Fußball

student a.d.
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4595
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Fußball

Beitrag von student a.d. » Sonntag 28. Juni 2020, 22:23

mercy hat geschrieben:
Sonntag 28. Juni 2020, 19:59
Die hatten offenbar keinen Bock auf das Nordderby. :D
Mein Vater hat auch gesagt: lieber jetzt schon ausscheiden als gegen Werder.
BEST OF 2019: THE HATE U GIVE, MARRIAGE STORY, WER 4 SIND, MEIN ENDE. DEIN ANFANG, DOWNTON ABBEY
FLOP OF 2019: DUNKEL, FAST NICHT; PRÉLUDE, RAY & LIZ, GEMINI MAN, SWEETHEARTS

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 10123
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Fußball

Beitrag von MH207 » Montag 29. Juni 2020, 00:01

Glaube der HSV braucht das Publikum dringender denn je.

Er sollte nun auf den klaren Relegations-Favoriten Werder hoffen. Weder Paderborn noch Düsseldorf müssen aus wirtschaftlichen Gründen direkt wieder hoch.
Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4455
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Fußball

Beitrag von Lativ » Montag 29. Juni 2020, 11:18

MH207 hat geschrieben:
Montag 29. Juni 2020, 00:01
Glaube der HSV braucht das Publikum dringender denn je.

Er sollte nun auf den klaren Relegations-Favoriten Werder hoffen. Weder Paderborn noch Düsseldorf müssen aus wirtschaftlichen Gründen direkt wieder hoch.
Daran liegt es nicht, zumindest nicht allein, das hat andere ja in mehrzahl Ursachen die noch davor kommen z.b. das Personal von Chefetage bis zum Spieler. Man sollte ja eigentlich davon ausgehen das diese ruhige Atmosphäre entspannter auf die Spieler wirkt als wenn Zehntausende im Rücken stehen die Aggressiv auf einen Akustisch eindreschen und das Stadion in einen Hexenkessel verwandeln. Für z.b. Bayern ist das Motivation, sie haben Selbstvertrauen und wissen sie können liefern und gehen anders damit um als der HSV.

Sie (HSV) sind nicht Stressresistent wie sich desöfteren zeigte.


Mir kommt das jedenfalls komisch vor, ein Gegner wie Sandhausen war für den HSV nie ein ernsthaftes Problem, sicher die letzten beiden Gegentore waren pure Selbstaufgabe aber auch davor konnte man den Eindruck gewinnen sie wollen verweilen.

Kühne bezahlt die Erstliga Lizenz nicht, wah ? ;-)
Die sorge es wird ein kurzes Gastspiel im Oberhaus und dann wird wieder was Finanziell fällig.


Indiskutabel ist die Reaktion von Jansen, 'die Beine waren schwer, die Köpfe leer.' Also bitte, das geht zum Saisonabschluss jeder Mannschaft, jedem Spieler so und dennoch reißen sich viele zusammen und nehmen den bevorstehenden Urlaub als Motivation die letzten Energiereserven zu aktivieren zumal jetzt sehr viel Regenerationszeit war was die aussage noch lächerlicher wirken lässt.
Aber mit etwas Ironie unterstrichen, das erste hinkt aber das die Köpfe leer waren, sind, das kann angehen. Aus Gewohnheit.

Aufsteigen werden sie wenn überhaupt nur wenn die Creme de la Creme der Looser sich in Liga 2 zusammenfindet und dem HSV 10 gute Spiele sprich Siege reichen um 'zwangsaufzusteigen'.

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 10123
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Fußball

Beitrag von MH207 » Montag 29. Juni 2020, 19:40

Lativ hat geschrieben:
Montag 29. Juni 2020, 11:18
MH207 hat geschrieben:
Montag 29. Juni 2020, 00:01
Glaube der HSV braucht das Publikum dringender denn je.

Er sollte nun auf den klaren Relegations-Favoriten Werder hoffen. Weder Paderborn noch Düsseldorf müssen aus wirtschaftlichen Gründen direkt wieder hoch.
Daran liegt es nicht, zumindest nicht allein, das hat andere ja in mehrzahl Ursachen die noch davor kommen z.b. das Personal von Chefetage bis zum Spieler ...
Natürlich spielen mehrere, wenn nicht sogar zig Faktoren (mit) eine Rolle. Aber ein Tor zur Relegation, dazu vorher ein vom Gegner "geschenkter" Elfmeter? Jedenfalls scheint der Trainer wieder mal das schwächste Glied der Reihe zu sein (heute verschont man ihn noch, vielleicht weil auch schon zwei Trainer gefeuert wurden).
Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4455
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Fußball

Beitrag von Lativ » Montag 29. Juni 2020, 23:01

MH207 hat geschrieben:
Montag 29. Juni 2020, 19:40
Lativ hat geschrieben:
Montag 29. Juni 2020, 11:18
MH207 hat geschrieben:
Montag 29. Juni 2020, 00:01
Glaube der HSV braucht das Publikum dringender denn je.

Er sollte nun auf den klaren Relegations-Favoriten Werder hoffen. Weder Paderborn noch Düsseldorf müssen aus wirtschaftlichen Gründen direkt wieder hoch.
Daran liegt es nicht, zumindest nicht allein, das hat andere ja in mehrzahl Ursachen die noch davor kommen z.b. das Personal von Chefetage bis zum Spieler ...
Natürlich spielen mehrere, wenn nicht sogar zig Faktoren (mit) eine Rolle. Aber ein Tor zur Relegation, dazu vorher ein vom Gegner "geschenkter" Elfmeter? Jedenfalls scheint der Trainer wieder mal das schwächste Glied der Reihe zu sein (heute verschont man ihn noch, vielleicht weil auch schon zwei Trainer gefeuert wurden).
Seien wir ehrlich, ein Trainer muss mit einem ihm vertrauten Team anreisen und völlige Handlungsfreiheit erhalten, ähnlich wie das bei Klopp in Liverpool der fall ist. Und dann muss sich dieser die Mannschaft genau anschauen und in Einzelgesprächen heraus filtern mit wem man Arbeiten kann und wer dem Team gut tut und es weiter bringt und wer nicht, und entsprechend aussortieren auch wenn es mehr als nur 2-3 Spieler betrifft und dann konkret vorschläge für Neuverpflichtungen machen. Alles natürlich stück für stück im erforderlichen Zeitrahmen.
Anreisen, sich ins bestehende System einfügen und co. Trainer und co. vorgesetzt bekommen hat sich gezeigt ist ein Fehler.

Beim HSV hat der Vorstand zuviel Einfluss.

student a.d.
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4595
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Fußball

Beitrag von student a.d. » Dienstag 30. Juni 2020, 20:51

Lativ hat geschrieben:
Montag 29. Juni 2020, 23:01
MH207 hat geschrieben:
Montag 29. Juni 2020, 19:40
Lativ hat geschrieben:
Montag 29. Juni 2020, 11:18
MH207 hat geschrieben:
Montag 29. Juni 2020, 00:01
Glaube der HSV braucht das Publikum dringender denn je.

Er sollte nun auf den klaren Relegations-Favoriten Werder hoffen. Weder Paderborn noch Düsseldorf müssen aus wirtschaftlichen Gründen direkt wieder hoch.
Daran liegt es nicht, zumindest nicht allein, das hat andere ja in mehrzahl Ursachen die noch davor kommen z.b. das Personal von Chefetage bis zum Spieler ...
Natürlich spielen mehrere, wenn nicht sogar zig Faktoren (mit) eine Rolle. Aber ein Tor zur Relegation, dazu vorher ein vom Gegner "geschenkter" Elfmeter? Jedenfalls scheint der Trainer wieder mal das schwächste Glied der Reihe zu sein (heute verschont man ihn noch, vielleicht weil auch schon zwei Trainer gefeuert wurden).
Seien wir ehrlich, ein Trainer muss mit einem ihm vertrauten Team anreisen und völlige Handlungsfreiheit erhalten, ähnlich wie das bei Klopp in Liverpool der fall ist. Und dann muss sich dieser die Mannschaft genau anschauen und in Einzelgesprächen heraus filtern mit wem man Arbeiten kann und wer dem Team gut tut und es weiter bringt und wer nicht, und entsprechend aussortieren auch wenn es mehr als nur 2-3 Spieler betrifft und dann konkret vorschläge für Neuverpflichtungen machen. Alles natürlich stück für stück im erforderlichen Zeitrahmen.
Anreisen, sich ins bestehende System einfügen und co. Trainer und co. vorgesetzt bekommen hat sich gezeigt ist ein Fehler.

Beim HSV hat der Vorstand zuviel Einfluss.
Ist zwar nur ein Teilaspekt, sehe ich aber genau so.
BEST OF 2019: THE HATE U GIVE, MARRIAGE STORY, WER 4 SIND, MEIN ENDE. DEIN ANFANG, DOWNTON ABBEY
FLOP OF 2019: DUNKEL, FAST NICHT; PRÉLUDE, RAY & LIZ, GEMINI MAN, SWEETHEARTS

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste