R.I.P. DMX

Antworten
Lativ
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4839
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

R.I.P. DMX

Beitrag von Lativ » Freitag 9. April 2021, 22:11

Rapper Dark Man X starb viel zu früh mit nur 50 Jahren nachdem er aufgrund einer Drogenüberdosis ins Krankenhaus eingeliefert wurde, dort ins Koma viel, künstlich beatmet wurde und einen Herzinfarkt erlitt.
Die Ausflüge ins Schauspielfach u.a. 'Romeo Must Die, Exit Wounds', Born 2 Die' Anfang des neuen Jahrtausends waren geglückt, zumindest vom Schauspiel, weniger Finanziell.

R.I.P.

Bild

arni75
Maniac
Maniac
Beiträge: 1265
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:15

Re: R.I.P. DMX

Beitrag von arni75 » Samstag 10. April 2021, 07:38

Ich mochte die Filme von Bartkowiak, sonst nur Kameramann. Heute wäre das alle DTV, aber damals bin ich gern dafür ins Kino gegangen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste