Star Wars - Die letzten Jedi

Vergiss die Umfrage nicht!
Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6029
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Star Wars - Die letzten Jedi

Beitrag von Mark_G » Samstag 19. Dezember 2015, 11:36

Der Start ist ja für Ende Mai 2017 vorgesehen - was meint Ihr, wird sich Disney diesen Starttermin noch mal überlegen und lieber doch im Dezember starten? Was würdet Ihr als Disney-Boss machen?
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
Agent K
用心棒
用心棒
Beiträge: 3989
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: Star Wars - Episode VIII

Beitrag von Agent K » Samstag 19. Dezember 2015, 11:43

Als Disney Boss hat man es echt nicht einfach. Neben den Filmen des Lucas-Evangeliums wollen ja auch noch die Marvels, Pixars, und gelegentlich auch mal ein eigenes Filmchen positioniert werden. Ich halte den Mai zwar eher für einen Prestige-Termin, aber STAR WARS ist da denke ich am flexibelsten. Der wird zu jeder Jahreszeit funktionieren...

Invincible1958
Maniac
Maniac
Beiträge: 1317
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Star Wars - Episode VIII

Beitrag von Invincible1958 » Samstag 19. Dezember 2015, 11:52

Mark_G hat geschrieben:Der Start ist ja für Ende Mai 2017 vorgesehen - was meint Ihr, wird sich Disney diesen Starttermin noch mal überlegen und lieber doch im Dezember starten? Was würdet Ihr als Disney-Boss machen?
Im Dezember 2017?
Am besten am selben Wochenende wie "Avatar 2"?

Benutzeravatar
Agent K
用心棒
用心棒
Beiträge: 3989
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: Star Wars - Episode VIII

Beitrag von Agent K » Samstag 19. Dezember 2015, 11:56

Glaubt ernsthaft jemand daran, dass AVATAR 2 tatsächlich im Dezember 2017 kommt?

arni75
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 632
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:15

Re: Star Wars - Episode VIII

Beitrag von arni75 » Samstag 19. Dezember 2015, 12:01

Ich hatte die kleine Hoffnung, dass der SW-Rummel jetzt endlich nachlässt und schon wird ein neues Thema für Ende 2017 eröffnet. Ich werd es wohl nie kapieren... :peace:

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6029
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Star Wars - Episode VIII

Beitrag von Mark_G » Samstag 19. Dezember 2015, 12:03

arni75 hat geschrieben:Ich hatte die kleine Hoffnung, dass der SW-Rummel jetzt endlich nachlässt und schon wird ein neues Thema für Ende 2017 eröffnet. Ich werd es wohl nie kapieren... :peace:
Eigentlich ist das ja noch ein Thema für Mai 2017 - das sind nur 18 Monate bis dahin...
Agent K hat geschrieben:Glaubt ernsthaft jemand daran, dass AVATAR 2 tatsächlich im Dezember 2017 kommt?
Ich würde behaupten, dass Spielberg nicht daran glaubt, sonst würde er seinen SF-Film nicht im Dezember 17 starten...
Nothing Compares 2 U

Lativ
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2660
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Star Wars - Episode VIII

Beitrag von Lativ » Samstag 19. Dezember 2015, 12:06

Mark_G hat geschrieben:Der Start ist ja für Ende Mai 2017 vorgesehen - was meint Ihr, wird sich Disney diesen Starttermin noch mal überlegen und lieber doch im Dezember starten? Was würdet Ihr als Disney-Boss machen?
Es steht weder eine EM noch WM noch die Copa America an, kein Großereignis das den verlauf stören könnte. Auf Deutschland bezogen wäre der Dezember Termin Meteorologisch aber weniger riskant und man könnte von den Feiertagen profitieren. In den USA ist es ja fast egal, die Amerikaner machen sich ja nichts aus dem Wetter, ausgenommen extrem Wetterlagen. Gut ein Blizzard kann eine noch größere Fläche lahm legen als ein Hurrikan. Risikofaktoren gibt es immer.

Wenn er im Dezember startet laufen die Trailer die Summer Season durch vor den großen Filmen. Von Juni-Dez. klingt besser als von Nov.-Mai.
Auch wenn man im Feb. den Super Bowl als Werbeplattform nutzen könnte.

Ich würde wieder im Dezember starten, so eine Kon­ti­nu­i­tät ist schon anderen reihen gut bekommen.

Taipan
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1002
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: Star Wars - Episode VIII

Beitrag von Taipan » Samstag 19. Dezember 2015, 12:21

Also ich als Disney Boss würde folgendes machen:
Ende Mai 2017 bleibt als Starttermin für Episoe VIII. 40 Jahre Jubiläum + Memorial Day. Das passt wie Faust aufs Auge.

ABER... Ich würde Rogue One und Han Solo verschieben. Rogue One NACH Episode VIII anstelle des Pixar Films zu Thanksgiving 2017 und Han Solo anstelle des Disney Animation Films zu Thanksgiving 2018. Gegen Avatar würde ich nicht antreten wollen.

Das dritte Spin Off (welches ich thematisch offen lassen würde, falls sich ein Charakter oder eine Gruppierung der neuen Filme als so großer Fan Liebling entpuppen sollte, dass es sich lohnt ein Spin-Off darüber zu machen) würde ich dann konsequenterweise an Thanksgiving 2019 starten lassen und somit die drei Spin -Offs als "Zwischenserien-Prequel-Rückblick-blabla-Intermezzo" zwischen Episode VIII und Episode IX schalten und die Leute am langen Cliffhanger Arm drei einhalb Jahre verhungern lassen bis sie zu Weihnachten 2020 endlich die Auflösung zu allem bekommen :mrgreen:

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6029
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Star Wars - Episode VIII

Beitrag von Mark_G » Samstag 19. Dezember 2015, 12:23

Und Episode X dann zum 50. Geburtstag in 2027?
Nothing Compares 2 U

Taipan
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1002
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: Star Wars - Episode VIII

Beitrag von Taipan » Samstag 19. Dezember 2015, 12:40

Mark_G hat geschrieben:Und Episode X dann zum 50. Geburtstag in 2027?
Oder das Finale der fünften und letzten Staffel der in 2022 startenden Realserie ;)

Taipan
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1002
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: Star Wars - Episode VIII

Beitrag von Taipan » Montag 11. Januar 2016, 19:57

Wie für den Mittelteil der Trilogie üblich, wird Episode VIII sehr viel düsterer werden als TFA:
http://www.comingsoon.net/movies/news/6 ... a#/slide/1

Wenn ich den Film machen dürfte, würde Stand heute mein Titel übrigens:

Shadows of the Ren

lauten ;)

Ich würde es sehr cool finden, wenn
SpoilerAnzeigen
Kylo Ren -nachdem er von einem Mädchen gehauen wurde- weinend zu seiner Gang läuft, um sie anzustacheln sich an ihr zu rächen und die Szene mit den Rittern von Ren aus Rey's Vision eine Szene aus Episode VIII wäre :mrgreen:

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6029
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Star Wars - Episode VIII

Beitrag von Mark_G » Mittwoch 20. Januar 2016, 20:39

Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6029
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Star Wars - Episode VIII

Beitrag von Mark_G » Mittwoch 20. Januar 2016, 21:00

Ich denke, das bedeutet in Deutschland auf jeden Fall etwa 1 Mio. Besucher mehr... Im Sommer hätte ich für SW8 wieder um die 5,5 Mio. erwartet, jetzt sind für mich mindestens 6,5 Mio. drin...
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
Buzz Lightyear
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 383
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 09:04
Kontaktdaten:

Re: Star Wars - Episode VIII

Beitrag von Buzz Lightyear » Mittwoch 20. Januar 2016, 21:16

Mark_G hat geschrieben:Ich denke, das bedeutet in Deutschland auf jeden Fall etwa 1 Mio. Besucher mehr... Im Sommer hätte ich für SW8 wieder um die 5,5 Mio. erwartet, jetzt sind für mich mindestens 6,5 Mio. drin...
Sehe ich genauso. Finde die Entscheidung tatsächlich als rein finanzieller Sicht sehr gut.
Aus kreativer Sicht (sollte die Entscheidung dahingehend beeinflusst worden sein) ist das natürlich auch gut.

Als Fan bin ich dennoch der Meinung, dass Star Wars in den Sommer gehört. Aber das geht schon so in Ordnung.
Bis zur Unendlichkeit... und noch viiiiiel weiter!

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6029
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Star Wars - Episode VIII

Beitrag von Mark_G » Mittwoch 20. Januar 2016, 21:22

Sommer ist in Deutschland aber die Minderheit...

SW1 zu Ostern
SW2 & SW3 & SW7 zu Weihnachten
SW4 & SW5 & SW6 im Sommer (1x August, 2x Mai)
Nothing Compares 2 U

Invincible1958
Maniac
Maniac
Beiträge: 1317
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Star Wars - Episode VIII

Beitrag von Invincible1958 » Mittwoch 20. Januar 2016, 22:03

Mark_G hat geschrieben:
Ich denke, "Avatar 2" wird nun um ein weiteres Jahr auf Dezember 2018 nach hinten verschoben.
Das käme James Cameron bestimmt entgegen. Erstens umgeht er dann die direkte Konfrontation mit "Star Wars",
und zweitens hat er ein Jahr länger Zeit, um seine Perfektion ausleben zu können.

Glaube nicht, dass beide Filme an Weihnachten 2017 starten werden. Das gibt alleine die Kino-Situation (Kapazitäten) nicht her.
In den Sommer wird Cameron, glaube ich, nicht gehen.
Daher mein Tipp: Weihnachten 2018.

Invincible1958
Maniac
Maniac
Beiträge: 1317
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Star Wars - Episode VIII

Beitrag von Invincible1958 » Mittwoch 20. Januar 2016, 22:10

"Avatar 2" soll allerdings geplant erst NACH Weihnachten 2017 kommen.
"Star Wars: Episode VIII" soll angeblich am 15. Dezember 2017 starten.

Damit würde "Avatar 2" erst am dritten Wochenende von Star Wars ins Geschehen eingreifen.
Das könnte sogar funktionieren. Denn ich denke, Episode VII wird extrem front-loaded sein.
Ab der dritten Woche wird "Avatar" da genug Freiraum haben, FALLS sie sich entscheiden, bei Ende Dezember '17 zu bleiben.

Benutzeravatar
Buzz Lightyear
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 383
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 09:04
Kontaktdaten:

Re: Star Wars - Episode VIII

Beitrag von Buzz Lightyear » Mittwoch 20. Januar 2016, 22:28

Mark_G hat geschrieben:Sommer ist in Deutschland aber die Minderheit...

SW1 zu Ostern
SW2 & SW3 & SW7 zu Weihnachten
SW4 & SW5 & SW6 im Sommer (1x August, 2x Mai)
SW1 kam doch bei uns im August. Oder meinst du mit SW 1 den ersten Film, also Episode IV?
Bis zur Unendlichkeit... und noch viiiiiel weiter!

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6029
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Star Wars - Episode VIII

Beitrag von Mark_G » Mittwoch 20. Januar 2016, 23:02

SW1=EP4
Nothing Compares 2 U

Invincible1958
Maniac
Maniac
Beiträge: 1317
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Star Wars - Episode VIII

Beitrag von Invincible1958 » Mittwoch 20. Januar 2016, 23:57

Was sagt uns der Tweet vom offiziellen AVATAR-Twitter-Kanel von vor ein paar Stunden?

"The Na'vi word for unhurried is LETXILUKE."
Heisst für mich soviel wie: "Wie lassen uns Zeit mit dem Film." :-)

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6029
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Star Wars - Episode VIII

Beitrag von Mark_G » Donnerstag 21. Januar 2016, 00:34

Also ich sehe ein LET, ein X (Christmas), ein I (?) und einen LUKE...
Nothing Compares 2 U

Invincible1958
Maniac
Maniac
Beiträge: 1317
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Star Wars - Episode VIII

Beitrag von Invincible1958 » Donnerstag 21. Januar 2016, 03:44

Mark_G hat geschrieben:Also ich sehe ein LET, ein X (Christmas), ein I (?) und einen LUKE...
Okay, also "Überlasse Weihnachten Luke". :-)

Ist für mich schon eine kleine Andeutung, dass es demnächst eine (erneute) Terminverschiebung bei "Avatar" geben wird.

Taipan
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1002
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: Star Wars - Episode VIII

Beitrag von Taipan » Donnerstag 21. Januar 2016, 05:48

Huch. Ok nun also doch. Dann scheint Avatar 2 tatsächlich wieder verschoben zu werden.
Da gab es wohl ein Treffen zwischen Iger und Cameron und Iger und Kennedy oder allen drei zusammen ;)

Disney hat kein Interesse daran gegen Avatar anzutreten. Zum einen weil es die größte Konkurrenz ist, die man haben kann und zum anderen weil sie durch World of Pandora ja selber auch von dem größtmöglichen Erfolg des Films profitieren.

D. h.: Avatar 2 wird also aller Voraussicht nach verschoben ( scheint ja auch schon durch den Tweet "bestätigt worden" zu sein) und Disney weiß das bereits.

Die Frage ist: Wie geht es danach weiter?
Bleibt Han Solo dann jetzt im Mai 2018, was das Problem eigentlich nur verschieben würde oder wechselt der Film ebenfalls in den Dezember und stößt damit dann im Folgejahr auf Avatar (ob nun Teil 2 oder 3)?
Oder tauschen Star Wars und Avatar einfach die Plätze und Avatar 2 rückt in den Mai 2018 und fährt ab dann die Sommer Schiene? Das erste Mai Wochenende ist ja auf unbestimmte Zeit von Marvel beansprucht, aber das Memorial Day Wochenende ist bisher keinem Franchise "versprochen" und WB Untiteld Animation hat in 2019 dann leider nix zu melden.

Ich bin auf jeden Fall gespannt, ob in den nächsten Tagen/Wochen ein neuer Termin für Avatar genannt und welcher es letztendlich sein wird.

Disney hat sich durch das Festmachen von Star Wars im Dezember jetzt das Jahr sehr schön aufgeteilt:

März/April: Remake eines Klassikers
Earth Day: Naturdoku
Mai: Marvel
Juni: Pixar
Juli: Marvel 2 (könnte mir vorstellen, dass durch das Nachrücken von FdK 5 auf den freien Star Wars Platz als nächstes Thor auf den freien Platz im Juli rücken wird)
November: Disney Animation
Dezember: Star Wars

Invincible1958
Maniac
Maniac
Beiträge: 1317
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Star Wars - Episode VIII

Beitrag von Invincible1958 » Donnerstag 21. Januar 2016, 11:49

Taipan hat geschrieben:Oder tauschen Star Wars und Avatar einfach die Plätze und Avatar 2 rückt in den Mai 2018 und fährt ab dann die Sommer Schiene?
Ich glaube nicht, dass Cameron seinen geliebten Dezember-Starttermin gegen einen Sommer-Start tauscht.
Da verschiebt er den Film lieber um ein ganzes Jahr.

Wastl
Groupie
Groupie
Beiträge: 151
Registriert: Samstag 18. April 2015, 08:55

Re: Star Wars - Episode VIII

Beitrag von Wastl » Donnerstag 21. Januar 2016, 13:50

Ich frage mich ja ob es zwischen den Studios Absprachen gab, oder ob die anderen schon mit dieser Idee gerechnet haben und deswegen Terminänderungen in der Schublade hatten, denn innerhalb von wenigen Minuten/Stunden soviele Filme von verschiedenen Studios verschoben werden ist doch ziemlich ungewöhnlich.

Disney verschiebt Episode VIII vom Memorial Wochenende in den Dezember, Fluch der Karibik springt von Anfang Juli auf den nun freien Platz Ende Mai, während Sony den angesetzten Spiderman-Film promt auf den alten FdK Platz schiebt und das Jumanji-remake von Weihnachten 2016 auf den alten Spiderman-Platz wechselt.

Da Disney ja sowohl an einem Erfolg von Avatar (dank der bereits erwähnten Pandora-Pläne für Disney World) als auch von Spiderman (Co-Produzenten? irgendwie sowas war da doch) gesteigertes Interesse haben dürfte, würde es ja Sinn machen, wenn man sich bei den Terminen zusammengesetzt hat. Wenn Cameron es eh nicht bis Weihnachten 2017 schafft, ist das ja eigentlich ein Vorteil für alle.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast