talk-Thema 67: Jahres-Prognose 2016

Beitrag von Taipan » Sonntag 10. Januar 2016, 13:45

MH207 hat geschrieben:
Taipan hat geschrieben:
MH207 hat geschrieben:Oder ich habe einen Blockbuster (=GL) großzügig übersehen ...
Hast Du denn gar keine GL für einen deutschen Film? Bei einem Film bin ich mir ziemlich sicher, dass er die 3 Mio. deutlich reißen wrd.
Nope ... (ja, und ich habe Schweigers "Tatort"-Spezial sowie F.D. Fitz mit dabei).
Hmm... Ich meinte eigentlich auch den anderen Schweiger, bzw. Bully, Schweighöfer, Liefers und Petersen.

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 7418
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Talk-Thema 67: Jahres-Prognose 2016

Beitrag von MH207 » Sonntag 10. Januar 2016, 13:57

Jo, Weihnachten ... da bin ich gerade noch am austüfteln ... ich gehe mal in mich. Aber sehe ich da keine Höhenflüge ...

Agent K hat geschrieben:
MH207 hat geschrieben:... und es sieht ziemlich düster für den dt. MA aus. Oder ich habe einen Blockbuster (=GL) großzügig übersehen ...
Woran erkennst du die "deutschen" Filme überhaupt? Nach einem kurzen Aufklärungsflug über den Startplan tue ich mich da echt schwer und bin schon fast froh über Sequels wie BIBI & TINA, RICO, OSKAR..., SMARAGDGRÜN, oder VAMPIRSCHWESTERN...

Und sprechende dt. Titel wie UNFRIEND machen es auch nicht leichter... :)
:mrgreen:

Yep, ist eben wie jedes Jahr. Von MULLEWAPP bis RITTER ROST, von Schweiger bis Schweighöfer. Ist halt ein "durchhangeln". Da rutscht durchaus mal einer durch. Vor der FFA "im Nachgang" gewertete dt. Co.-Produktionen oder vor Startterminverschiebungen bist Du eh nicht gefeit.
Kinojahr 2017 (21.11.):B.O. 200,- bei 32 Bes.: ORIENT EXPRESS (?),THOR III (o),GEOSTORM (-),BR2049 (+),ES (+),KINGSMAN II (o),BULLYPARADE (-),ATOMIC BLONDE (o),ANNABELLE 2 (o),BABY DRIVER (o),PdA-SURVIVAL (+),DUNKIRK (o),SPIDER-MAN (+),WONDER WOMAN (+)

Taipan
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1006
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: Talk-Thema 67: Jahres-Prognose 2016

Beitrag von Taipan » Sonntag 10. Januar 2016, 14:22

Agent K hat geschrieben:
MH207 hat geschrieben:... und es sieht ziemlich düster für den dt. MA aus. Oder ich habe einen Blockbuster (=GL) großzügig übersehen ...
Woran erkennst du die "deutschen" Filme überhaupt? Nach einem kurzen Aufklärungsflug über den Startplan tue ich mich da echt schwer und bin schon fast froh über Sequels wie BIBI & TINA, RICO, OSKAR..., SMARAGDGRÜN, oder VAMPIRSCHWESTERN...

Und sprechende dt. Titel wie UNFRIEND machen es auch nicht leichter... :)
Ich mach es hiermit:
http://www.imdb.com/search/title?countr ... pe=feature

Da fehlen bestimmt auch ein paar noch, aber die ersten 50 decken schon ganz gut was ab finde ich.

Benutzeravatar
Agent K
用心棒
用心棒
Beiträge: 3989
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: Talk-Thema 67: Jahres-Prognose 2016

Beitrag von Agent K » Sonntag 10. Januar 2016, 14:31

Taipan hat geschrieben:
Ich mach es hiermit:
http://www.imdb.com/search/title?countr ... pe=feature
Cool, da hätte ich auch selber drauf kommen können... :puempel:

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 7418
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Talk-Thema 67: Jahres-Prognose 2016

Beitrag von MH207 » Sonntag 10. Januar 2016, 17:01

Agent K hat geschrieben:
Taipan hat geschrieben:
Ich mach es hiermit:
http://www.imdb.com/search/title?countr ... pe=feature
Cool, da hätte ich auch selber drauf kommen können... :puempel:
Ja, Jaa, Jaaa ...

Mensch da ist man IMDb-Member und kommt und kommt nicht drauf ... und prompt wäre mir ein Film durchgerutscht.

Würde es ein like geben, Du hättest ihn jedenfalls damit verdient ...
Kinojahr 2017 (21.11.):B.O. 200,- bei 32 Bes.: ORIENT EXPRESS (?),THOR III (o),GEOSTORM (-),BR2049 (+),ES (+),KINGSMAN II (o),BULLYPARADE (-),ATOMIC BLONDE (o),ANNABELLE 2 (o),BABY DRIVER (o),PdA-SURVIVAL (+),DUNKIRK (o),SPIDER-MAN (+),WONDER WOMAN (+)

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 2910
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Talk-Thema 67: Jahres-Prognose 2016

Beitrag von Mattis » Sonntag 10. Januar 2016, 17:19

Ja, ich habe mich die ganze Zeit vor der D-Liste gedrückt.

Klasse, Taipan.
Vielleicht könnte man die deutschen Produktionen im Startplan hier auf IK auch irgendwie benennen oder hervorheben.
Ich fühle mich ja immer so schäbbig, wenn ich dumme Vorschläge zum eigenen Wohlbefinden mache, wo man genau weiß, dass Mark schon genug zu tun hat. :D

Taipan
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1006
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: Talk-Thema 67: Jahres-Prognose 2016

Beitrag von Taipan » Sonntag 10. Januar 2016, 17:53

Oh cool. Gern geschehen. Freut mich, dass ich helfen konnte :)

student a.d.
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2725
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Talk-Thema 67: Jahres-Prognose 2016

Beitrag von student a.d. » Montag 11. Januar 2016, 01:46

Ok, bin mal gespannt, ob meine etwas auf die Schnelle und leicht dahingeschluderte Prognose besser abschneidet, als meine Prognosen aus dem letzten Jahr. Meine Deutschen Top 10 Filme-Ergebnis werde ich wohl kaum packen, 9 von 10 schaffe ich ganz gewiss nicht noch einmal! Nur HILFE ICH HABE MEINE LEHRERIN GESCHRUMPFT hatte ich nicht auf der Rechnung- Auch die deutschen Top 10 werde ich nicht noch einmal so gut einschätzen können. Auch hier völlig überraschend 9 von 10 richtig. Hier hatte ich nur anstatt JURASSIC WORLD die deutsche Komödie DER NANNY. Nur die USA mit 7 von 10 könnte ich eventuell wieder schaffen.

Von meinen 10 Heiß-Auf-Filmen haben STAR WARS: DAS ERWACHEN DER MACHT, ER IST WIEDER DA, SHAUN DAS SCHAF, F&F7, AMERICAN SNIPER, EX-MACHINA und OSTWIND 2 meine Erwartungen mindestens erfüllt FACK JUH GÖHTE 2, RUN ALL NIGHT und HOME waren hingegen nicht die erhofften Knaller.
BEST OF 2017: LA LA LAND, MANCHESTER BY THE SEA, DIE SCHÖNE UND DAS BIEST, LOVING, DIE TASCHENDIEBIN + BOSTON. WORST OF 2017: DIE HÜTTE, VICTORIA - MÄNNER UND ANDERE MISSGESCHICKE, DIE IRRE HELDENTOUR DES BILLY LYNN, LIVE BY NIGHT, FIST FIGHT + JACKIE.

Taipan
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1006
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: Talk-Thema 67: Jahres-Prognose 2016

Beitrag von Taipan » Dienstag 12. Januar 2016, 06:37

Ich bin auf jeden Fall auch schon sehr auf die Frage nach dem Flop gespannt. Rückblickend ist das was ich als Box Office für den Flop angegeben habe ganz schön viel Geld :lol:

Benutzeravatar
mercy
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 801
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: Talk-Thema 67: Jahres-Prognose 2016

Beitrag von mercy » Sonntag 17. Januar 2016, 01:20

Ich mache zum ersten Mal mit und habe noch eine kurze Verständnisfrage zu Frage 6. Ist die Entwicklung in Prozent im Vergleich zum Vorjahr bezogen?

Und worin misst man den Flop des Jahres am Ende? Oder ist dies nur eine rein subjektive Frage? :D

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6031
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Talk-Thema 67: Jahres-Prognose 2016

Beitrag von Mark_G » Sonntag 17. Januar 2016, 01:53

1. Korrekt

2. Ist sicherlich subjektiv, aber man kann entweder einen Flop an den Erwartungen oder am Budget messen...

Übrigens habe ich schon ein paar der Eingänge eingearbeitet...
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 7418
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Talk-Thema 67: Jahres-Prognose 2016

Beitrag von MH207 » Sonntag 17. Januar 2016, 11:13

Beim "Flop des Jahres" habe ich mich schon schwer getan. Da gibt es sicherlich 2-5 Kandidaten. Hierzulande als auch über dem großen Teich.
Kinojahr 2017 (21.11.):B.O. 200,- bei 32 Bes.: ORIENT EXPRESS (?),THOR III (o),GEOSTORM (-),BR2049 (+),ES (+),KINGSMAN II (o),BULLYPARADE (-),ATOMIC BLONDE (o),ANNABELLE 2 (o),BABY DRIVER (o),PdA-SURVIVAL (+),DUNKIRK (o),SPIDER-MAN (+),WONDER WOMAN (+)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast