Oscars 2018 (No. 91)

Lola, Bär, Palme oder Löwe...
arni75
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 869
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:15

Re: Oscars 2018 (No. 91)

Beitrag von arni75 » Dienstag 5. Februar 2019, 07:45

Plattform meint in diesem Fall keinen Streaminganbieter, sondern die release strategy.

student a.d.
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3787
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Oscars 2018 (No. 91)

Beitrag von student a.d. » Donnerstag 14. Februar 2019, 12:40

Das hatte ich ja noch gar nicht mitbekommen:

Vier der Oscars werden in der Werbepause verliehen und dann anschließend als Zusammenschnitt im TV gezeigt. Dieses Jahr betroffen: Kamera, Schnitt, Make-Up, Kurzfilm. Bearbeitet wird dann die Rede, zudem wird der Gang auf die Bühne herausgeschnitten.

Widerstand der Künstler selbst scheint nix zu bringen. Ich vermute dies wäre nur so, wenn zB alle nominierten Regisseure einhellig erklären würden aus Protest nicht an der Oscar-Zeremonie teilnehmen zu wollen.

Oh man, damit schaufeln die sich doch nur weiter ihr eigenes Grab! :o


http://www.quotenmeter.de/cms/?p1=n&p2=107173&p3=

http://www.quotenmeter.de/n/107249/film ... car-plaene
BEST OF 2018: THE SHAPE OF WATER, DER HAUPTMANN, TRANSIT, DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT + LADY BIRD.
FLOP 2018: THE 15:17 TO PARIS, DAS KRUMME HAUS, HOT DOG

Invincible1958
Maniac
Maniac
Beiträge: 1636
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Oscars 2018 (No. 91)

Beitrag von Invincible1958 » Freitag 15. Februar 2019, 01:17

student a.d. hat geschrieben:
Donnerstag 14. Februar 2019, 12:40
Das hatte ich ja noch gar nicht mitbekommen:
?

Das wurde hier im Forum letztes Jahr doch schon groß diskutiert, als die Academy die Änderungen bekannt gegeben hat.

Ich verstehe nicht, warum sich die Filmemacher JETZT aufregen, nachdem das seit fast einem Jahr feststeht, dass nicht mehr alle Kategorien live gezeigt werden? Der Aufstand kommt eindeutig zu spät.

Invincible1958
Maniac
Maniac
Beiträge: 1636
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Oscars 2018 (No. 91)

Beitrag von Invincible1958 » Samstag 16. Februar 2019, 02:54

Ein bisschen Protest, und schon wird alles so sein wie zuvor:

https://variety.com/2019/film/news/all- ... BhTlp1HxHQ

Benutzeravatar
mercy
Maniac
Maniac
Beiträge: 1558
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: Oscars 2018 (No. 91)

Beitrag von mercy » Samstag 16. Februar 2019, 18:00

Ich habe fast den Eindruck, dass das so gewollt war, um mehr im Gespräch zu sein.

Invincible1958
Maniac
Maniac
Beiträge: 1636
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Oscars 2018 (No. 91)

Beitrag von Invincible1958 » Sonntag 24. Februar 2019, 12:36

Irgendwie findet man konträre Infos:

Wird die Verleihung wie so häufig um 2:30 Uhr beginnen (mit der ABC-Red-Carpet-Show ab 2 Uhr)?
Oder wird die Verleihung um 2 Uhr beginnen?

Hat da jemand zuverlässige Infos?

Invincible1958
Maniac
Maniac
Beiträge: 1636
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Oscars 2018 (No. 91)

Beitrag von Invincible1958 » Sonntag 24. Februar 2019, 12:36

Irgendwie findet man konträre Infos:

Wird die Verleihung wie so häufig um 2:30 Uhr beginnen (mit der ABC-Red-Carpet-Show ab 2 Uhr)?
Oder wird die Verleihung um 2 Uhr beginnen?

Hat da jemand zuverlässige Infos?

Invincible1958
Maniac
Maniac
Beiträge: 1636
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Oscars 2018 (No. 91)

Beitrag von Invincible1958 » Sonntag 24. Februar 2019, 21:20

Invincible1958 hat geschrieben:
Sonntag 24. Februar 2019, 12:36
Irgendwie findet man konträre Infos:

Wird die Verleihung wie so häufig um 2:30 Uhr beginnen (mit der ABC-Red-Carpet-Show ab 2 Uhr)?
Oder wird die Verleihung um 2 Uhr beginnen?

Hat da jemand zuverlässige Infos?
Niemand?

Egal wieviele Artikel und Infoseiten man durchstöbert: die Uhrzeiten 2 Uhr und 2:30 Uhr bzw. 5pm oder 5.30 pm für die L.A. Zeit tauchen gleich oft auf.

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 3856
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Oscars 2018 (No. 91)

Beitrag von Mattis » Montag 25. Februar 2019, 00:09

Spike Lee fand wohl Green Book nicht so toll...

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 9247
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Oscars 2018 (No. 91)

Beitrag von MH207 » Montag 25. Februar 2019, 02:04

Wenigstens muss ich den Kaulitz nicht mehr ansehen.

Freddy (bzw. seine Stimme) bleibt unersetzlich ...
Kinojahr 2019 (12.9.):B.O. 103,50 bei 15 Bes.: AD ASTRA (?),ANGEL/FALLEN (-),AVENGERS:ENDGAME (o),PETS2 (o), ANNABELLE3 (o),VERACHTUNG (+),JOHN WICK 3 (+),KUSCHELTIERE (o),GODZILLA II (-),CPT MARVEL (o),WIR (o),HdR-RÜCKKEHR (++)

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 7819
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Oscars 2018 (No. 91)

Beitrag von Mark_G » Montag 25. Februar 2019, 02:12

Geht ja flott los...
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 7819
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Oscars 2018 (No. 91)

Beitrag von Mark_G » Montag 25. Februar 2019, 02:20

Ich hab zwar FREE SOLO als Runner-Up, aber ich hatte felsenfest mit RBG gerechnet...
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 9247
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Oscars 2018 (No. 91)

Beitrag von MH207 » Montag 25. Februar 2019, 02:28

Warst Du damit aber in der Minderheit.

Glaube die Werbeblöcke sind länger als in den Vorjahren.
Kinojahr 2019 (12.9.):B.O. 103,50 bei 15 Bes.: AD ASTRA (?),ANGEL/FALLEN (-),AVENGERS:ENDGAME (o),PETS2 (o), ANNABELLE3 (o),VERACHTUNG (+),JOHN WICK 3 (+),KUSCHELTIERE (o),GODZILLA II (-),CPT MARVEL (o),WIR (o),HdR-RÜCKKEHR (++)

Benutzeravatar
mercy
Maniac
Maniac
Beiträge: 1558
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: Oscars 2018 (No. 91)

Beitrag von mercy » Montag 25. Februar 2019, 02:33

Geht gut los. 4 von 4 richtig getippt. :)

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 9247
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Oscars 2018 (No. 91)

Beitrag von MH207 » Montag 25. Februar 2019, 02:35

Yep, bisher überraschungsfrei ...

Trotzdem keine Spur von Langweile.
Kinojahr 2019 (12.9.):B.O. 103,50 bei 15 Bes.: AD ASTRA (?),ANGEL/FALLEN (-),AVENGERS:ENDGAME (o),PETS2 (o), ANNABELLE3 (o),VERACHTUNG (+),JOHN WICK 3 (+),KUSCHELTIERE (o),GODZILLA II (-),CPT MARVEL (o),WIR (o),HdR-RÜCKKEHR (++)

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 9247
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Oscars 2018 (No. 91)

Beitrag von MH207 » Montag 25. Februar 2019, 02:42

Auch noch nicht gesehen. Vom Handy die Dankesrede zu lesen ...
Kinojahr 2019 (12.9.):B.O. 103,50 bei 15 Bes.: AD ASTRA (?),ANGEL/FALLEN (-),AVENGERS:ENDGAME (o),PETS2 (o), ANNABELLE3 (o),VERACHTUNG (+),JOHN WICK 3 (+),KUSCHELTIERE (o),GODZILLA II (-),CPT MARVEL (o),WIR (o),HdR-RÜCKKEHR (++)

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3694
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Oscars 2018 (No. 91)

Beitrag von Lativ » Montag 25. Februar 2019, 02:42

4 von 5 richtig, sehr schön ;-)

Finde auch, überraschend unterhaltsam auch ohne Moderator/in.

McCarthy :mrgreen:

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 3856
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Oscars 2018 (No. 91)

Beitrag von Mattis » Montag 25. Februar 2019, 02:43

Wenn es denn dramaturgisch passt, dann dehnt man hier die Wahrheit von 90 Sekunden ähnlich wie Donald Trump.

Unverschämt, alle anderen komplementiert man von der Bühne und sie darf sich ausheulen.

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 7819
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Oscars 2018 (No. 91)

Beitrag von Mark_G » Montag 25. Februar 2019, 02:45

Finde die Reden bislang allgemein etwas zu lang...
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 7819
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Oscars 2018 (No. 91)

Beitrag von Mark_G » Montag 25. Februar 2019, 02:49

Ich mag ja eigentlich Jennifer Hudson, aber seit ein paar Jahren hat sie meiner Meinung nach den Drang zum Schreien statt zu singen...
Nothing Compares 2 U

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3694
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Oscars 2018 (No. 91)

Beitrag von Lativ » Montag 25. Februar 2019, 02:54

Das kürzen der Reden ist so respektlos, bei glaube Vice Greg Cannom fuhr sogar die Kamera zurück und das Licht wurde gedämpft, einfach abgewürgt. :x

Beim rotem Schleifen Bühnendesign fragte ich mich ob das Rote Rosenköpfe im Hintergrund waren, aber dann gibts keine mehr in Hollywood. ;-)

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 3856
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Oscars 2018 (No. 91)

Beitrag von Mattis » Montag 25. Februar 2019, 02:58

Ohne Host fehlt dem ganzen das Herz. Ich glaube, die letzten Stunden dieser Veranstaltung haben geschlagen.
Ist alles einfach nicht mehr dasselbe.

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 7819
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Oscars 2018 (No. 91)

Beitrag von Mark_G » Montag 25. Februar 2019, 03:00

Tja, die beiden Ton-Oscars hatte ich nicht mal als Runner-Up...
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 9247
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Oscars 2018 (No. 91)

Beitrag von MH207 » Montag 25. Februar 2019, 03:02

Ob BR noch ein paar Besucher einsammelt?
Kinojahr 2019 (12.9.):B.O. 103,50 bei 15 Bes.: AD ASTRA (?),ANGEL/FALLEN (-),AVENGERS:ENDGAME (o),PETS2 (o), ANNABELLE3 (o),VERACHTUNG (+),JOHN WICK 3 (+),KUSCHELTIERE (o),GODZILLA II (-),CPT MARVEL (o),WIR (o),HdR-RÜCKKEHR (++)

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3694
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Oscars 2018 (No. 91)

Beitrag von Lativ » Montag 25. Februar 2019, 03:03

Mattis hat geschrieben:
Montag 25. Februar 2019, 02:58
Ohne Host fehlt dem ganzen das Herz. Ich glaube, die letzten Stunden dieser Veranstaltung haben geschlagen.
Ist alles einfach nicht mehr dasselbe.
Aber das hat man vor 30 Jahren womöglich auch gedacht aber das sieht im nächsten Jahr wieder anders aus, denk ich.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste