Seite 5 von 5

Re: Box Office FocUS

Verfasst: Donnerstag 13. Juli 2017, 18:51
von MH207
Mattis hat geschrieben:Oha, mit diesen Kritiken kann man die "Girls Night Out"-Prognose wohl deutlichst nach oben schrauben.

$100m+
„Mädelstrip“, „Girls‘ Night Out“ und jetzt „Girls Trip“. So langsam wird es ein wenig unübersichtlich, denn die Mädels kommen in diesem Kinosommer ganz schön herum ...
Ja, man(n) kann tatsächlich mit diesen vielen Girlies und Mädels durcheinander kommen ...

Re: Box Office FocUS

Verfasst: Donnerstag 13. Juli 2017, 22:38
von Mattis
Ich hab es eben einfach drauf. :D

Re: Box Office FocUS

Verfasst: Donnerstag 3. August 2017, 01:16
von Mattis
Ich hätte euch gerne einen aufregenderen August beschert, aber es ist wie es ist. Was seht ihr denn anders?

Re: Box Office FocUS

Verfasst: Donnerstag 3. August 2017, 09:40
von Mark_G
Also ich bin weitgehend d'accord, wobei ich hoffe, dass ANNABELLE und BODYGUARD vielleicht doch die $100 Mio. knacken - eine Aufgabe, die eigentlich DER DUNKLE TURM im Vorfeld hätte schaffen müssen...

Re: Box Office FocUS

Verfasst: Donnerstag 3. August 2017, 09:54
von MH207
Huch! Da muss aber bei ANNABELLE 2 ein >$40 Mio.-Start her. Das wäre ja für das Genre im August beinahe rekordverdächtig ...

Re: Box Office FocUS

Verfasst: Donnerstag 3. August 2017, 11:18
von Mattis
Sehe das ähnlich wie Mark, Annabelle sieht bislang aber noch ein wenig zu ruhig aus, aber diese beiden haben natürlich zumindest das Potenzial, diese Marke anzugreifen.

Re: Box Office FocUS

Verfasst: Donnerstag 31. August 2017, 11:06
von MH207
Bei ES habe ich noch ein bisschen Bauchweh. Aber es ist einer genau dieser Filme, bei dem man sich zusehends auf den Kinostart freut, weil man ihn vorher nicht gerade als allererstes auf dem Radar hatte. $80m alleine sind schon ein Brett, $80m für das Genre klingen fast unwirklich.

Aber wäre ein weiterer Meilenstein im Horrorgenre ... und das Kinoherz hüpft mit.

@mattis - Merci ...

Re: Box Office FocUS

Verfasst: Donnerstag 31. August 2017, 15:43
von Mattis
Ich kann es ja selbst kaum glauben, aber die Fakten sprechen irgendwie für sich und für den Clown.

Und wie immer natürlich gerne. ;)

Re: Box Office FocUS

Verfasst: Donnerstag 31. August 2017, 16:35
von Mark_G
Ich gehe auch von mindestens $60 Mio. zum Start aus - viel spannender finde ich aber die Frage des Multiplikators - und da müssen wir erst einmal die Kritiken abwarten... Wenn die gut sind, dann würden mich auch $300 Mio. nicht überraschen...

Re: Box Office FocUS

Verfasst: Freitag 1. September 2017, 09:59
von Marek007
In den meisten Fällen stimme ich Mattis zu. ES war wieder ein Genuss zu lesen. :)

Re: Box Office FocUS

Verfasst: Freitag 1. September 2017, 13:44
von Mattis
Immer wieder schön zu lesen, danke.

Re: Box Office FocUS

Verfasst: Donnerstag 5. Oktober 2017, 14:53
von Mattis
$300 Mio kann ich im Oktober nicht bieten, aber man kann ja auch nicht jeden Monat in Extase geraten.

Wie immer die Frage: Was seht ihr anders?

Re: Box Office FocUS

Verfasst: Freitag 6. Oktober 2017, 02:00
von Mattis
Da "Marshall" nun in nur noch 800 Kinos erscheinen wird, ist die Prognose dafür natürlich hinfällig...

Re: Box Office FocUS

Verfasst: Donnerstag 2. November 2017, 19:40
von Mark_G
Dein Unterschied zwischen THOR 3 und JUSTICE LEAGUE ist mit $300 zu $310 Mio. winzig, aber irgendwie könnte ich mir vorstellen, dass am Ende THOR 3 die Nase vorn haben wird...

Und COCO stelle ich mir inzwischen auch höher vor....

Re: Box Office FocUS

Verfasst: Donnerstag 2. November 2017, 21:30
von Mattis
Mich würde es auch nicht wundern. Coco hatte ich ursprünglich auch höher, aber die Trailerklicks...
Auf der anderen Seite die 9,3 bei IMDB.

Re: Box Office FocUS

Verfasst: Donnerstag 2. November 2017, 23:00
von Marek007
"Polaroid" wurde vorgestern auf 2018 verschoben. "Coco" ist also der einizge breite Start zu Thanksgiving in diesem Jahr.

Re: Box Office FocUS

Verfasst: Freitag 3. November 2017, 00:05
von Mattis
Danke für die Info. Wird dem Film aber wohl auch nicht nützen.

Re: Box Office FocUS

Verfasst: Sonntag 5. November 2017, 18:13
von Mattis
In Mexiko ist wohl nun der Coco-Hype ausgebrochen und am zweiten WE ging es sogar um 12% nach oben und das mit Thor als Konkurrenz, der mit $10m nur auf Platz 2 eröffnet.

Wenn das über die Genze schwappt, dann geht da tatsächlich etwas und zwar alleine durch gutes, altes WOM.
IMDB-Wert weiter bei 9,3 und über 3000 Stimmen. Wow!

Re: Box Office FocUS

Verfasst: Donnerstag 30. November 2017, 12:08
von Mark_G
Ich glaube, beim DISASTER ARTIST bist Du viel zu hoch... Filme übers Filmemachen gehen doch in der Regel nicht...

Re: Box Office FocUS

Verfasst: Donnerstag 30. November 2017, 13:20
von arni75
Ich denken auch, dass A24 schon bei 25 Mio. USD jubeln würde.

Re: Box Office FocUS

Verfasst: Donnerstag 30. November 2017, 16:50
von Mattis
Mark_G hat geschrieben:
Donnerstag 30. November 2017, 12:08
Ich glaube, beim DISASTER ARTIST bist Du viel zu hoch... Filme übers Filmemachen gehen doch in der Regel nicht...
Ja, mal abwarten. Ich bin der Meinung, dass "The Room" in den USA einen ganz anderen Stand hat, als bei uns. Die rege Onlineaktivität kann natürlich auch blenden.