Matrix 4

Vergiss die Umfrage nicht!
Antworten
csx
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 958
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 12:43

Matrix 4

Beitrag von csx » Dienstag 20. August 2019, 22:59

Ob das eine gute Idee ist?
Ich würde ja ein Prequel geil finden 😁

https://www.facebook.com/7899892356/pos ... 354107357/

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 7833
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Matrix 4

Beitrag von Mark_G » Mittwoch 21. August 2019, 10:13

Ansehen werde ich es mir sicherlich - allerdings bin ich sehr gespannt und skeptisch, wie sie erklären wollen, dass es weiter geht...
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
mercy
Maniac
Maniac
Beiträge: 1563
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: Matrix 4

Beitrag von mercy » Mittwoch 21. August 2019, 10:17

Wäre zumindest toll, wenn man dadurch wieder die Trilogie im Kino sehen könnte. Matrix war damals einer meiner ersten FSK16 Filme im Kino. 😁

student a.d.
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3805
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Matrix 4

Beitrag von student a.d. » Mittwoch 21. August 2019, 12:37

Sollte nach JOHN WICK 3 nicht endlich Schluss sein?
BEST OF 2018: THE SHAPE OF WATER, DER HAUPTMANN, TRANSIT, DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT + LADY BIRD.
FLOP 2018: THE 15:17 TO PARIS, DAS KRUMME HAUS, HOT DOG

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 7833
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Matrix 4

Beitrag von Mark_G » Mittwoch 21. August 2019, 12:39

student a.d. hat geschrieben:
Mittwoch 21. August 2019, 12:37
Sollte nach JOHN WICK 3 nicht endlich Schluss sein?
Dann hast Du wohl JW3 bislang nicht gesehen, oder?
Nothing Compares 2 U

student a.d.
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3805
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Matrix 4

Beitrag von student a.d. » Mittwoch 21. August 2019, 16:37

Mark_G hat geschrieben:
Mittwoch 21. August 2019, 12:39
student a.d. hat geschrieben:
Mittwoch 21. August 2019, 12:37
Sollte nach JOHN WICK 3 nicht endlich Schluss sein?
Dann hast Du wohl JW3 bislang nicht gesehen, oder?
In der Tat nein, weil ich nach dem sehr guten ersten Teil den zweiten ziemlich öde fand.
BEST OF 2018: THE SHAPE OF WATER, DER HAUPTMANN, TRANSIT, DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT + LADY BIRD.
FLOP 2018: THE 15:17 TO PARIS, DAS KRUMME HAUS, HOT DOG

kinofan43
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1121
Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2014, 06:50

Re: Matrix 4

Beitrag von kinofan43 » Mittwoch 21. August 2019, 18:19

Moment, am Ende von Teil 3 ist doch Neo gestorben. Wie kann Keanu Reeves dann in Teil 4 dabei sein? Oder ist es ein Prequel?

student a.d.
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3805
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Matrix 4

Beitrag von student a.d. » Mittwoch 21. August 2019, 19:28

kinofan43 hat geschrieben:
Mittwoch 21. August 2019, 18:19
Moment, am Ende von Teil 3 ist doch Neo gestorben. Wie kann Keanu Reeves dann in Teil 4 dabei sein? Oder ist es ein Prequel?
Oh man schon wieder kein Spoiler gesetzt. :heul: jetzt muss ich mir Teil 3 ja endgültig nicht mehr ansehen.... :roll: :?
BEST OF 2018: THE SHAPE OF WATER, DER HAUPTMANN, TRANSIT, DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT + LADY BIRD.
FLOP 2018: THE 15:17 TO PARIS, DAS KRUMME HAUS, HOT DOG

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3711
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Matrix 4

Beitrag von Lativ » Mittwoch 21. August 2019, 20:54

student a.d. hat geschrieben:
Mittwoch 21. August 2019, 19:28
kinofan43 hat geschrieben:
Mittwoch 21. August 2019, 18:19
Moment, am Ende von Teil 3 ist doch Neo gestorben. Wie kann Keanu Reeves dann in Teil 4 dabei sein? Oder ist es ein Prequel?
Oh man schon wieder kein Spoiler gesetzt. :heul: jetzt muss ich mir Teil 3 ja endgültig nicht mehr ansehen.... :roll: :?
Student, er sprach von 'Matrix' Neo, nicht JW3.
Falls du auf dem richtigen Gleis unterwegs warst, naja der Film ist 16 Jahre Alt, da darf man schonmal schreiben wie es ausging. ;-)
Ja Neo ist tot, ein Mensch, ein Programm, eine Sicherungskopie von Neo die sein überleben sichert ?


Mir persönlich würde es besser gefallen man würde an einem Prequel Arbeiten deren Grundlage z.b. The Second Renaissance Part 1 & 2 aus 'Animatrix' bietet.

student a.d.
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3805
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Matrix 4

Beitrag von student a.d. » Mittwoch 21. August 2019, 21:47

Lativ hat geschrieben:
Mittwoch 21. August 2019, 20:54
student a.d. hat geschrieben:
Mittwoch 21. August 2019, 19:28
kinofan43 hat geschrieben:
Mittwoch 21. August 2019, 18:19
Moment, am Ende von Teil 3 ist doch Neo gestorben. Wie kann Keanu Reeves dann in Teil 4 dabei sein? Oder ist es ein Prequel?
Oh man schon wieder kein Spoiler gesetzt. :heul: jetzt muss ich mir Teil 3 ja endgültig nicht mehr ansehen.... :roll: :?
Student, er sprach von 'Matrix' Neo, nicht JW3.
Falls du auf dem richtigen Gleis unterwegs warst, naja der Film ist 16 Jahre Alt, da darf man schonmal schreiben wie es ausging. ;-)
Ja Neo ist tot, ein Mensch, ein Programm, eine Sicherungskopie von Neo die sein überleben sichert ?


Mir persönlich würde es besser gefallen man würde an einem Prequel Arbeiten deren Grundlage z.b. The Second Renaissance Part 1 & 2 aus 'Animatrix' bietet.
Oh da war ich tatsächlich auf dem falschen Gleis unterwegs.

Sry @kinofan43!!

Ich hatte zwar neo gelesen, da ich selbst aber unmittelbar zuvor bezüglich JOHN WICK unterwegs war, dachte ich er verwendet neo umgangssprachlich und bezieht sich auch auf John Wick. Oh man... Heute Abend verstehe ich aber auch alles falsch. ;)
BEST OF 2018: THE SHAPE OF WATER, DER HAUPTMANN, TRANSIT, DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT + LADY BIRD.
FLOP 2018: THE 15:17 TO PARIS, DAS KRUMME HAUS, HOT DOG

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3711
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Matrix 4

Beitrag von Lativ » Mittwoch 21. August 2019, 22:30

@student a.d.

Um beim Thema zu bleiben, wir sind doch alle nur Menschen und ich bin schon so häufig 'falsch gefahren' das ich eigentlich keine Fahrkosten mehr bezahlen sollte. ;-)
Tröstet das es einem nicht allein so geht.

Tu mir, ähm nein natürlich DIR, den gefallen und schau dir den dritten John Wick Teil noch im Kino an, hier haben wir beste Actionunterhaltung und er ist definitiv besser als der zweite auch was die Story betrifft, auch wenn ich selbst den nicht mies fand. Kompromisslos, und das Tempo zieht an, der gut Gekleidete Dress Man häuft genug Leichen an um die Menschliche Mauer in '300' Bauen zu können und das noch ein stück länger als sie Leonidas seinerzeit 'Gebaut' hat.

csx
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 958
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 12:43

Re: Matrix 4

Beitrag von csx » Donnerstag 22. August 2019, 08:16

student a.d. hat geschrieben:
Mittwoch 21. August 2019, 12:37
Sollte nach JOHN WICK 3 nicht endlich Schluss sein?
Ich glaube dass es jetzt erst so richtig los geht. Die Reihe hat ähnlich wie die Fast Reihe etwas gebraucht um sich zu finden bzw noch mehr Publikum zu finden

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 9264
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Matrix 4

Beitrag von MH207 » Donnerstag 22. August 2019, 10:48

csx hat geschrieben:
Donnerstag 22. August 2019, 08:16
student a.d. hat geschrieben:
Mittwoch 21. August 2019, 12:37
Sollte nach JOHN WICK 3 nicht endlich Schluss sein?
Ich glaube dass es jetzt erst so richtig los geht. Die Reihe hat ähnlich wie die Fast Reihe etwas gebraucht um sich zu finden bzw noch mehr Publikum zu finden
Sehe ich ähnlich. Bin auch was die Qualität der bisherigen Trilogie betrifft eher antizyklisch unterwegs. Fand das Original bestenfalls Durchschnitt ...

mercy hat geschrieben:
Mittwoch 21. August 2019, 10:17
Wäre zumindest toll, wenn man dadurch wieder die Trilogie im Kino sehen könnte ...
Oh ja, vielleicht auch technisch etwas aufpoliert wie seinerzeit die SW-Urtrilogie ...

Finde ja Fourquels, die inhaltlich mit einer eigentlich abgeschlossenen Trilogie kämpfen und dann auch noch mit diesem zeitlichen Versatz an den Start gehen, grundsätzlich schwierig. Beispiele sind da JOHN RAMBO (2008), T4 (2009) oder SCREAM4 (2011). Natürlich gibt es auch welche die funktioniert haben wie INDY (2008) oder SL 4.0 (glaube ebenfalls 2008).
Kinojahr 2019 (12.9.):B.O. 103,50 bei 15 Bes.: AD ASTRA (+),ANGEL/FALLEN (-),AVENGERS:ENDGAME (o),PETS2 (o), ANNABELLE3 (o),VERACHTUNG (+),JOHN WICK 3 (+),KUSCHELTIERE (o),GODZILLA II (-),CPT MARVEL (o),WIR (o),HdR-RÜCKKEHR (++)

kinofan43
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1121
Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2014, 06:50

Re: Matrix 4

Beitrag von kinofan43 » Donnerstag 22. August 2019, 15:08

Ehrlich gesagt, ich habe mich nicht nach Matrix 4 verzehrt. Es wundert mich das es jetzt einen 4. Teil geben soll. Denn zumindest der dritte Teil ist kommerziell gefloppt. Irgendwie werden sie sich was ausdenken, warum Neo (Keanu Reeves) wieder zurückkommt. Aber da muss sich Mr. Reeves wieder ordentlich quälen um wieder in die Form zu kommen, die er während der Matrix-Filme hatte. Denn der gute hat schon ordentlich Rettungsringe gekriegt. Und man wird auch nicht jünger. Also nee, ich hätte Matrix 4 nicht gebraucht. Aber da fragen die in Hollywood nicht danach. Ich hätte mal einen ganz innovativen Tipp für die Hollywoodleute, wie sie am besten wieder mehr Leute ins Kino bringen könnten. DENKT EUCH GEFÄLLIGST MAL WAS NEUES AUS. Ist das so schwer?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast