USA-52/15

An welchem Tag durchbricht Star Wars die 500 Mio.?

Umfrage endete am Samstag 26. Dezember 2015, 07:49

Freitag
1
17%
Samstag
3
50%
Sonntag
2
33%
Später
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 6

MCN
Frischling
Frischling
Beiträge: 17
Registriert: Sonntag 27. Dezember 2015, 08:24

Re: USA-52/15

Beitrag von MCN » Dienstag 29. Dezember 2015, 09:30

Hallo zusammen,

auch wenn es eigentlich in die KW53 gehört.

Nach ersten Schätzungen hat TFA am Montag wohl zwischen 30 und 33 Millionen in den USA eingespielt.

Für mich eine unglaubliche Zahl :woohoo: !

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 10385
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: USA-52/15

Beitrag von MH207 » Dienstag 29. Dezember 2015, 13:13

MCN hat geschrieben:Hallo zusammen,

auch wenn es eigentlich in die KW53 gehört....
Nöö, passt schon. Kw 53 fällt dieses Jahr (kino-/prognosetechnisch) sowieso flach und dieser Faden gilt zumindest bis Donnerstag.

Ach so, und deadline geht von (unglaublichen) $31,5m aus
Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.

Enigma
Fan
Fan
Beiträge: 61
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2015, 11:54
Wohnort: Ruhrpott

Re: USA-52/15

Beitrag von Enigma » Dienstag 29. Dezember 2015, 13:32

Einfach unglaublich was da gerade passiert in Nordamerika!
Das dritte Wochenende steuert nach diesen Montagszahlen auf deutlich über $100 Millionen hinaus - da fehlen einem die Worte...

Taipan
Maniac
Maniac
Beiträge: 1426
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: USA-52/15

Beitrag von Taipan » Mittwoch 30. Dezember 2015, 06:51

Absolut unglaublich. Richtig cool. Über 30 Mio am zweiten Montag :D

Liest sich auf jeden Fall sehr, sehr nett (vorsichtig formuliert):
http://www.boxofficemojo.com/alltime/da ... Mon&p=.htm

Ich drücke alle Daumen, dass es an Silvester eine Steigerung im Vergleich zu Heiligabend gibt, damit der Non-Opening Thursday Rekord des "Superklassikers" Transformers 2 geschlagen wird.

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 9403
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: USA-52/15

Beitrag von Mark_G » Mittwoch 30. Dezember 2015, 09:15

Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
Agent K
Du wirst vermisst!
Beiträge: 4360
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: USA-52/15

Beitrag von Agent K » Mittwoch 30. Dezember 2015, 09:20

Un... fass... bar... :shock:

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 9403
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: USA-52/15

Beitrag von Mark_G » Mittwoch 30. Dezember 2015, 09:29

Bei dieser Gelegenheit weise ich mal auf die US-Rekordejagd hin: http://www.insidekino.com/USAJahr/USABORekordejagd.htm
Nothing Compares 2 U

MCN
Frischling
Frischling
Beiträge: 17
Registriert: Sonntag 27. Dezember 2015, 08:24

Re: USA-52/15

Beitrag von MCN » Mittwoch 30. Dezember 2015, 10:19

Hallo zusammen.

29,3 Millionen am Dienstag wäre eine Tolle Sache.

Auch wenn die 600 Millionen grenze für Dienstag knapp verfehlt werden sollte. Ist das Ergebnis einfach nur unglaublich.
Hätte ich persönlich so nicht erwartet.

Gibt es eigentlich schon die Umfrage...

WANN WIRD SW7 - AVATAR IN DEN USA ÜBERHOLEN?

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 9403
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: USA-52/15

Beitrag von Mark_G » Mittwoch 30. Dezember 2015, 10:59

Diese (Um)Frage kannst Du gerne in diesem Unterforum stellen: viewforum.php?f=36
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 10385
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: USA-52/15

Beitrag von MH207 » Mittwoch 30. Dezember 2015, 13:21

Mark_G hat geschrieben:Bei dieser Gelegenheit weise ich mal auf die US-Rekordejagd hin: http://www.insidekino.com/USAJahr/USABORekordejagd.htm

SW7 bringt erSHREKend viel rot mit ...
Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 9403
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: USA-52/15

Beitrag von Mark_G » Mittwoch 30. Dezember 2015, 16:09

3x ist aber auch (noch) JW rot...
Nothing Compares 2 U

MCN
Frischling
Frischling
Beiträge: 17
Registriert: Sonntag 27. Dezember 2015, 08:24

Re: USA-52/15

Beitrag von MCN » Donnerstag 31. Dezember 2015, 08:46

Hallo zusammen,

wie es aussieht kommen für den Mittwoch weitere 27-28 Millionen in den USA hinzu.

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 9403
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: USA-52/15

Beitrag von Mark_G » Donnerstag 31. Dezember 2015, 08:55

Nothing Compares 2 U

Lativ
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4779
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: USA-52/15

Beitrag von Lativ » Donnerstag 31. Dezember 2015, 19:21

Nach noch nicht einmal 14 Tagen sprich zwei Wochen, das ist doch nicht zu begreifen.

Dann müsste schon am So. Avatar fallen. :o

Direkte Konkurrenz von einem Großprojekt ist auch weit und breit nicht in Sicht, so das der erfolgslauf weitergehen kann. Die restlichen 230-210 Mio. Dollar müsste er nach dem Wochenende auch noch zusammen bekommen.

Gibt es schon aktuelle stände bzg. der Besucherzahl um mal diesbezüglich vergleiche anzustellen zu können ?

Wastl
Groupie
Groupie
Beiträge: 208
Registriert: Samstag 18. April 2015, 08:55

Re: USA-52/15

Beitrag von Wastl » Donnerstag 31. Dezember 2015, 20:00

Lativ hat geschrieben:Gibt es schon aktuelle stände bzg. der Besucherzahl um mal diesbezüglich vergleiche anzustellen zu können ?
Laut boxofficeguru.com müßte Episode VII ungefähr 800 Millionen einspielen um "gleich viele" Tickets verkauft zu haben wie Episode I.

Wenn man dannach geht was manche auf box office theory anhand von angegebenen 3D, IMAX und sonstigen Angaben von Anteilen berechnet haben, dann liegt Dark Knight wohl so um die 73-74 Millionen Besuchern, Avatar ein paar Milliönchen darüber im oberen 70er Bereich (deutlich reduziert im Vergleich zum Dollar-Wert dank sehr hohem 3D Anteil) und Episode I so zwischen 84 und 86 Millionen. Für Episode VII gab es bislang einen Wert von 58-59 Millionen Tickets als die 600er Marke überschritten wurde, um Episode I zu erreichen seien dann etwa 840-860 nötig. Für die 100 Millionen bräuchte es dann in etwa 1 Milliarde.

In wie weit das der Realität dann nahe kommt sei mal dahingestellt, ich kann es nicht beurteilen ;)

Benutzeravatar
Agent K
Du wirst vermisst!
Beiträge: 4360
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: USA-52/15

Beitrag von Agent K » Donnerstag 31. Dezember 2015, 20:21

Wastl hat geschrieben:...Für Episode VII gab es bislang einen Wert von 58-59 Millionen Tickets als die 600er Marke überschritten wurde...
Würde ja bedeuten, dass der Durchschnittsticketpreis für SW7 nur knapp über $10,- liegt. Kann ich mir fast nicht vorstellen. Wenn ich heute Abend noch eine Vorstellung im Chinese Theatre lösen wollte (IMAX), dann müsste ich $19,95 abdrücken...

Wastl
Groupie
Groupie
Beiträge: 208
Registriert: Samstag 18. April 2015, 08:55

Re: USA-52/15

Beitrag von Wastl » Donnerstag 31. Dezember 2015, 22:32

Agent K hat geschrieben:Würde ja bedeuten, dass der Durchschnittsticketpreis für SW7 nur knapp über $10,- liegt. Kann ich mir fast nicht vorstellen. Wenn ich heute Abend noch eine Vorstellung im Chinese Theatre lösen wollte (IMAX), dann müsste ich $19,95 abdrücken...
Nun, die Aufteilung fürs Startwochenende war 28% 3D, 12% IMAX, 7% PLF, und der Durchschnittspreis war mit 10.37 Dollar angegeben. Seitdem hat sich IMAX wohl auf dem Level gehalten (am 27. hieß es 70m durch IMAX, was 13% ergibt), während 3D etwas nachgelassen hat. Bei einem 3D Anteil im niedrigen 20er Bereich, bei gleichbleibendem IMAX-Anteil und 5% PLF würde der Durchschnittspreis wohl gegen 10 Dollar gehen. Gibt ja auch noch Kindertickets bzw den Kinodienstag, die den Durchschnitt noch etwas drücken.

Aber wie gesagt, das ist nur das was ich gelesen habe, und auch das dürfte ja wenn überhaupt nur ne grobe Richtlinie sein, da man ja gar nicht an all die Zahlen kommen wird die man bräuchte um es genau auszurechnen.

Wastl
Groupie
Groupie
Beiträge: 208
Registriert: Samstag 18. April 2015, 08:55

Re: USA-52/15

Beitrag von Wastl » Freitag 1. Januar 2016, 13:28

Laut Rth lag der Donnerstag bei etwa 23 Millionen, deadline sieht ihn knapp darunter. Das wären dann nur noch ein paar hundertausend hinter Jurassic World. Der Mittwoch-Donnerstag Rückgang wäre geringer als bei Avatar, wie schon in der Woche davor.

Lativ
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4779
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: USA-52/15

Beitrag von Lativ » Freitag 1. Januar 2016, 22:50

So nachdem SW7 bis auf 305 T Dollar an JW gestern herangerückt ist dürfte er natürlich jetzt Spitzenreiter 2015 sein.

MCN
Frischling
Frischling
Beiträge: 17
Registriert: Sonntag 27. Dezember 2015, 08:24

Re: USA-52/15

Beitrag von MCN » Samstag 2. Januar 2016, 09:42

Hallo zusammen,

Nach ersten Prognosen, gab es ca. 35 weitere Millionen in den USA.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste