A4 - Der Weg zur 3. Milliarde

Antworten

Wann wird AVENGERS ENDGAME die weltweite $3 Mrd.-Marke zu knacken?

Umfrage endete am Sonntag 12. Mai 2019, 11:10

in 28 Tagen oder weniger
0
Keine Stimmen
29-35 Tage
0
Keine Stimmen
36-38 Tage
2
22%
irgendwann im Juni
2
22%
irgendwann im Juli
0
Keine Stimmen
irgendwann im August
0
Keine Stimmen
irgendwann im September
0
Keine Stimmen
später
0
Keine Stimmen
Bah, Humbug, er wird niemals die $3 Mrd.-Marke knacken
5
56%
 
Abstimmungen insgesamt: 9

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 7825
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

A4 - Der Weg zur 3. Milliarde

Beitrag von Mark_G » Sonntag 5. Mai 2019, 11:10

ENDGAME benötigte also 5 Tage für die erste Milliarde und 11 Tage für die zweite Milliarde weltweit - wie sieht es mit der dritten Milliarde aus?

Die Umfrage läuft nur eine Woche!
Nothing Compares 2 U

Taipan
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1225
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: A4 - Der Weg zur 3. Milliarde

Beitrag von Taipan » Samstag 11. Mai 2019, 06:37

MMn sind die 3 Milliarden mMn zu diesem Zeitpunkt sehr, sehr unwahrscheinlich und es geht "nur" noch um den Titel "Erfolgreichster Film aller Zeiten weltweit".

Das wird spannend zu beobachten, wie viel Pulver die Avengers noch haben. Teil 3 hatte in den USA beim Gang ins dritte Wochenende noch 190 Millionen zu kassieren. Wenn ich mir die täglichen Zahlen und Rückgänge zur Vorwoche anschaue, bezweifle ich jedoch, dass es hier noch einmal genauso viel geben wird. Das tägliche Einspiel bewegt sich immer mehr in Richtung Teil 3 und die Prognosen für das dritte Wochenende liegen entweder unterhalb oder knapp über dem dritten WE von Infinity War.

International ist schwer zu vergleichen, da China erst am dritten Wochenende gestartet ist. Vor dem dritten WE stand Teil 3 bei ca. 780 Millionen international und hat demnach bis zum Ende noch 590 Millionen geholt. Dies beinhaltet aber wie gesagt das komplette China BO iHv 360 Millionen. Nach den ersten zwei Wochen hatte China bereits 80 % seines Gesamt BO erreicht. Umgerechnet wären das knapp 290 Millionen, die wir rausstreichen müssen.

Prozentual gesehen hatte Infinity War vor dem dritten WE (inkl. umgerechnetem China BO) 76 % seines Gesamtergebnisses geholt. Umgerechnet auf Endgame wären das am Ende 3,063 Milliarden. Dieser Multiplikator kann mMn aber nicht beibehalten werden.
Sollte Endgame ab jetzt genauso viel einspielen wie Infinty War, so wären dies insgesamt 490 Millionen (190 US + 300 international) und damit insgesamt 2,818 Mrd und 30 Millionen mehr als Avatar.
Ich glaube aber wie geschrieben nicht daran, dass Endgame ab jetzt die gleiche Staying Power wie Infinty besitzt und sage: Es wird zwar knapp, aber Avatar wird nicht eingeholt.

Ich hoffe ich habe mich nicht verrechnet. Nach dem Wochenende sind wir schlauer.

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 7825
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: A4 - Der Weg zur 3. Milliarde

Beitrag von Mark_G » Samstag 11. Mai 2019, 08:28

Yep, die $3 Mrd. sind futsch...
Nothing Compares 2 U

kualumba
Frischling
Frischling
Beiträge: 21
Registriert: Freitag 8. Januar 2016, 15:45

Re: A4 - Der Weg zur 3. Milliarde

Beitrag von kualumba » Dienstag 14. Mai 2019, 10:55

Sehe ich auch so. Es wird wohl ganz knapp an der 2,8 Mrd. Grenze gekratzt. Ich denke, wenn Avengers Endgame ganz knapp vor Avatar die Puste ausgeht, wird man sich wieder eine Strategie überlegen um den Titel erfolgreichster Film aller Zeiten mit hängen und würgen zu bekommen. War das mit The Dark Knight(1. Mrd. weltweit) und Black Panther(700 Mio. USA/Kanada) nicht auch so.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste