Oscars 2018 (No. 91)

Lola, Bär, Palme oder Löwe...
arni75
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 770
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:15

Re: Oscars 2018 (No. 91)

Beitrag von arni75 » Dienstag 5. Februar 2019, 07:45

Plattform meint in diesem Fall keinen Streaminganbieter, sondern die release strategy.

student a.d.
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Beiträge: 3382
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Oscars 2018 (No. 91)

Beitrag von student a.d. » Donnerstag 14. Februar 2019, 12:40

Das hatte ich ja noch gar nicht mitbekommen:

Vier der Oscars werden in der Werbepause verliehen und dann anschließend als Zusammenschnitt im TV gezeigt. Dieses Jahr betroffen: Kamera, Schnitt, Make-Up, Kurzfilm. Bearbeitet wird dann die Rede, zudem wird der Gang auf die Bühne herausgeschnitten.

Widerstand der Künstler selbst scheint nix zu bringen. Ich vermute dies wäre nur so, wenn zB alle nominierten Regisseure einhellig erklären würden aus Protest nicht an der Oscar-Zeremonie teilnehmen zu wollen.

Oh man, damit schaufeln die sich doch nur weiter ihr eigenes Grab! :o


http://www.quotenmeter.de/cms/?p1=n&p2=107173&p3=

http://www.quotenmeter.de/n/107249/film ... car-plaene
BEST OF 2018: THE SHAPE OF WATER, DER HAUPTMANN, TRANSIT, DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT + LADY BIRD.
FLOP 2018: THE 15:17 TO PARIS, DAS KRUMME HAUS, HOT DOG

Invincible1958
Maniac
Maniac
Beiträge: 1481
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Oscars 2018 (No. 91)

Beitrag von Invincible1958 » Freitag 15. Februar 2019, 01:17

student a.d. hat geschrieben:
Donnerstag 14. Februar 2019, 12:40
Das hatte ich ja noch gar nicht mitbekommen:
?

Das wurde hier im Forum letztes Jahr doch schon groß diskutiert, als die Academy die Änderungen bekannt gegeben hat.

Ich verstehe nicht, warum sich die Filmemacher JETZT aufregen, nachdem das seit fast einem Jahr feststeht, dass nicht mehr alle Kategorien live gezeigt werden? Der Aufstand kommt eindeutig zu spät.

Invincible1958
Maniac
Maniac
Beiträge: 1481
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Oscars 2018 (No. 91)

Beitrag von Invincible1958 » Samstag 16. Februar 2019, 02:54

Ein bisschen Protest, und schon wird alles so sein wie zuvor:

https://variety.com/2019/film/news/all- ... BhTlp1HxHQ

Benutzeravatar
mercy
Maniac
Maniac
Beiträge: 1250
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: Oscars 2018 (No. 91)

Beitrag von mercy » Samstag 16. Februar 2019, 18:00

Ich habe fast den Eindruck, dass das so gewollt war, um mehr im Gespräch zu sein.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast