Lass ihn gehen

Vergiss die Umfrage nicht!
Antworten

Welche Schulnote gibst Du dem Trailer?

1
1
14%
2
5
71%
3
1
14%
4
0
Keine Stimmen
5
0
Keine Stimmen
6
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 7

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 9181
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Lass ihn gehen

Beitrag von Mark_G » Freitag 21. August 2020, 00:16

Nothing Compares 2 U

Invincible1958
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2776
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Lass ihn gehen

Beitrag von Invincible1958 » Freitag 21. August 2020, 00:39

Hatte von dem Film schon gehört.
Costner und Lane sind klasse, und der Trailer verspricht einen echt guten Film.
Freu mich drauf.

csx
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1032
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 12:43

Re: Lass ihn gehen

Beitrag von csx » Freitag 21. August 2020, 13:22

Sind die beiden nicht auch (in der selben Konstellation) Supermans Eltern? :mrgreen:

Invincible1958
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2776
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Lass ihn gehen

Beitrag von Invincible1958 » Freitag 21. August 2020, 14:16

csx hat geschrieben:
Freitag 21. August 2020, 13:22
Sind die beiden nicht auch (in der selben Konstellation) Supermans Eltern? :mrgreen:
Ja, sind sie.
Ich finde, die könnten noch viele gemeinsame Filme machen. Harmonieren perfekt.

Lativ
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4604
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Lass ihn gehen

Beitrag von Lativ » Freitag 21. August 2020, 19:27

Schön nachdem Costners große Jahre vorbei sind ihn mal wieder in einer Hauptrolle zu sehen, so ein mix aus Drama und Thriller. Macht einen guten Eindruck !

Notentechnisch 2-, abgerundet auf ne 3.

Invincible1958
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2776
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Lass ihn gehen

Beitrag von Invincible1958 » Samstag 10. Oktober 2020, 13:58

Weiß jemand, aus welchem Grund der deutsche Kinostart eigentlich auf den 18. Februar verschoben wurde, obwohl der US-Start ja weiterhin am 6. November ist?

Ich meine jeder neue Film hilft den Kinos. Und ein guter Kevin Costner-Film muss doch nicht irgendwann im Februar versteckt werden, wenn er jetzt im November viel mehr Aufmerksamt haben kann.

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 9181
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Lass ihn gehen

Beitrag von Mark_G » Samstag 10. Oktober 2020, 14:01

Kann durchaus sein, dass er wieder im November auftaucht, jetzt wo 007 weg ist...
Nothing Compares 2 U

scholley007
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2242
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 16:26

Re: Lass ihn gehen

Beitrag von scholley007 » Montag 12. Oktober 2020, 13:09

Mein Geld wär ihm sicher...

Invincible1958
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2776
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Lass ihn gehen

Beitrag von Invincible1958 » Montag 12. Oktober 2020, 14:53

Mark_G hat geschrieben:
Samstag 10. Oktober 2020, 14:01
Kann durchaus sein, dass er wieder im November auftaucht, jetzt wo 007 weg ist...
Oder sie schielen auf einen PR-Push durch die Golden-Globe-Nominierungen am 10. Februar.
Dann können sie den deutschen Kinostart mit "nominiert für X Golden Globes" bewerben.

Aber diese Art der Veröffentlichung ("Wie bringen einen Film extra erst 3 oder 4 Monate nach den USA raus, weil er dann näher an den Preisverleihungen liegt") finde ich sinnlos. Ich denke jedenfalls nicht, dass das Award-Buzz beim normalen Kinogänger viel hilft.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste