Spectre: China vs UK vs Mexiko

Antworten

Welches Land wird 007 das höchste Box Office ausserhalb der USA bescheren?

Umfrage endete am Samstag 7. November 2015, 06:13

UK - Alles andere wäre Majestätsbeleidigung
3
75%
China - Wer sonst?
1
25%
Mexiko - Das "kleine" Land ist mit seinen 120 Mio. Einwohnern gar nicht so klein
0
Keine Stimmen
Ein anderes
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 4

Taipan
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1077
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Spectre: China vs UK vs Mexiko

Beitrag von Taipan » Donnerstag 8. Oktober 2015, 07:13

Welches Land wird 007 das höchste Box Office ausserhalb der USA bescheren?

Bisher (so denke ich zumindest) war es immer das Mutterland. Zuletzt Skyfall mit knapp über der 100 Mio. Marke (Deutschland auf Platz 2 mit 85 Mio.).
Nun sind drei jahre ins Land gestrichen und meine Frage lautet? Können die beiden Länder ihre Plätze verteidigen?

Ich bin mirda nicht so sicher. In China hat Skyfall ca. 60 Mio. eingespielt, aber der Markt explodiert wie wir alle wissen und drei Jahre Entwicklung sind dort eine Ewigkeit. Ich rechne zwar mit keinem 300 Mio. oder 200 Mio. Blockbuster, aber M:I 5 als Richtwert (135 Mio.) kann da schon herhalten. Vielleicht sind die Chinesen noch etwas Superstar affiner als der Rest der Welt und Spectre könnte weniger einspielen.

Im Vereinigten Königreich wird glaube ich nicht viel nach oben gehen, genauso wie in Deutschland. Ich rechne immer noch mit einem Gesamtrückgang von Spectre im Vergleich zu Skyfall, in Deutschland wird sich zusätzlich der schlechtere Euro Kurs als in 2012 bemerkbar machen.

Last but not least... Mexiko. Wieso taucht Mexiko hier überhaupt auf mögen sich einige fragen? Hatte Skyfall doch nur ein Einspiel von nicht einmal vollen 10 Mio.
ABER... Die südlichen Nachbarn der USA reifen mehr und mehr zu einem BO Schwergewicht heran. Ich habe zwar kein Gesamt BO aus 2015 gefunden, mir aber den Hit des Jahres aus den IK News zusammen gerechnet:
Minions Start WE 19,7 Mio. auf 4,9 Mio. Besucher. Gesamtbesucher 16 Mio. = Gesamt BO 64 Mio.

Animationsfilme laufen zwar in Lateinamerika außerordentlich gut, aber ich glaube Spectre hat gute Chancen in Mexiko zum erfolgreichsten Film des Jahres zu werden. Die Produzenten versuchen dies aufgrund des Settings auch zu pushen: http://www.comingsoon.net/movies/news/6 ... s#/slide/1

80 Mio. sind dort mMn für Spectre drin... Oder vielleicht doch mehr?

Also: Welches Land wird 007 das höchste Box Office ausserhalb der USA bescheren und warum?

PS: Ich nehme trotzdem UK :D

Invincible1958
Maniac
Maniac
Beiträge: 1400
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Spectre: China vs UK vs Mexiko

Beitrag von Invincible1958 » Donnerstag 8. Oktober 2015, 12:36

China, WENN es einen zeitnahen Kinostart dort gibt.
Wenn Spectre erst Ende Januar oder im Februar startet, dann rechne ich nicht mit allzuhohen Einnahmen aus dem Reich der Mitte.
Dann bleibt es UK.

Taipan
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1077
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: Spectre: China vs UK vs Mexiko

Beitrag von Taipan » Freitag 9. Oktober 2015, 06:59

Invincible1958 hat geschrieben:China, WENN es einen zeitnahen Kinostart dort gibt.
Wenn Spectre erst Ende Januar oder im Februar startet, dann rechne ich nicht mit allzuhohen Einnahmen aus dem Reich der Mitte.
Dann bleibt es UK.
Warum? Wegen möglicher Raubkopien? Das ist mMn kein so großes Thema mehr wie noch vor drei - vier Jahren.

Sowohl M:I 5 und Terminator haben dieses Jahr gezeigt, dass China Starts ein einhalb - zwei Monate nach weltweitem Start dem Boxoffice nicht wirklich schaden. Klar wissen wir nicht, ob es noch höher gegangen wäre, aber insbesondere Terminator hat mit seinen 115 Mio. im Vergleich zum US Ergebnis von 90 Mio. sein Potential ziemlich wahrscheinlich voll ausgeschöpft. Zumindest wäre mit Sicherheit nicht doppelt so viel oder so bei einem zeitnahen Start drinnen gewesen.

Es darf somit auch jetzt schon an der Umfrage teilgenommen werden ;)

Invincible1958
Maniac
Maniac
Beiträge: 1400
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Spectre: China vs UK vs Mexiko

Beitrag von Invincible1958 » Freitag 9. Oktober 2015, 12:26

Taipan hat geschrieben:Sowohl M:I 5 und Terminator haben dieses Jahr gezeigt, dass China Starts ein einhalb - zwei Monate nach weltweitem Start dem Boxoffice nicht wirklich schaden.
Aber es sieht ja nicht nach eineinhalb oder zwei Monaten aus, sondern nach 3 oder 4 Monaten.
Ich sehe da schon einen Unterschied.

Wie gut ein zeitgleicher Start mit dem "Weltstart" funktioniert, hat man ja bei "Furious 7" und "Jurassic World" gesehen.
Glaube nicht, dass "Furious 7" die $400 Mio in China gemacht hätte, wenn er erst im Juli gestartet wäre.

Eineinhalb-Monate, also Anfang/Mitte Dezember wäre ja super. Aber das halte ich nicht für realistisch.
So wie es aussieht wie Spectre in China zeitgleich mit Star Wars und Hunger Games erst später starten. Und dann nehmen sich alle drei Filme gegenseitig die Zuschauer weg.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast