Der König der Löwen

Vergiss die Umfrage nicht!
Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 7678
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Der König der Löwen

Beitrag von Mark_G » Mittwoch 10. April 2019, 15:09

Nothing Compares 2 U

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 3780
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Der König der Löwen

Beitrag von Mattis » Mittwoch 10. April 2019, 15:40

Ich muss sagen, dass mich das nicht so touched wie erhofft. Klar, die Musik drückt die nötigen Knöpfe, aber...mh...

Lativ
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Beiträge: 3572
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Der König der Löwen

Beitrag von Lativ » Mittwoch 10. April 2019, 17:32

Das Problem ist die Animation, da gibt es noch Handlungsbedarf u.a. was Scar betrifft.
Während er im Originalfilm doch recht Eitel war und stets gepflegt auftrat hat es hier den Anschein der Pet Sematary hätte ihm ein zweites 'Leben' geschenkt.

Zudem ist 'Torsten Michaelis' *Sean Bean's Deutsche Stimme* Suboptimal, mit 'Thomas Fritsch' wäre man auf der sicheren Seite gewesen.

Immerhin kommen Timon, Pumba sowie Zazu vor.
Noch bin ich dabei. :)

scholley007
Maniac
Maniac
Beiträge: 1948
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 16:26

Re: Der König der Löwen

Beitrag von scholley007 » Mittwoch 10. April 2019, 20:28

Sieht insgesamt besser aus, als "Das Dschungelbuch", dem ich ähnlich "viel" (sprich: wenig) abgewinnen konnte, wie "Die Schöne und das Biest".
Die einzige "LIVEACTION"(HoHum)-Verfilmung für die ich ein Jota Interesse habe, ist MULAN.
Hierfür steht die Frage im Raum, ob die hiesigen Zahlen von "Die Schöne und das Biest" übertroffen werden (können) oder nicht. Könnte knapp werden - einen Runaway-Hit sehe ich hier nicht.......

Taipan
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1214
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: Der König der Löwen

Beitrag von Taipan » Donnerstag 11. April 2019, 06:45

scholley007 hat geschrieben:
Mittwoch 10. April 2019, 20:28
Hierfür steht die Frage im Raum, ob die hiesigen Zahlen von "Die Schöne und das Biest" übertroffen werden (können) oder nicht. Könnte knapp werden - einen Runaway-Hit sehe ich hier nicht.......
Also bei 12 Mio. Kinobesuchern und 13 Mio. +++ Musicalbesuchern sehe ich es eher so, dass hier das Potential besteht einen neuen Startrekord für die zweite Julihälfte aufzustellen. Den einzigen Fehler, den sie noch machen können, ist, den Film am Ende wie Dschungelbuch zu machen und alle Lieder rauszustreichen. Das sieht nach diesem Trailer aber nun wirklich nicht mehr so aus.

Sprich: Ja ich gehe davon aus, dass die Zahlen von die Schöne und das Biest übertroffen werden .... Vielleicht schon nach sieben Tagen.

Benutzeravatar
Buzz Lightyear
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 438
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 09:04
Kontaktdaten:

Re: Der König der Löwen

Beitrag von Buzz Lightyear » Donnerstag 11. April 2019, 11:58

Taipan hat geschrieben:
Donnerstag 11. April 2019, 06:45

Ja ich gehe davon aus, dass die Zahlen von die Schöne und das Biest übertroffen werden .... Vielleicht schon nach sieben Tagen.
Sehe ich genauso. Das wird knallen.
Bis zur Unendlichkeit... und noch viiiiiel weiter!

scholley007
Maniac
Maniac
Beiträge: 1948
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 16:26

Re: Der König der Löwen

Beitrag von scholley007 » Donnerstag 11. April 2019, 19:47

Mehr als 3.5 Mio binnen 7 Tagen mitten im Somner. Bei einer Thematik die auf einem heißen Kontinent (Afrika) spielt? Nie und nimmer.... Der Trickfilm lief damals hierzulande im Spätherbst an. DAS wäre genau die Zeit, die ich dafür erwarten würde. ...

Lativ
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Beiträge: 3572
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Der König der Löwen

Beitrag von Lativ » Donnerstag 11. April 2019, 20:43

Es ist einfach so, das Wetter ist wie FAST immer das Zünglein an der Waage. Wird es wieder einen Brennend Heißen Sommer geben oder ein wechselhaftes Programm mit vielen Regentagen, das ist die Frage.

Dementsprechend statte ich meinen Tipp mit einer Spanne aus die wie folgt aussieht. 4,0-7,0 Mio. Besucher GESAMT, und nicht innerhalb von Tagen oder 3-4 Wochen sondern nach der Kompletten Spielzeit.

Das er Einschlagen wird, daran besteht zum gegenwärtigen Zeitpunkt kein zweifel. Was den Zeitpunkt betrifft bin ich voll bei scholley007, ein Start im Herbst wäre für Deutschland 'eventuell' besser gewesen, eventuell weil das den Unglaublichen letztes Jahr auch nichts genützt hat. Aber die Feriensituation ist besser. Der beste Zeitpunkt ist aber der Spätherbst im Nov. wenn es Kühl wird, die Tage kürzer und die Leute nochmal für 2 Std. wenigstens mit dem Kopf in die wohlige wärme entfliehen können.

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 3780
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Der König der Löwen

Beitrag von Mattis » Donnerstag 11. April 2019, 23:40

Ich glaube, hier werden sich einige wundernd umsehen.

Jungle Book hatte einen hervorragenden Trailer und eine wundervolle instrumental-Version der Bare Necessities und niemand konnte ahnen, dass nicht viel von der Originalmusik im Film gelandet ist.
Das Problem war und ist, dass viele Zuschauer zu diesen echten Tieren schwer Zugang finden werden. Die Zeichentrickfiguren sind vermenschlicht, das hier sind einfach Tiere die wie ein Tier beim singen aussehen würde.

Taipan
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1214
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: Der König der Löwen

Beitrag von Taipan » Freitag 12. April 2019, 06:19

scholley007 hat geschrieben:
Donnerstag 11. April 2019, 19:47
Mehr als 3.5 Mio binnen 7 Tagen mitten im Sommer. Bei einer Thematik die auf einem heißen Kontinent (Afrika) spielt? Nie und nimmer.... Der Trickfilm lief damals hierzulande im Spätherbst an. DAS wäre genau die Zeit, die ich dafür erwarten würde. ...
Also wenn ich mir die Monatsstatistik anschaue dann kämpft der Juli mit dem November um den Nr. 1 Platz der besten Startwochen
http://insidekino.de/DJahr/DBOStartrekordMonat.htm

Dem Wetter wird hier mMn deutlich zu viel Gewicht zugestanden. Das Wetter mag bei den ersten Frühlingsstrahlen, den ersten richtigen Sommertagen oder Anomalien wie schwersten Unwettern natürlich einen Einfluss haben, aber grundsätzlich zeigen die Zahlen, dass es kein wirklicher Faktor ist. Es lassen sich natürlich treffliche Hättte-Würde-Könnte Szenarien kreieren, aber in der Praxis sehe ich das nicht. Es gibt zB keine wirklichen Unterschiede der Starts der Star Wars Sequels, ob nun im Mai, August oder Dezember.

Zusätzlich ist die Statistik der Julistarts noch durch die Fussball Events alle zwei Jahre gehandicapt.

Insofern sehe ich in Bezug auf die Startwoche keine Limitierung durch den Juli Start.

student a.d.
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Beiträge: 3712
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Der König der Löwen

Beitrag von student a.d. » Freitag 12. April 2019, 07:25

Also an 3,5 Mio in 7 Tagen glaube ich nun wirklich auch überhaupt nicht. Auf keinen Fall. Dennoch denke ich, dass LÖWEN das Musical DIE SCHÖNE in Deutschland schlagen wird.
BEST OF 2018: THE SHAPE OF WATER, DER HAUPTMANN, TRANSIT, DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT + LADY BIRD.
FLOP 2018: THE 15:17 TO PARIS, DAS KRUMME HAUS, HOT DOG

Taipan
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1214
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: Der König der Löwen

Beitrag von Taipan » Samstag 13. April 2019, 06:59

Mattis hat geschrieben:
Donnerstag 11. April 2019, 23:40
Die Zeichentrickfiguren sind vermenschlicht, das hier sind einfach Tiere die wie ein Tier beim singen aussehen würde.
Aber so viel wird ja gar nicht direkt von den Charakteren im Film gesungen:

Hakuna Matata: Das klappt auch mit photorealistischen Tieren
Seid Bereit: Könnte auch gehen oder man macht es instrumental
Ich will jetzt gleich König sein: Ist sowieso eine surrealistische Szene, die auch so im Film dargestellt werden könnte und sich somit vom Photorealismus entfernt.

Der Rest ist ja entweder instrumental oder wird nicht von den Charakteren gesungen (zB Ewiger Kreis) oder von den Charakteren "gedacht" ("Kann es wirklich Liebe sein")

Ich denke das klappt schon. Und selbst wenn es der ein oder andere Erwachsene nicht schaffen sollte, sich in die Magie zu versetzen und dann sagt "Das ist ja alles voll unrealistisch". So what? Es ist und bleibt ein Familien- und Kinderfilm.

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 3780
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Der König der Löwen

Beitrag von Mattis » Samstag 13. April 2019, 21:31

Dass Hakuna Matata nicht sehr gut klappt, sieht man meines Erachtens im Trailer.

Während die Figuren im ZTF zur Musik tanzen, trippeln sie hier eben wie ihrer Spezies angemessen durch das Bild.
Es fühlt sich für mich einfach falsch an.

Aber abgerechnet wird im endgültigen Film, die Musik bleibt. So oder so.

Benutzeravatar
Buzz Lightyear
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 438
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 09:04
Kontaktdaten:

Re: Der König der Löwen

Beitrag von Buzz Lightyear » Dienstag 16. April 2019, 20:51

Wo kommt denn im Trailer bitte Hakuna Matata vor?

Ganz am Ende pfeifen Timon und Pumba wie im Zeichentrickfilm "The Lion Sleeps Tonight" ... :ponder:
Bis zur Unendlichkeit... und noch viiiiiel weiter!

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 3780
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Der König der Löwen

Beitrag von Mattis » Dienstag 16. April 2019, 21:32

Die Szene, in der Simba wächst. Man sieht an der Mundbewegung, dass sie Hakuna Matata singen.

Taipan
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1214
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: Der König der Löwen

Beitrag von Taipan » Sonntag 26. Mai 2019, 06:57

boxofficepro.com geht in der ersten Prognose von einem 200 Mio.+ Start WE aus
https://www.boxofficepro.com/long-range ... lion-king/

Lativ
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Beiträge: 3572
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Der König der Löwen

Beitrag von Lativ » Mittwoch 5. Juni 2019, 17:06

Sieht Vermeintlich nicht gut aus für die Chance das T. Fritsch 'Scar' spricht. Angeblich soll es ihm aktuell nicht besonders gut gehen, er lebt in einem Pflegeheim, hat einen Vormund und er könne kaum noch Sprechen. Dieser Bericht stammt von RTL von daher ist Vorsicht geboten, habe noch keine Bestätigung gefunden ob das so stimmt.

Letztes Jahr war er bei Jim Knopf noch aktiv.

Gute Besserung an der stelle :winken:

Benutzeravatar
Buzz Lightyear
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 438
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 09:04
Kontaktdaten:

Re: Der König der Löwen

Beitrag von Buzz Lightyear » Freitag 7. Juni 2019, 15:00

Mattis hat geschrieben:
Dienstag 16. April 2019, 21:32
Die Szene, in der Simba wächst. Man sieht an der Mundbewegung, dass sie Hakuna Matata singen.
Aber... im ZTF laufen die drei doch exakt auch so singend über den Baumstamm und Simba altert dabei... ist doch 1:1 identisch. :ponder:
Bis zur Unendlichkeit... und noch viiiiiel weiter!

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 3780
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Der König der Löwen

Beitrag von Mattis » Freitag 7. Juni 2019, 17:07

Buzz Lightyear hat geschrieben:
Freitag 7. Juni 2019, 15:00
Mattis hat geschrieben:
Dienstag 16. April 2019, 21:32
Die Szene, in der Simba wächst. Man sieht an der Mundbewegung, dass sie Hakuna Matata singen.
Aber... im ZTF laufen die drei doch exakt auch so singend über den Baumstamm und Simba altert dabei... ist doch 1:1 identisch. :ponder:
Nein, eben nicht. Es geht nicht um die Szene, sondern darum, dass im ZTF Bild und Musik eine Einheit bilden. Die Protagonisten Tanzen zur Musik, sind im Takt.

In der Neuverfilmung laufen 3 Tiere über einen Baumstamm und es läuft Musik dazu.

Benutzeravatar
Buzz Lightyear
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 438
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 09:04
Kontaktdaten:

Re: Der König der Löwen

Beitrag von Buzz Lightyear » Samstag 8. Juni 2019, 11:13

Okay, jetzt weiß ich was du meinst.

Im Live-Action-Trailer sieht man einen Ausschnitt der Szene - aber *ohne* die Musik dazu. (https://youtu.be/fzG5vWxabRk?t=65)
Hier laufen sie wirklich relativ "tierisch", vor allem Timon auf allen Vieren.

Im ZTF (https://youtu.be/xB5ceAruYrI?t=171) werfen Pumbaa und Simba den Kopf rhythmisch zur Musik hin und her - während Timon allerdings auch, wenn auch auf zwei Beinen, normal vor ihnen herläuft.

Wer weiß, wie das am Ende dann wirklich wird und wirkt, aber vermutlich ist es der "düsteren Version" geschuldet, dass wir keine Tanzeinlagen und quietschbunte Fantasienummern (wie bei "Ich will jetzt gleich König sein") zu sehen bekommen.

Bei "The Lion sleeps tonight" sieht man dahingehend ja aber deutlich, dass es auch tanzen, bzw. schunkelnd geht mit fotorealistischen Tieren.
Bis zur Unendlichkeit... und noch viiiiiel weiter!

Lativ
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Beiträge: 3572
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Der König der Löwen

Beitrag von Lativ » Sonntag 9. Juni 2019, 01:32

Kann man nur beten das der Starttermin in DE sich nicht hier ungünstig auswirkt, ist doch zu bedenken das der Zeichentrickfilm im November Startete !

Taipan
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1214
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: Der König der Löwen

Beitrag von Taipan » Sonntag 9. Juni 2019, 07:28

Lativ hat geschrieben:
Sonntag 9. Juni 2019, 01:32
Kann man nur beten das der Starttermin in DE sich nicht hier ungünstig auswirkt, ist doch zu bedenken das der Zeichentrickfilm im November Startete !
Wieso sollte der Starttermin ungünstig gewählt sein?

Der Juli hat 2 der 10 besten Start Wochen aller Zeiten (20%), 7 der Top 30 (23%) und 9 der Top 50 (18%) inklusive der zweitbesten Startwoche aller Zeiten an genau dem Wochenende an dem König der Löwen startet. Dazu vier Filme in den Alle Time Top 20 der 2010er (20%) und fünf Filme der Top 20 der 2000er (25%)

Der Juli steht dem November und Dezember in nichts nach. Insbesondere wenn man bedenkt, dass die ersten beiden Wochen alle zwei Jahre durch die Halbfinals/Finals der Fussball WMs und EMs enorm geschwächt sind.

Lativ
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Beiträge: 3572
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Der König der Löwen

Beitrag von Lativ » Sonntag 9. Juni 2019, 11:18

Taipan hat geschrieben:
Sonntag 9. Juni 2019, 07:28
Lativ hat geschrieben:
Sonntag 9. Juni 2019, 01:32
Kann man nur beten das der Starttermin in DE sich nicht hier ungünstig auswirkt, ist doch zu bedenken das der Zeichentrickfilm im November Startete !
Wieso sollte der Starttermin ungünstig gewählt sein?

Der Juli hat 2 der 10 besten Start Wochen aller Zeiten (20%), 7 der Top 30 (23%) und 9 der Top 50 (18%) inklusive der zweitbesten Startwoche aller Zeiten an genau dem Wochenende an dem König der Löwen startet. Dazu vier Filme in den Alle Time Top 20 der 2010er (20%) und fünf Filme der Top 20 der 2000er (25%)

Der Juli steht dem November und Dezember in nichts nach. Insbesondere wenn man bedenkt, dass die ersten beiden Wochen alle zwei Jahre durch die Halbfinals/Finals der Fussball WMs und EMs enorm geschwächt sind.
Ahh ich hab versehentlich auf den Release der 3-D Konvertierung geschaut, daher der fehler. Hatte mich schon gewundert.

Schöne Statistik, keine frage, aber die Deutschen das muss ich dir doch eigentlich nicht sagen mögen keine wärme in verbindung mit Kino, natürlich gab und gibt es auch zahlreiche ausnahmen aber die derartige lustlosigkeit aktuell macht mir sorgen.Wenn der KDL startet und draußen sind 35 Grad und bestes Freibadwetter, nunja.
Der erste war Wetterresistent, ob es die Neuverfilmung auch ist...*Ist ja so warm, lass uns mal ein anderes mal gehen, wir kennen ja die Geschichte* und prompt ist die Spielzeit vorbei.

Ich hab mühe mir aktuell vorzustellen das uns ein 1,5 Mio. Start ins Haus steht.

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 3780
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Der König der Löwen

Beitrag von Mattis » Sonntag 9. Juni 2019, 12:31

Es ist kein Zufall, dass Ice Age 3 im Juli mit 1 Mio Zuschauern weniger startete, als Ice Age 2 im März.
Dass HP 7.2 in Deutschland unter 7.1 loslegte. Vermutlich weltweit einmalig.

Wenn zum Termin die Sonne knallt, dass wird auch der König der Löwen kämpfen. Die Frage ist, ob man 2019 noch die entsprechende Ausdauer haben kann.

Taipan
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1214
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: Der König der Löwen

Beitrag von Taipan » Montag 10. Juni 2019, 08:20

Mattis hat geschrieben:
Sonntag 9. Juni 2019, 12:31
Es ist kein Zufall, dass Ice Age 3 im Juli mit 1 Mio Zuschauern weniger startete, als Ice Age 2 im März.
Dass HP 7.2 in Deutschland unter 7.1 loslegte. Vermutlich weltweit einmalig.

Wenn zum Termin die Sonne knallt, dass wird auch der König der Löwen kämpfen. Die Frage ist, ob man 2019 noch die entsprechende Ausdauer haben kann.
Also auf BoxOffice Sicht lag HP 7.2 knapp 2 Mio. vor HP 7.1. damit liegt Deutschland zwar nicht auf den Top Plätzen der weltweiten Steigerung, sondern im hinteren Teil. Allerdings zB aber auf einem Level mit Spanien und deutlich besser als Italien. Ist in diesen Ländern auch das Wetter für die Rückgänge verantwortlich? Beim Gesamteinspiel zieht HP 7.2 auch deutlich an HP 7.1 vorbei und ist im allgemeinen Schnitt.

Bei Ice Age das gleiche Bild: BO technisch auf einem Level. So wie Frankreich, Spanien und die meisten anderen Euro Länder und zB deutlich stärker als UK. Und Endergebnis von Teil 3 wieder besser als Teil 2.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste