Star Wars - Die letzten Jedi

Vergiss die Umfrage nicht!
heikomd
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 954
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 14:48

Re: Star Wars - Episode VIII

Beitrag von heikomd » Donnerstag 21. Januar 2016, 19:13

Ich denke auch das Avatar mal wieder verschoben wird.

Was ehrlich gesagt nervt.

Da wartet man und wartet...und immer wird ein neuer Termin genannt.

kinofan43
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 800
Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2014, 07:50

Re: Star Wars - Episode VIII

Beitrag von kinofan43 » Freitag 22. Januar 2016, 12:04

Ganz offiziell: Avatar 2 wird verschoben.

Quelle: www.filmstarts.de

Habe sowieso nicht verstanden, warum man Star Wars 7 und Rogue One jeweils an Weihnachten gestartet hat und zuerst Star Wars 8 im Mai. Der Weihnachtstermin hat sich doch für Star Wars mehr als bewährt, wie ich finde.

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 5823
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Star Wars - Episode VIII

Beitrag von Mark_G » Freitag 22. Januar 2016, 12:12

kinofan43 hat geschrieben:Ganz offiziell: Avatar 2 wird verschoben.

Quelle: http://www.filmstarts.de

Habe sowieso nicht verstanden, warum man Star Wars 7 und Rogue One jeweils an Weihnachten gestartet hat und zuerst Star Wars 8 im Mai. Der Weihnachtstermin hat sich doch für Star Wars mehr als bewährt, wie ich finde.
Ich habe es hier schon geschrieben: http://www.forum.insidekino.de//viewtop ... 878#p35878

Nur weil es eine Webseite schreibt, macht es das noch nicht offiziell. Offiziell ist es erst, wenn Fox und/oder Cameron dies bestätigen. (Ändert natürlich nichts daran, dass es sehr, sehr, sehr wahrscheinlich ist)
Und die Quelle ist nicht filmstarts, sondern thewrap...
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
Agent K
用心棒
用心棒
Beiträge: 3945
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: Star Wars - Episode VIII

Beitrag von Agent K » Freitag 22. Januar 2016, 12:35

The Wrap hat geschrieben:...though Cameron has indicated much of it may be set on a moon of the planet Pandora and underwater...
Da kann man The Wrap auch schon mal korrigieren. Pandora ist selbst ein Mond (einer von 14)...

Taipan
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 989
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: Star Wars - Episode VIII

Beitrag von Taipan » Montag 15. Februar 2016, 19:49

Die Dreharbeiten haben begonnen und es gibt die ersten Sekunden Bilder (allerdings nichts wirklich Neues)

http://www.starwars.com/news/star-wars- ... ow-filming
http://www.starwars-union.de/nachrichte ... II_laufen/

Harrison Ford steht nicht im Cast. Dafür hat es Laura Dern unbemerkt auf die Besetzungscouch geschafft.
Ebenso wie die Newcomerin Kelly Marie Tran. Die junge Dame hat noch nicht einmal eine wikipedia Seite (das wird sich aber sicherlich in den nächsten Stunden ändern ;) ) und spielt nu bei Star Wars mit. Glückwunsch dazu :)

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 7240
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Star Wars - Episode VIII

Beitrag von MH207 » Montag 15. Februar 2016, 20:57

Taipan hat geschrieben:Harrison Ford steht nicht im Cast.
:ponder:

Logischerweise (oder habe ich irgendetwas überhaupt nicht mitbekommen?) - oder es reicht schlichtweg meine Phantasie nicht aus ...
Kinojahr 2017 (4.10.):B.O. 170,50 bei 27 Bes.: KINGSMAN II (o),BULLYPARADE (-),ATOMIC BLONDE (o),ANNABELLE 2 (o),BABY DRIVER (o),PdA-SURVIVAL (+),DUNKIRK (o),SPIDER-MAN (+),IEU3 (o),MUMIE (o),WONDER WOMAN (+),POTC:SALAZAR (o),GET OUT (o),ALIEN:C (o)

Benutzeravatar
Agent K
用心棒
用心棒
Beiträge: 3945
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: Star Wars - Episode VIII

Beitrag von Agent K » Montag 15. Februar 2016, 21:16

MH207 hat geschrieben:Logischerweise (oder habe ich irgendetwas überhaupt nicht mitbekommen?) - oder es reicht schlichtweg meine Phantasie nicht aus ...
Naja, man weiß nie.
SpoilerAnzeigen
Dann hätte Gandalf in DIE ZWEI TÜRME auch nicht mehr auftauchen dürfen. Die Macht ist schließlich stark, in Han Solos Verwandtschaft... ;)

Taipan
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 989
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: Star Wars - Episode VIII

Beitrag von Taipan » Montag 15. Februar 2016, 21:44

Kurz vor der Premiere von Episode VII hat Produzentin Kennedy bei irgendeiner Convention, Vorpremiere oder sowas ähnlichem sinngemäß gesagt:
SpoilerAnzeigen
"Alle die hier auf der Bühne stehen, spielen auch in Epsiode VIII wieder mit" und er stand auch mit drauf. Diese Aussage hat dann nach Filmsichtung natürlich zu den wildesten Spekulationen geführt.Von ganz abstrusen Dingen, zB Machtgeist / Klonkrieger etc., über normales, wie zB Holoaufzeichnungen, bis hin zu Rückblenden etc.

Invincible1958
Maniac
Maniac
Beiträge: 1311
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Star Wars - Episode VIII

Beitrag von Invincible1958 » Montag 15. Februar 2016, 22:28

Möglich ist alles.

Alle, die in "Avatar" gestorben sind, sollen ja auch in "Avatar 2" dabei sein.

Von daher würde ich nichts ausschließen.
Kann mir vorstellen, dass er aus einem der von Taipan genannten Gründe wieder dabei sein wird. Genannt wird er jetzt nicht, weil es dann natürlich eine Überraschung sein soll.

Anthony Daniels, Kenny Baker und Peter Mayhew werden auch nicht in der Pressemitteilung genannt. Kann mir aber nicht vorstellen, dass C-3PO und Co. nicht auftauchen werden.
Auch von Billy Dee Williams ist nichts zu lesen, obwohl es letzten Sommer noch hieß, dass er bei "Episode VIII" wieder mit dabei sein wird.

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 7240
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Star Wars - Episode VIII

Beitrag von MH207 » Montag 15. Februar 2016, 23:18

Agent K hat geschrieben:
MH207 hat geschrieben:Logischerweise (oder habe ich irgendetwas überhaupt nicht mitbekommen?) - oder es reicht schlichtweg meine Phantasie nicht aus ...
Naja, man weiß nie.
SpoilerAnzeigen
Dann hätte Gandalf in DIE ZWEI TÜRME auch nicht mehr auftauchen dürfen. Die Macht ist schließlich stark, in Han Solos Verwandtschaft... ;)
Stimmt auch wieder. Also, EmHa, gilt für Dich zweiteres ...
Kinojahr 2017 (4.10.):B.O. 170,50 bei 27 Bes.: KINGSMAN II (o),BULLYPARADE (-),ATOMIC BLONDE (o),ANNABELLE 2 (o),BABY DRIVER (o),PdA-SURVIVAL (+),DUNKIRK (o),SPIDER-MAN (+),IEU3 (o),MUMIE (o),WONDER WOMAN (+),POTC:SALAZAR (o),GET OUT (o),ALIEN:C (o)

Benutzeravatar
Armand
Fan
Fan
Beiträge: 129
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:43

Re: Star Wars - Episode VIII

Beitrag von Armand » Dienstag 16. Februar 2016, 09:54

Agent K hat geschrieben:
MH207 hat geschrieben:Logischerweise (oder habe ich irgendetwas überhaupt nicht mitbekommen?) - oder es reicht schlichtweg meine Phantasie nicht aus ...
Naja, man weiß nie.
SpoilerAnzeigen
Dann hätte Gandalf in DIE ZWEI TÜRME auch nicht mehr auftauchen dürfen. Die Macht ist schließlich stark, in Han Solos Verwandtschaft... ;)
SpoilerAnzeigen
Das ist für mich aber ein schlechter Vergleich. Gandalf wurde schließlich nicht aufgespießt + war ein Zauberer + es war bekannt, dass es in den Tiefen noch eine Welt gibt. Sein Tod wurde nie gezeigt. Würden die Solo als Geist wiederbringen, dann würden die sich lächerlich machen. Außerdem ist er nur angeheiratete Verwandtschaft und nicht blutsverwandt mit den Skywalkers.

Benutzeravatar
Agent K
用心棒
用心棒
Beiträge: 3945
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: Star Wars - Episode VIII

Beitrag von Agent K » Dienstag 16. Februar 2016, 11:27

Armand hat geschrieben:Das ist für mich aber ein schlechter Vergleich.
SpoilerAnzeigen
Gandalf hat nicht überlebt weil er ein Zauberer ist/war (auch die sind sterblich), sondern weil er von irgendjemandem/irgendetwas "für kurze Zeit zurück geschickt wurde, bis seine Aufgabe erledigt war". Generell hat mich die ganze Szenerie einfach an Khazad-dûm erinnert, denn der Sturz von einer Brücke/Klippe/Turm ist ja nicht erst seit HdR geradezu ein Symbol dafür, dass der Tod eben NICHT gewiss ist. Nicht zuletzt gibt es in SW ja auch noch Darth Plagueis und Konsorten, die angeblich sogar Tote wiedererwecken können. Ich wäre auch nicht unbedingt begeistert von einer Solo-Wiederbelebung, aber das SW-Universum bietet einfach unzählige Möglichkeiten der Umsetzung, wenn man es denn darauf anlegt...

Taipan
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 989
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: Star Wars - Episode VIII

Beitrag von Taipan » Freitag 4. März 2016, 08:02

http://www.starwarsdubrovnik.com/2016/0 ... dubrovnik/

Mir gefallen die Bilder sehr gut :)
Königsmund in Star Wars.. Was will man mehr? Ich würde daraus Gefängniszellen auf die Leinwand zaubern wollen.

Die Dreharbeiten laufen dort vom 11. - 17.03.16

Taipan
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 989
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: Star Wars - Episode VIII

Beitrag von Taipan » Dienstag 26. April 2016, 06:32

Sollte es denn stimmen, wäre das irgendwie ziemlich cool und eine mehr als würdige Nachfolge von James Bond:
http://www.dailymail.co.uk/news/article ... ts-on.html

:D

Benutzeravatar
Agent K
用心棒
用心棒
Beiträge: 3945
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: Star Wars - Episode VIII

Beitrag von Agent K » Dienstag 26. April 2016, 07:33

Yoar, ich frag mich halt immer, was ich von einem Bericht halten soll, der mit einem offensichtlich gephotoshopten Bild beginnt...

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 5823
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Star Wars - The Last Jedi

Beitrag von Mark_G » Montag 23. Januar 2017, 18:16

Nothing Compares 2 U

Wastl
Fan
Fan
Beiträge: 142
Registriert: Samstag 18. April 2015, 08:55

Re: Star Wars - Episode VIII

Beitrag von Wastl » Montag 23. Januar 2017, 18:20

Ha, gerade als ich auf absenden geklickt habe um dassekbe zu schreiben kommt der neue Post dazwischen ;)

Interessant das das Star Wars Logo in roter Schrift ist. Sonst war es ja immer Gelb.

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 5823
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Star Wars - The Last Jedi

Beitrag von Mark_G » Montag 23. Januar 2017, 18:58

Hat Yoda nicht gesagt "Wenn ich nicht mehr bin, der letzte der Jedi wirst du sein" oder so ähnlich?

Vielleicht kommt ja Yoda im ersten Teaser zu Wort... :)
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
mercy
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 764
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: Star Wars - The Last Jedi

Beitrag von mercy » Montag 23. Januar 2017, 20:50

Mal sehen, ob sie im Deutschen Singular oder Plural wählen.

Invincible1958
Maniac
Maniac
Beiträge: 1311
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Star Wars - The Last Jedi

Beitrag von Invincible1958 » Dienstag 24. Januar 2017, 15:58

mercy hat geschrieben:Mal sehen, ob sie im Deutschen Singular oder Plural wählen.
Ich glaube nicht, dass die deutschen Verantwortlichen bei Disney "wählen" dürfen. ;-)
Die Handlung wird fest vorgeben, ob es sich um "Die letzten Jedi(-Ritter)" handelt, oder um einen oder eine Einzelne.

Benutzeravatar
Agent K
用心棒
用心棒
Beiträge: 3945
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: Star Wars - The Last Jedi

Beitrag von Agent K » Dienstag 24. Januar 2017, 16:19

Hmm, ich würde ja behaupten, das ist schon im Englischen Singular... sonst wär's "The last of the Jedi"... bin aber kein Muttersprachler... :)

Invincible1958
Maniac
Maniac
Beiträge: 1311
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Star Wars - The Last Jedi

Beitrag von Invincible1958 » Dienstag 24. Januar 2017, 16:22

Agent K hat geschrieben:Hmm, ich würde ja behaupten, das ist schon im Englischen Singular... sonst wär's "The last of the Jedi"... bin aber kein Muttersprachler... :)
"Return of the Jedi" war aber auch Mehrzahl, und wurde nicht mit "Die Rückkehr des Jedi" übersetzt. Von daher würde ich sagen, dass man nur im Zusammenhang mit der Handlung sagen kann, ob hier von einem oder mehreren Jedi die Rede ist.

Benutzeravatar
Agent K
用心棒
用心棒
Beiträge: 3945
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: Star Wars - The Last Jedi

Beitrag von Agent K » Dienstag 24. Januar 2017, 16:35

Wie gesagt, ich bin kein Muttersprachler, kann auf die Schnelle auch keinen auftreiben. Ich bilde mir aber ein, dass "The last Jedi", gerade im Englischen selbst, eher den Singular impliziert...

/edit:

THE LAST OF THE MOHICANS wurde aus meiner Sicht mit "Der letzte (der) Mohikaner" tatsächlich falsch ins Deutsche übersetzt (schon der Buchtitel), denn es waren ja (zumindest anfänglich) zwei Mohikaner (Chingachgook und Uncas). In dem Fall also Plural... :)

Benutzeravatar
mercy
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 764
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: Star Wars - The Last Jedi

Beitrag von mercy » Dienstag 24. Januar 2017, 17:15

Invincible1958 hat geschrieben:
mercy hat geschrieben:Mal sehen, ob sie im Deutschen Singular oder Plural wählen.
Ich glaube nicht, dass die deutschen Verantwortlichen bei Disney "wählen" dürfen. ;-)
Die Handlung wird fest vorgeben, ob es sich um "Die letzten Jedi(-Ritter)" handelt, oder um einen oder eine Einzelne.
Dann formuliere ich es anders: Mal sehen, welcher Numerus im Deutschen gewählt werden muss. :D Morgen früh um 10:00 Uhr ist die Tradeshow von Disney, wo sie vielleicht schon etwas durchsickern lassen können.

Wastl
Fan
Fan
Beiträge: 142
Registriert: Samstag 18. April 2015, 08:55

Re: Star Wars - The Last Jedi

Beitrag von Wastl » Mittwoch 25. Januar 2017, 18:08

Ich würde sagen The Last Jedi ist im englischen weder klar singular noch plural. Vielleicht wäre Last of... für den plural ein bisschen korrekter, aber ungewöhnlich ist auch das andere nicht.
Wenn Return of the Jedi sowohl singular als auch plural sein kann, dann kann bestimmt auch The Last Jedi singular oder plural sein ;)

Auf jeden Fall ist es deutlich unklarer als im Deutschen. Hier wird man sich entscheiden müssen ob es singular oder plural ist.
Das erinnert mich an die ungünstige Übersetzung des letzten Bandes der Thrawn Trilogy von Timothy Zahn aus dem alten Expanded Universe. Da wurde aus 'The Last Command' dann 'Das letzte Kommando', obwohl eigentlich 'Der letzte Befehl' gemeint war, weil es sich um ein ganz bestimmtes Plot-Detail handelte. Gut, ein Kommando kann auch einen Befehl bezeichnen, wird aber eigentlich nie in der Art verwendet.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast