Oscars 2018 (No. 91)

Lola, Bär, Palme oder Löwe...
Lativ
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Beiträge: 3286
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Oscars 2018 (No. 91)

Beitrag von Lativ » Montag 25. Februar 2019, 03:04

MH207 hat geschrieben:
Montag 25. Februar 2019, 03:02
Ob BR noch ein paar Besucher einsammelt?
Auf 3,5 Mio. kommt er nicht aber 3,3-3,4 evtl.

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 8818
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Oscars 2018 (No. 91)

Beitrag von MH207 » Montag 25. Februar 2019, 03:09

Ich meinte auch eher hinsichtlich des Werbe-Jingles (ab 28.02. usw.).

Kein Oscar-Buzz für WERK OHNE AUTOR.
Kinojahr 2019 (8.4.): B.O. 26,- bei 5 Bes.: WIR (o),HdR-RÜCKKEHR (++),HdR-ZWEI TÜRME (++),HdR-GEFÄHRTEN (++),BOHEMIAN RH. (+) Kinojahr 2018 (27.11.):BO. 185,- bei 28 Bes.: HALLOWEEN (+),FIRST MAN (+),GEFALLEN (o),VENOM (o),VORNAME (++),BALLON (+)

Lativ
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Beiträge: 3286
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Oscars 2018 (No. 91)

Beitrag von Lativ » Montag 25. Februar 2019, 03:16

MH207 hat geschrieben:
Montag 25. Februar 2019, 03:09
Ich meinte auch eher hinsichtlich des Werbe-Jingles (ab 28.02. usw.).

Kein Oscar-Buzz für WERK OHNE AUTOR.
Ah okay. :-)

Wir sind leer ausgegangen. Aber ist halt so, man kann nicht immer Gewinnen.

Damit dürfte Roma aber geringe Chancen of Best Picture logischerweise haben. Aber Preis voll verdient. :Up:

Kurz mal Klatsch. Charlize Theron sieht heute unmöglich aus, nicht nur das ihr Schwarze Haare überhaupt nicht stehen und sie deutlich älter und strenger machen, ihr Kleid sieht aus als ob es ne Prom Night im Altersheim gibt.

Benutzeravatar
mercy
Maniac
Maniac
Beiträge: 1323
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: Oscars 2018 (No. 91)

Beitrag von mercy » Montag 25. Februar 2019, 03:21

Bohemian auf dem Weg zu 100%....

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 8818
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Oscars 2018 (No. 91)

Beitrag von MH207 » Montag 25. Februar 2019, 03:22

Sie wirkt auf mich immer kühl. Egal ob in blond oder brünett. Das Kleid ist auch nicht gerade vorteilhaft.
Kinojahr 2019 (8.4.): B.O. 26,- bei 5 Bes.: WIR (o),HdR-RÜCKKEHR (++),HdR-ZWEI TÜRME (++),HdR-GEFÄHRTEN (++),BOHEMIAN RH. (+) Kinojahr 2018 (27.11.):BO. 185,- bei 28 Bes.: HALLOWEEN (+),FIRST MAN (+),GEFALLEN (o),VENOM (o),VORNAME (++),BALLON (+)

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 7287
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Oscars 2018 (No. 91)

Beitrag von Mark_G » Montag 25. Februar 2019, 03:26

Hätte nicht gedacht, dass Ali so schnell seinen zweiten Oscar holt...
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 7287
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Oscars 2018 (No. 91)

Beitrag von Mark_G » Montag 25. Februar 2019, 03:27

Ich denke, BOHEMIAN RHAPSODY wird der Abräumer in der Open Air Saison 2019...
Nothing Compares 2 U

Lativ
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Beiträge: 3286
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Oscars 2018 (No. 91)

Beitrag von Lativ » Montag 25. Februar 2019, 03:28

MH207 hat geschrieben:
Montag 25. Februar 2019, 03:22
Sie wirkt auf mich immer kühl. Egal ob in blond oder brünett. Das Kleid ist auch nicht gerade vorteilhaft.
Als sie damals bei Wetten Dass war, wo sie glaube ich 'Hancock' promotet hat war ihre Ausstrahlung nicht mit Worten zu beschreiben. Ich hätte ihr sofort einen Antrag gemacht.

Lativ
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Beiträge: 3286
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Oscars 2018 (No. 91)

Beitrag von Lativ » Montag 25. Februar 2019, 03:29

Mark_G hat geschrieben:
Montag 25. Februar 2019, 03:27
Ich denke, BOHEMIAN RHAPSODY wird der Abräumer in der Open Air Saison 2019...
Wieviel denkst du kann er noch sammeln ?

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 8818
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Oscars 2018 (No. 91)

Beitrag von MH207 » Montag 25. Februar 2019, 03:30

Bzgl. BR: Aber nur wenn sich der letztjährige Sommer ansatzweise wiederholt ...
Kinojahr 2019 (8.4.): B.O. 26,- bei 5 Bes.: WIR (o),HdR-RÜCKKEHR (++),HdR-ZWEI TÜRME (++),HdR-GEFÄHRTEN (++),BOHEMIAN RH. (+) Kinojahr 2018 (27.11.):BO. 185,- bei 28 Bes.: HALLOWEEN (+),FIRST MAN (+),GEFALLEN (o),VENOM (o),VORNAME (++),BALLON (+)

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 8818
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Oscars 2018 (No. 91)

Beitrag von MH207 » Montag 25. Februar 2019, 03:35

Eine Einzelne darf "minutenlang" vom Handy ablesen, wenn aber mehrere Gewinner auf der Bühne stehen würgen sie den letzten ab ...
Kinojahr 2019 (8.4.): B.O. 26,- bei 5 Bes.: WIR (o),HdR-RÜCKKEHR (++),HdR-ZWEI TÜRME (++),HdR-GEFÄHRTEN (++),BOHEMIAN RH. (+) Kinojahr 2018 (27.11.):BO. 185,- bei 28 Bes.: HALLOWEEN (+),FIRST MAN (+),GEFALLEN (o),VENOM (o),VORNAME (++),BALLON (+)

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 7287
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Oscars 2018 (No. 91)

Beitrag von Mark_G » Montag 25. Februar 2019, 03:37

Lativ hat geschrieben:
Montag 25. Februar 2019, 03:29
Mark_G hat geschrieben:
Montag 25. Februar 2019, 03:27
Ich denke, BOHEMIAN RHAPSODY wird der Abräumer in der Open Air Saison 2019...
Wieviel denkst du kann er noch sammeln ?
Hängt natürlich vom Wetter ab, aber sechsstellig auf jeden Fall...
Nothing Compares 2 U

Lativ
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Beiträge: 3286
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Oscars 2018 (No. 91)

Beitrag von Lativ » Montag 25. Februar 2019, 03:38

MH207 hat geschrieben:
Montag 25. Februar 2019, 03:35
Eine Einzelne darf "minutenlang" vom Handy ablesen, wenn aber mehrere Gewinner auf der Bühne stehen würgen sie den letzten ab ...
Aber wirklich ! :x

Damit machen sie sich echt Feinde.
Wann steht man mal auf der Bühne.


Das Bühnendesign zu Buster Scruggs der Hammer !

Lativ
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Beiträge: 3286
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Oscars 2018 (No. 91)

Beitrag von Lativ » Montag 25. Februar 2019, 03:48

Das gibts doch garnicht, selbst beim Dokumentar Kurzfilm lieg ich richtig, unglaublich erst zweimal daneben gegriffen. :o

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 8818
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Oscars 2018 (No. 91)

Beitrag von MH207 » Montag 25. Februar 2019, 03:59

Freut mich für FIRST MAN ...
Kinojahr 2019 (8.4.): B.O. 26,- bei 5 Bes.: WIR (o),HdR-RÜCKKEHR (++),HdR-ZWEI TÜRME (++),HdR-GEFÄHRTEN (++),BOHEMIAN RH. (+) Kinojahr 2018 (27.11.):BO. 185,- bei 28 Bes.: HALLOWEEN (+),FIRST MAN (+),GEFALLEN (o),VENOM (o),VORNAME (++),BALLON (+)

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 3564
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Oscars 2018 (No. 91)

Beitrag von Mattis » Montag 25. Februar 2019, 04:05

MH207 hat geschrieben:
Montag 25. Februar 2019, 03:59
Freut mich für FIRST MAN ...
Typischer intellektueller Effekt-Gewinner. Da fühlen sich die Wähler dann wohl, wenn sie nicht für Superhelden abgestimmt haben...

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 7287
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Oscars 2018 (No. 91)

Beitrag von Mark_G » Montag 25. Februar 2019, 04:06

Îch fand FIRST MAN einen starken Film - aber ich werde nie verstehen, warum Universal den Film nicht dieses Jahr zum 50. Jahrestag der Mondlandung gestartet hat...
Nothing Compares 2 U

Lativ
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Beiträge: 3286
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Oscars 2018 (No. 91)

Beitrag von Lativ » Montag 25. Februar 2019, 04:07

MH207 hat geschrieben:
Montag 25. Februar 2019, 03:59
Freut mich für FIRST MAN ...
Ne Überraschung, gegen diese Effektorgien sich durchzusetzen, respekt !

MAGISCH !
LadyGaga und Bradley Cooper, das knistert richtig zwischen den beiden, einfach zum genießen. :-)
Mit Singlestatus wäre Cooper in Gaga's Händen obwohl man den eindruck haben könnte sie versucht es dennoch. Wirkt wie schwer verknallt.

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 7287
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Oscars 2018 (No. 91)

Beitrag von Mark_G » Montag 25. Februar 2019, 04:13

Hätte nie gedacht, dass ein Farrelly mal einen Oscar in der Hand halten würde...
Nothing Compares 2 U

Lativ
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Beiträge: 3286
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Oscars 2018 (No. 91)

Beitrag von Lativ » Montag 25. Februar 2019, 04:19

Mark_G hat geschrieben:
Montag 25. Februar 2019, 04:13
Hätte nie gedacht, dass ein Farrelly mal einen Oscar in der Hand halten würde...
Die Starpower wartet dahingehend auf eine Aktualisierung. :mrgreen:


Uhrzeit nicht angehalten, aberrrrr kann es sein das Spike Lee bei seiner Rede ein bißchen Bonus hatte weil vorher sich ein paar kürzer gefasst haben ?

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 7287
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Oscars 2018 (No. 91)

Beitrag von Mark_G » Montag 25. Februar 2019, 04:20

Noch 41 Minuten und es gibt nur noch 6 Oscars zu vergeben... (plus Totenrolle und Ehren-Oscar-Rolle)
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
mercy
Maniac
Maniac
Beiträge: 1323
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: Oscars 2018 (No. 91)

Beitrag von mercy » Montag 25. Februar 2019, 04:21

Ein Song fehlt auch noch.

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 3564
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Oscars 2018 (No. 91)

Beitrag von Mattis » Montag 25. Februar 2019, 04:23

Kann mir eigentlich mal jemand erklären, warum es der Menschheit so schwer fällt, einfach mal eine entspannte Mitte zu finden? Jahrelang hat man in Hollywood Minderheiten mehr oder weniger ignoriert und nun hat man das Gefühl, dass ihnen noch vor Ende der Verleihung die Präsentatoren ausgehen werden, weil sie in einer immensen Frequenz vorgeführt werden.

Braucht wohl noch immer ein paar Jahre, bis wir uns endlich alle den Stock aus dem Hintern gezogen haben und endlich unverkrampft miteinander umgehen und schlicht ein Abbild der Gesellschaftsstruktur sein können in der niemand unterdrückt wird und vergessen und niemand vorgeführt werden muss, um überzukompensieren.

Lativ
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Beiträge: 3286
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Oscars 2018 (No. 91)

Beitrag von Lativ » Montag 25. Februar 2019, 04:38

Wie immer sehr Geschmackvoll kreiert die Totenehrung, nur Isao Takahata hätte mit einem kleinen Einspieler gewürdigt werden dürfen, ein fantastischer Regisseur der dies verdient hat.
An Bruno Ganz haben sie gedacht, sorge unbegründet.

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 3564
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Oscars 2018 (No. 91)

Beitrag von Mattis » Montag 25. Februar 2019, 04:49

Schwierig jemanden für ein halbes Musical als besten Schauspieler zu ehren, wenn er praktisch gar nicht wirklich selbst gesungen hat.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste